Finger weg- Lokale in Puerto de la Cruz < Mustang

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Finger weg- Lokale in Puerto de la Cruz < Mustang

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #21
    Ha Ha Ha, Du bist echt ein toller Hecht, wahrscheinlich ein Familienmitglied vom Wirt oder gar der Wirt selbst oder der einzige zufriedene Kunde.
    Gibt es eigentlich etwas Unwürdigeres, als mit heruntergelassener Hose und in Trippelschritten neues Klopapier holen zu müssen, weil man vergessen hat rechtzeitig nachzufüllen? Zum Glück ist der Supermarkt nur 300 Meter von mir entfernt.

    Kommentar


    • Resident
      Resident kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Na ja, mein Lieber, meine Frau und ich sind Stammgäste in diesem prosperierenden Restaurant mit überwiegend angenehmen Gästen. Nicht verwandt - befreundet könnte man schon sagen, wie bei vielen weiteren Gästen auch, die ein Faible für Wahrheit und Aufrichtigkeit haben. Nun sollten wir das Portal für das benutzen, für das es gedacht ist, nämlich Bewertung und ggf. Richtigstellung und nicht solche primitiven
      Schmutzkampagnen, wie in den asozialen Medien. Für uns ist alles gesagt. Mit den besten Grüssen an den glücklicherweise kleinen Anteil solcher Individuen mit niederen Instinkten und Motiven. Mit Deinem unpassenten Texten outest Du Dich ja genug. Residenten Blanca und Ralph

    • Achined
      Achined kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich wohne zum Glück gut 2500 KM von dem deutschen Getto La Paz entfernt und käme im Leben nicht auf die Idee, dort überhaupt irgendwo essen zu gehen, in den gut 33 Jahren, die ich auf Teneriffa gelebt habe, war das immer eine No-go-Area, scheinbar aus gutem Grund.
      Und irgendwas muss ja bei Dir nicht rund laufen, dass Du immer betonen musst, "Gruss vom deutschen Residenten Ralph"
      Wen interessiert das und wieso oute ich mich Dir gegenüber mit irgendwas?
      Da stehe ich komplett drüber, jeder soll da essen gehen, wo es ihm passt, wenn es sein muss, sogar in La Paz

      Und ansonsten passt das immer laut eigener Erfahrung:

      Hüte Dich vor Sturm und Wind und Deutschen die im Ausland sind

  • Schriftgröße
    #22
    Ich finde die Diskussion zwar ziemlich albern, aber eines muß ich doch dazu sagen. Im Los Gemolos stehen die Leute immer Schlange, selbst wenn das Lokal kaum besetzt ist. Du mußt dort reservieren und stehst trotzdem bis auf die Straße, bis es dem Personal genehm ist, dich aufzurufen. Ich war einmal dorthin eingeladen, aber ich werde freiwillig dort nicht hingehen..

    Kommentar


    • Resident
      Resident kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Tja, Achined kann gut deutsch, mag aber anscheinend keine Ausländer im Ausland. Hast Du ein Problem mit einer freundlichen Grussformel? Gut, dann lasse ich sie bei Dir weg?. Im Übrigen, das Mustango gibt es erst seit 2 Jahren. Aufgrund der zahlreichen Gäste bist Du zu früh weg, um Deine vorgefasste Meinung eventuell zu revidieren. Da hast Du echt gute deutsche Küche verpasst..Hier gibt es auch Gäste aller Nationalitäten, auch arabische. Stimmt bei Dir etwas nicht? Dieses Portal ist ein Bewertungsportal.und kein Chat für Unbeteiligte.

    • bugsi
      bugsi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Im Los Gemolos stehen die Leute immer Schlange, selbst wenn das Lokal kaum besetzt ist. Du mußt dort reservieren und stehst trotzdem bis auf die Straße, bis es dem Personal genehm ist, dich aufzurufen.

      ***Los Gemelos, C. El Peñon, Puerto d l Cruz,
      an normalen Werktagen ist eine vorherige Reservierung
      nicht erforderlich, man betritt das Lokal und fragt einen der Camereros
      oder die Tresenkraft wo du mit X Personen Platz nehmen kannst
      und dir wird umgehend ein Tisch zugewiesen.

      Das von dir beschriebene Szenario trifft an Sonntagen und
      spanischen Feiertagen zu, da die tinerfeños ihre Familien
      dort zum Mittagessen ausführen.

      PS:
      Erfahrungen aus der Vorcoronazeit, wir sind dort viele Male
      sowohl Mittags als auch Abends zum essen gewesen.

  • Schriftgröße
    #23
    Resident
    ich schmeiss mich weg!
    Da zitierst du einen RA "Queerdenkeranwalt" der ausgerechnet auf TELEGRAM schreibt?
    Was sagt denn dein Arzt dazu, ist dir noch zu helfen?
    Zu Deinem Lokal ( oder dem deines "Freundes" ) es könnte mal einer auf die Idee kommen die Hacienda auf schlechte Ideen zu bringen?
    Ich kenne aus Deutschland ein Beispiel wo die Steuerfahndung einen Laden für Wochen "geprüft hat" war sein Niedergang.

    @Graupinchen,
    Solche "Möchtegern Promi Lokale" können mich mal, wie sagte "
    Götz von Berlechingen" ?

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #24
      Zitat von windus1947 Beitrag anzeigen

      Du willst wirklich behaupten, Wirte mit dieser Figur und diesem Benehmen führen ein gehobenes Etablissement?
      unvorstellbar und dann noch Mann mit Mann
      Deine Vorurteile möchte ich haben. Machst du fachliche und persönliche Qualität von der Figur und der sexuellen Neigung abhängig? Du bist eine arme Person.
      Übrigens. Es gibt in Deutschland und sicher auch in anderen Ländern Spitzenköche, die nicht gerade schlank sind. Aber deren Lokale kennst du nicht.
      Nur ein Beispiel: https://de.wikipedia.org/wiki/Vincent_Klink

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #25
        Toleranz ja, doch gibt es auch sehr maßgebliche subjektive Faktoren, wie Sympathie, Antipathie etc., welche eine entscheidende Rolle spielen......
        ​​​​​Diese Faktoren lassen sich durch "Umerziehung" kaum beeinflussen.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #26
          Zitat von wicki49 Beitrag anzeigen

          Deine Vorurteile möchte ich haben. Machst du fachliche und persönliche Qualität von der Figur und der sexuellen Neigung abhängig? Du bist eine arme Person.
          Übrigens. Es gibt in Deutschland und sicher auch in anderen Ländern Spitzenköche, die nicht gerade schlank sind. Aber deren Lokale kennst du nicht.
          Nur ein Beispiel: https://de.wikipedia.org/wiki/Vincent_Klink
          Sorry wenn es so falsch rübergekommen sein sollte.
          Natürlich mache ich weder die Figur noch seinen sexuellen Neigungen von einen Besuch eines Restaurants abhängig, sondern ein "Benehmen" ( ist ja bekanntlich Glücksache - nicht jeder hat Glück)
          wie Kaleika es beschrieb.
          Da Kaleika, im Gegensatz zu dem Wirt und seinem "Fanclub" seit Jahren in diesem Forum ist, glaube ich und die meisten User ihr.

          Nochmals was einer zuhause in seinem Bett macht ist mir Schnuppe, auch wenn ich es als Ä empfinde. (Warum nur sind solcherart Menschen so empfindlich?)

          Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

          Gruß Günter

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #27
            Ich verstehe gar nicht, warum die Diskussion hier so geführt wird: wenn ich mit einem Restaurant - egal ob Bedienung oder das Essen - nicht zufrieden bin, dann gehe ich nicht mehr dahin. Reinfallen kann man ja immer. Aber es gibt tausende andere Restaurants, wo man Gutes erlebt.
            luigi Gefällt mir
            Erst die Freizeit, dann das Vergnügen....

            Kommentar


            • elfevonbergen
              elfevonbergen kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              die Diskussionen sind natürlich überflüssig, ob dick, dünn Hetero oder Gegenteil.

              daß Kaleika ihre Forenfreunde an ihrer Erfahrung in einem speziellen Restaurant teilhaben läßt finde ich jedoch sehr gut.

              daß der Besitzer seine Erfahrung mit der Kundin mitteilen möchte kann ich auch verstehen und daß er einige seiner "Freunde" bittet ihm zu helfen, naja dann wird er deren Hilfe wohl nötig haben.
              Wejott Gefällt mir

          • Schriftgröße
            #28
            nur zur kurzen Berichtigung... ich hatte mich der weiblichen Bedien ung vorgestellt, als die Dame, welche vor 4 Tagen telefonisch einen aussen Tisch fuer 3 Personen um 14h reserviert hatte.Die nickte. Damit war fuer mich die aktuelle Frage nach dem letzten von 4 Tisc hen draussen- drinnen war alles leer- geklaert und die Bedienung schob bereits die Teller am Tisch zurecht. Dass sich da ein ein fremder Mensch ein mischen muss, war fuer mich voellig ungewohnt und un akzeptabel. Uebrigens war ich keineswegsr frustriert wegen meiner Behinderung. Dass ist eine voellig un zulaessige Interpraetation. Und dass der Chef nicht weiss bzw mal bei der Bedienung nachfragt ..wie es mit einer Reservierung aussieht, sondern es vorzieht den Gast an zu blaffen.. ist nicht das Niveau zu dem ich meine Freunde einladen wollte.
            Ob da nun ein Schuster seinen Koch heiratet waere mir schnuppe.
            Mehr interessiert mich an diesem Thema garnicht, denn es gibt vorzuegliche Restaurants, in denen der Gast willkommen ist, sich wohl fuehlt und vorzueglich isst.
            Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

            Kommentar


            • Nespresso
              Nespresso kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Nach dem wir etliche Lokale getestet haben, gehen wir nur noch essen, wenn ich zu faul zum Kochen bin. Denn am besten schmeckt es bei uns immer noch zuhause 😉
              Santana Gefällt mir

            • Resident
              Resident kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Nun hören Sie doch endlich auf mit Ihren sprachlichen Anpassungstiraden. In Ihrer Erstversion haben Sie anders argumentiert. Ihre Titelüberschrift sagt schon genügend aus, dass Sie auf der Lauer sind Negatives zu berichten oder gibt es im Forum auch einen positiven Bericht eines anderen Restaurantes von Ihnen. Wenn es nicht am Anfang passsiert wäre, dann hätten Sie später genörgelt. Nun seien Sie doch frohgemut und geniessen Sie Ihr Leben. Wenn es Ihnen irgendwo nicht passt, dann gehen Sie halt einfach nicht mehr hin. Andere Gäste, die den wahren Vorgang mitbekommen haben warten nun auf positive Bewertungen von Ihnen von anderen Lokalitäten. Gruss Residenten Blanca und Ralph

          • Schriftgröße
            #29
            Die Diskussion um den Gourmet Tempel Mustango erinnert mich an die Lobeshymnen über das Fischrestaurant in La Camella, Claqueure wie Resident Ralph, die am Tag der Eröffnung (und interessanterweise sogar schon vorher) über die Bewertungsportale herfielen mit Superlativen wie "Bestes Fischrestaurant auf Teneriffa" "Noch nie im Leben so gut gegessen" usw.
            Und nach einem Monat hat die Spelunke wieder dicht gemacht, wahrscheinlich schon genug verdient....

            Und ja Resident Ralph, ich glaube schon, dass ich mir Kommentare über Teneriffa erlauben kann, auch wenn ich mich dort zum Glück nicht mehr mit solchen Gestalten beschäftigen muss.
            Ich habe während meiner Zeit auf Teneriffa schon so viele Vollhonks mit ihren ach so tollen Ideen kläglich scheitern gesehen, da könnte man Bücher drüber schreiben.
            Ein deutsches Restaurant in La Paz ist ja nun nicht auch unbedingt ein verblüffend neues
            Konzept, einmalig und noch nie dagewesen.
            Aber sei es dem Betreiber gegönnt, wenn es funktioniert, ich bin der Letzte, der da was dagegen hätte.

            Para gustos, los colores


            Wenn es mir nach guter deutscher Küche gelüstet, kochen wir zu Hause.
            ​​​​​​Da weiss ich, was drin ist.

            Ansonsten bevorzugen wir die einheimische Küche von Asturias, auch gerne ohne Speisekarte in 25 Sprachen, was meist nichts Gutes erahnen lässt.

            Aber wenn es dann nur reicht zu "gracias" und "una cerveza" muss man halt Kompromisse eingehen, egal in welcher Form auch immer.

            Ich wünsche Dir weiterhin viel Vergnügen im Mustango und das meine ich Ernst.
            Kaleika Gefällt mir
            Gibt es eigentlich etwas Unwürdigeres, als mit heruntergelassener Hose und in Trippelschritten neues Klopapier holen zu müssen, weil man vergessen hat rechtzeitig nachzufüllen? Zum Glück ist der Supermarkt nur 300 Meter von mir entfernt.

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #30
              Zum Einen finde ich die Überschrift des Threads schon problematisch. Was soll das hier werden? Eine "Blacklist" für Restaurants in Puerto? Gibt es schon: Bewerte das Restaurant entsprechend auf den Bewertungsportalen wie "TripAdvisor" und gut.

              Zum Anderen finde ich, dass sich hier im Thread beide Seiten nicht gerade mit Ruhm bekleckern.

              Geradezu widerlich und beschämend für die Poster finde ich die Bemerkungen, die sich abwertend mit irgendeiner sexuellen Ausrichtung beschäftigen.
              bahala na ManfredHN Gefällt mir
              * * *

              Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

              Es ist ja deins.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #31
                Es gibt doch hier auch eine black & white liste ..Beitraege mit empfehlenswerten Restaurants- ttps://www.forumteneriffa.de/forum/ausfluege-freizeit/essen-trinken-nightlife/30722-gute-restaurants-um-puerto-de-la-cruz-gesucht
                https://www.forumteneriffa.de/forum/...rto-de-la-cruz
                Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #32
                  ***in diesem Thread gibt es 349 Einträge zu Lokalitäten auf Teneriffa:

                  Euer Lieblingsrestaurant

                  "Baka wa shinanakya naoranai."

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #33
                    Mir behagt dieses Restaurant-Bashing hier nicht wirklich. Es ist subjektiv, und zutiefst unfair da die "Gegenseite" keine Chance hat Stellung zu nehmen.

                    Andersrum wäre es besser - hier die Restaurants reinschreiben die wirklich gut sind oder von denen man positiv überrascht war.

                    Kommentar


                    • Santana
                      Santana kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Gibt es doch ,geh mal auf oben suchen und gib "MeinLieblingsrestaurant" ein

                    • luigi
                      luigi kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      @Santana
                      Du hast mich falsch verstanden. Ich meinte nicht auch sondern stattdessen
                  Lädt...
                  X