Laptop neu

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Laptop neu

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Laptop neu

    Kenne mich mit Laptop nicht wirklich aus, brauche aber einen neuen laptop. Wer kann mir ein neues Gerät einrichten?

  • Schriftgröße
    #2
    Welches Betriebsystem? Welche Anwendungen sollen drauf? Sind alle Anwendungen schon (zB Office, Antivirus) gekauft, liegen als Datenträger oder Lizenz vor? Müssen die Downloads noch gemacht werden? Sind alle Lizenzdaten, Passwörter, Zugangsdaten vorhanden? Welches Gerät? Müssen Daten aus einem Backup zurück gespielt werden?
    Ein Laptop vernünftig, also sicher einzurichten, ist mit den Daten keine Zauberwerk. Erfahrungsgemäß kommt dabei dies und das dazu und man benötigt am Ende bis alles eingerichtet ist, ein paar Stunden. Nur einfach das Betriebssystem drauf und aktualisieren macht sich von alleine, der Rest ist der Aufwand. Wenn Du keinen findest, der das für lau macht (also umsonst) und Du in den Norden nach El Sauzal kommen kannst/willst, dann darfst Du Dich gerne melden. Im Süden hilft Dir bestimmt Franky...
    grafik.png

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      Zitat von Sveni Beitrag anzeigen
      Welches Betriebsystem? Welche Anwendungen sollen drauf? Sind alle Anwendungen schon (zB Office, Antivirus) gekauft, liegen als Datenträger oder Lizenz vor? Müssen die Downloads noch gemacht werden? Sind alle Lizenzdaten, Passwörter, Zugangsdaten vorhanden? Welches Gerät? Müssen Daten aus einem Backup zurück gespielt werden?
      Ein Laptop vernünftig, also sicher einzurichten, ist mit den Daten keine Zauberwerk. Erfahrungsgemäß kommt dabei dies und das dazu und man benötigt am Ende bis alles eingerichtet ist, ein paar Stunden. Nur einfach das Betriebssystem drauf und aktualisieren macht sich von alleine, der Rest ist der Aufwand. Wenn Du keinen findest, der das für lau macht (also umsonst) und Du in den Norden nach El Sauzal kommen kannst/willst, dann darfst Du Dich gerne melden. Im Süden hilft Dir bestimmt Franky...
      Danke für dein Angebot, wohne in Puerto. Dieses Gerät wollte ich kaufen:

      Portátil HP 15-eh1009ns (15.6'' - AMD Ryzen 5 5500U - RAM: 16 GB - 512 GB SSD - AMD Radeon Graphics) | Worten Canarias

      Brauche das Mäusekino nur für mails und für Suchfunktionen, was für ein System das Ding hat weiss ich nicht

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Steht doch unten in der Beschreibung Windows 11, wahrscheinlich die spanische Version (oder kann man mittlerweile alle w11 Versionen in allen Sprachen installieren?)
        Ich darf mein Geschlecht frei wählen, nicht aber meine Frisur.
        Ich darf den Kids skandalöse Aufklärungsbroschüren verteilen, nicht aber das Buch von Winnetou.
        Ich soll Kerzen kaufen, falls der Strom knapp wird und gleichzeitig aufs E-Auto umsteigen.
        Die Gesellschaft xxxxxxxxxx

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          Ja. Achined hat recht. Ist ein spanisches Gerät mit Windows 11. Normalerweise ist das Bios auf Englisch und die Sprache des Betriebssystems ist bei der Installation wählbar. Tastaturbelegung ist also auch in Spanisch - zumindest die Beschriftung kann man nicht ändern, aber das Tastaturlayout als "qwertz" kann man einstellen (man muss dann nur daran denken, dass einige Tasten anders belegt sind).
          Mit einem HP Pavilion ist man in der Regel gut bediehnt und die Ausstattung sieht auch ganz ordentlich aus. Ich würde mir für die Backups noch einen USB-Stick zulegen. 128 bzw, 256 GB Sticks gibt es für kleines Geld. Alternativ eine kleine USB Festplatte.

          Soweit Internet vorhanden, ist eine Installtion "Easy going". Mit dem Router verbinden, einschalten, durchklicken, updates machen. Da ist meist von Seiten HP noch das eine oder andere an Softwarezugaben dabei, diese auch aktualisieren. Ninite drauf und Standardsoftware installieren. Wenn Emails damit verarbeitet werden sollen, dann empfehle ich dringend einen vernünftigen Antivirus - also keines der üblichen kostenlosen (und meist sinnlosen) Produkte. Also Antivirus drauf und aktualisieren. Aber eine 3 Monatsversion McAfee LiveSafe (das wäre typisch, kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen) ist schon drauf und die mann man erstmal nutzen. Mailstore drauf. Backup einrichten. Wenn nicht viel dazu erklärt werden muss, ist man in der Regel mit so einer Basisinstallation in 1,5 bis 2 Stunden durch. Meist gibt es aber ganz viele Fragen und dann braucht man 3-4 ;-). Noch aufwendiger wir es, wenn das Handy verbunden werden soll. Googlkonten eingerichtet werden müssen. Das WLAN auch sicher eingerichtet werden muss (und dann das Handy zusätzlich angebunden werden soll) usw. Ich habe das früher mal beruflich in Deutschland gemacht. Da kamen bei manchem Kunden schnell mal 8 Stunden zusammen.
          grafik.png

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            Hallo Sveni, spanische Tastatur benutze ich seit 30 Jahren, kein Problem damit, Sprache ist einstellbar. Morgen werde ich das Ding kaufen und versuchen anzufahren. Bei Problemen erlaube ich mir, dich wieder zu kontaktieren. Einen Yachtmotor zerlege ich ohne Probleme, mit PCs bin ich auf Kriegsfuss
            Danke erstmal.

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Zitat von Achined Beitrag anzeigen
              Steht doch unten in der Beschreibung Windows 11, wahrscheinlich die spanische Version (oder kann man mittlerweile alle w11 Versionen in allen Sprachen installieren?)
              musste notgedrungen auch einen Lap auf Teneriffa kaufen. Ist ein LG Gram geworden, mit Win11 in spanisch vorinstalliert, Tastaturbeschriftung natürlich spanisch. BIOS ist englisch, einstellbar ist da so gut wie nix.
              Die Windos-Sprache kann einfach auf deutsch umgestellt werden (Installation vollständiges Sprachpaket), allerdings sind wohl nicht alle Systemmitteilungen sauber lokalisiert - hin und wieder kommt eine Meldung in spanisch durch.
              Das Tastaturlayout kann auch einfach auf deutsch/quertz mit Umlauten umgestellt werden, dann muss man halt nur auswendig wissen, wo sich die Umlaute, ß etc. verstecken. Man gewöhnt sich dran

              Kommentar


              • maxxx
                maxxx kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hänge doch einfach eine 2te & externe deutsche Tattatur dran

            • Schriftgröße
              #8
              Maxxx ich spreche spanisch und brauche auch keine deutsche Tastatur

              Kommentar


              • maxxx
                maxxx kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Entschuldige, dass ich mich in Deinem Trööd eingemischt habe! Meine Antwort galt MiLe.

            • Schriftgröße
              #9
              Wir haben einen ähnlichen HP über Amazon.de bestellt, da war aber doch ne Menge (!) Bloatware von HP und anderer Kram drauf, AV-Testversion usw.
              Und nicht zu vergessen den Kram von MS, den man nie braucht. Solitaire 😂 (immer noch) und eine 30 Tage (?) Version von MS-Office.
              Da meine Frau (der stolze Nutzer des Notebooks) nur Schreibkram und Mail und Browser braucht, habe ich kurzerhand das ganze Geraffel runtergeschmissen (und die Update Orgie abgebrochen) und auf die dann jungfräuliche SSD Linux Mint gepackt.
              Damit kommt sie blendend zurecht. Sauschnelles Booten, Libreoffice, Chrome, Thunderbird und fertig.
              Auf meinem AIO habe ich mich auch schon vor Ewigkeiten von Windows verabschiedet.
              Ich darf mein Geschlecht frei wählen, nicht aber meine Frisur.
              Ich darf den Kids skandalöse Aufklärungsbroschüren verteilen, nicht aber das Buch von Winnetou.
              Ich soll Kerzen kaufen, falls der Strom knapp wird und gleichzeitig aufs E-Auto umsteigen.
              Die Gesellschaft xxxxxxxxxx

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #10
                Ich muss sagen: Ich habe mich auch längst von Microsoft weitgehend verabschiedet und auf (Manjaro-)Linux umgestellt. Für ein paar Nischen-Programme habe ich noch einen Laptop unter Win7 laufen, aber das übliche "Tagesgeschäft" läuft längst komplett unter Linux: Thunderbird, Firefox, Brave, LibreOffice, GIMP, Scribus, VLC und diverse andere "Reader", Media- und Audio-Player ... alles nativ für Linux vorhanden.

                Das Tastatur-"Problem" kann man mit bei Amazon billig zu habenden Aufklebern lösen. Oder man gewöhnt sich eben um und regelt das mit den Sonderzeichen beispielsweise über eine Bildschirm-Tastatur.
                * * *

                Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

                Es ist ja deins.

                Kommentar

                Lädt...
                X