Ein kanarischer Hafen, einer der schönsten Spaniens

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Ein kanarischer Hafen, einer der schönsten Spaniens

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Ein kanarischer Hafen, einer der schönsten Spaniens

    Seit Jahrhunderten werden Häfen für den Handel mit Waren, die Fischerei, die Migration oder bewaffnete Konflikte genutzt. Dennoch haben wir Bürger gelernt, den Zugang unserer Städte zum Meer zu nutzen und sie zu Freizeit-, Sport- und Konsumzentren umzugestalten. Und viele von ihnen befinden sich an einzigartigen Orten, die einen Besuch wert sind. Aus diesem Grund hat die Billigreise-Website Holidayguru.es diese Rangliste der 10 schönsten Häfen unseres Landes erstellt. Ein kanarischer Hafen erscheint in dieser Liste, ideal für den Sommer!

    Der kanarische Hafen von Mogán auf Gran Canaria verfügt über einen ruhigen Strand. Die perfekte Kombination aus stets ruhigem Wasser, feinem Sand und einem der besten Klimas der Welt machen es zu einem privilegierten Ort, an dem Stress und Probleme dahinschmelzen.

    Einer der Strände, die ideal für Kinder sind, sehr sicher dank des Wellenbrechers, der ihn umgibt und somit verhindert, dass die Wellen bis zum Ufer vordringen, und seinen Besuchern ein blaues, stets ruhiges Meer bietet. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass man in der kanarischen Hafenstadt Mogán, dem perfekten Strand für Familien im Süden Gran Canarias, Kinder im Sand spielen sieht.

    Pier One, Málaga
    Diese Mole, die gerade renoviert wird, um sie in den neuen Megayachthafen zu integrieren, beherbergt den spanischen Hauptsitz des Centre Pompidou, Restaurants, Unterhaltungsangebote und traumhafte Sonnenuntergänge mit Blick auf die Alcazaba in Málaga, gekrönt von der Farola", dem einzigen Leuchtturm der Halbinsel mit einem weiblichen Namen.

    Yachthafen, Palma
    Dieser mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Yachthafen verfügt über mehr als 2000 Liegeplätze und befindet sich in einem der beliebtesten Segelgebiete des Mittelmeers. Aber auch von Land aus kann man die Einrichtungen im Stadtzentrum neben der Kathedrale von Palma genießen. Zweifellos ein 100%ig empfehlenswertes Reiseziel für diesen Sommer.

    Hafen von Cadaqués
    Die Schönheit dieser Ecke der Costa Brava liegt in ihrem kristallklaren Wasser, ihrer Ruhe und ihrer mit dem Meer verbundenen Vergangenheit, in der die Bevölkerung bis zum Aufkommen des Tourismus dem Fischfang nachging. Ein Besuch des nur wenige Kilometer entfernten Port Lligat, wo Salvador Dalí lebte und wo sich heute sein Haus-Museum befindet, ist ebenfalls ein Muss.

    Yachthafen Valencia
    Dieser mondäne Ort der Stadt ist einer der wichtigsten Schauplätze der modernistischen Architektur Valencias. Das Rauschen des Meeres vermischt sich mit dem Klang der Aktivitäten, die das ganze Jahr über in den verschiedenen Einrichtungen stattfinden.

    Hafen von Llanes, Asturien
    Im Herzen dieser malerischen Stadt gelegen, verkehrt die Flotte seit Jahrhunderten an der asturischen Küste, und ein Spaziergang entlang der Mole und der Promenade ist ein Erlebnis, das Gastronomie, Kultur, Folklore und natürlich die Tradition der Seefahrt miteinander verbindet.

    Hafen von Bermeo, Biskaya
    Es handelt sich um einen der wenigen verbliebenen Fischereihäfen der Provinz, der seit dem Mittelalter in Betrieb ist. Der Anblick der Insel Ízaro mit den Booten im Vordergrund ist eine unauslöschliche Erinnerung in diesem Teil des Golfs von Biskaya.

    Puerto Banús, Malaga
    Abgesehen von der Exklusivität, die Yachten und Luxusautos in den fünftteuersten Hafen Europas bringen, ist diese Oase mit Blick auf das Mittelmeer und kleinen weißen Häusern nach dem Vorbild der Yachthäfen an der französischen Côte d'Azur für jedermann zugänglich.

    Yachthafen Combarro, Pontevedra
    Die Rias Baixas stehen mit einem ihrer bekanntesten Häfen an der Spitze der Rangliste, in dem sich das Wesen der Seefahrt widerspiegelt. Unbedingt sollte man den Muschelsammlern bei der Arbeit zusehen oder die typischen Hórreos, die Hauptattraktion dieser galicischen Stadt, besuchen.

    Hafen von Mogán, Gran Canaria
    Dieser einladende Fischerhafen im Süden Gran Canarias bewahrt die Atmosphäre eines typischen Küstenviertels der Insel. Es ist auch eines der Reiseziele mit den meisten Sonnenstunden im Jahr, so dass gutes Wetter in diesem kanarischen Paradies garantiert ist.

    Hafen von Sóller, Mallorca
    Das Erlebnis, diese mallorquinische Ecke der Insel zu erleben, beginnt mit einer Fahrt mit der historischen Sóller-Bahn von Palma aus. Wenn Sie am Hafen ankommen, erwartet Sie eine malerische Landschaft in einer großen Bucht, umgeben von der Tramuntana-Bergkette. Es ist ideal, zum Leuchtturm Cap Gross oder zum Torre Picada zu gehen, um die beste Aussicht zu genießen.

    KANARISCHER HAFEN UND SCHÖNSTES DORF SPANIENS
    Agulo auf La Gomera ist laut der englischen Zeitung The Times das schönste Dorf Spaniens und führt damit eine Liste an, in der Teguise auf Lanzarote den sechzehnten Platz einnimmt.

    In einem von Chris Haslam unterzeichneten Artikel wird Agulo als ein Dorf beschrieben, das aufgrund seiner Topographie und seiner kolonialen Anklänge an ein Dorf in Peru erinnert, weshalb es zum schönsten Dorf Spaniens gewählt wurde.

    Er lobt auch die Aussicht auf Teneriffa und El Teide sowie die Wanderungen, die man im Nationalpark Garajonay unternehmen kann, obwohl er davor warnt, dass einige von ihnen "andine" sein können.

    Was Teguise betrifft, so betont er, dass es im Vergleich zur bekannten Touristengegend eine Oase der Ruhe ist und sich seit seinen Anfängen im 15. Jahrhundert kaum verändert hat. Er hebt auch den Sonntagsmarkt hervor.

    https://diariodeavisos.elespanol.com...uerto-canario/
    Kühe töten durchschnittlich zweiundzwanzig Menschen pro Jahr und Haie nur fünf. Aber wer schreit schon panisch, wenn eine Kuh auf ihn zu schwimmt.

  • Schriftgröße
    #2
    Puerto Mogan ist doch kaputt "renoviert" worden, das hat mit dem ursprünglichen wirklich wunderschönen Hafen der Achtziger absolut nichts mehr zu tun, völlig überrollt von Touris, Disneyland-Feeling
    Kühe töten durchschnittlich zweiundzwanzig Menschen pro Jahr und Haie nur fünf. Aber wer schreit schon panisch, wenn eine Kuh auf ihn zu schwimmt.

    Kommentar

    Lädt...
    X