Mexikanische Cochenille-Läuse

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Mexikanische Cochenille-Läuse

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Mexikanische Cochenille-Läuse

    Nachdem gestern der Lausex-Perte den Verdacht bestätigte, dass die mexikanische Laus auch zu uns vorgedrungen ist, hab ich sie heute etwas näher unter die Lupe genommen. Sie ist deutlich voluminöser als die kanarische, gibt aber im Verhältnis zu ihrem Volumen erstaunlich wenig Farbe ab. Dafür killt sie die Higos Picos nach und nach, die Blätter werden gelb und sterben ab. Interessanterweise werden die Higos Tintos, die ja hier als unwünschte Einwanderer angesehen werden, nicht befallen.

    KaktBlmitCochMex.jpg CochInBeh.jpg KaktBlMitCochFarb.jpg KaktBlGelbTot.jpg
    Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
Lädt...
X