Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Wandern auf Teneriffa - Alles rund ums Teneriffa Wandern

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 501
Gesamt: 513
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:ECHO, ‎Flowerpower1211, ‎karabas, ‎Mayerhofer, ‎Sisi, ‎stinkerchen, ‎Zeikos, ‎Zorates
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28631
Beiträge: 296074
Benutzer: 15,539
Aktive Benutzer: 527
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: aqui sabemos
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- aqui sabemos
Heute
- Peter1990
Gestern
- marronblanco
Gestern
- khfranzen
16.11.2017
- repara24h

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 03.08.2017, 16:19
Mencey
 
Benutzerbild von kieckbusch
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Santa Ursula
Beiträge: 1,953
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 3,052 Danke für 934 Beiträge
kieckbusch eine Nachricht über Skype™ schicken
Öffentliche Wald-Wanderung am So., 6.8.

Öffentliche Wald- Wanderung am So., 6.8.., bei Aguagarcia, oberhalb Tacoronte.
Jeder ist eingeladen, mitzugehen - kostenlos, aber in eigener Verantwortung!
Alle Infos dazu wie immer hier:
www.wandern-auf-teneriffa.de/html/geplant.html
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AguaGar.jpg‎ (245.1 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Besucht mich bei: http://www.kieckbusch.de
kieckbusch ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu kieckbusch für den nützlichen Beitrag:
bugsi (04.08.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 06.08.2017, 19:04
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 640
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 823 Danke für 343 Beiträge
Liebe Wanderfreunde.
Ich komme gerade von dieser schönen Tour nach Hause und muss gleich meine Meinung loswerden, genauer gesagt, meinen Ärger.
Aber zuerst einmal das Positive. Vielen Dank an Wolfgang, der alles so perfekt organisiert hat. Es war eine sehr schöne Wanderung, abwechslungsreich, nicht zu steil, schön schattig, und es war eine angenehme Gruppe mit interessanten Gesprächen. Ich werde bestimmt wieder mal mitgehen und habe alles sehr genossen.
Bis zu dem Zeitpunkt, als nach dem Essen die Rechnung kam. 128 € für 10 Personen. Eigentlich ganz einfach: Jeder legt 12,80 € plus ein bisschen Trinkgeld auf den Tisch und der Fisch ist geputzt. Aber nein. Am Tisch sitzen ja 8 Deutsche, und ein paar davon sind Quadratschädel. Wie man hier erleben konnte, werden sie von den Einheimischen wohl zu Recht so bezeichnet.
In Deutschland erwartet man immer, dass Ausländer sich integrieren sollen und sich an die Gewohnheiten der Deutschen anzupassen haben. Aber einige Deutsche machen im Ausland genau das nicht. Sie verlangen, dass die Rechnung geteilt werden muss, was hier absolut unüblich ist. Der eine isst ein Steak und trinkt nur eine Cola dazu, der andere hat ein kleines Tellergericht, aber dafür mehrere Halbe Bier. Was soll‘s? Wenn ich bei dieser Runde vielleicht mal etwas zuviel bezahle, komme ich beim nächsten Gemeinschaftsessen, auch wenn es nicht dieselbe Gruppe ist, vielleicht ganz günstig weg.
Man sieht hier auch sehr gut die unterschiedlichen Ansichten. Für Spanier geht es nicht um den tatsächlichen Wert des Essens, sondern es zählt das gemeinsame Erleben des Essens in einer Gruppe, das man sich hinterher zu gleichen Teilen teilt. Deutsche wollen deutsch bleiben und bestehen darauf, genau das zu bezahlen, was sie auch komsumiert haben, keine Spur von Anpassung!
Das stellt das Bedienungspersonal vor ein fast unlösbares Problem. Vor allem am Sonntag Nachmittag, wo das Lokal brechend voll ist und alle sowieso schon genervt herumrennen. Dann kommen auch noch die deutschen Quadratschädel und verlangen, dass die Rechnung geteilt werden soll. Das löst bei allen nur ein Kopfschütteln aus und weckt – völlig zu Recht – Antipathien gegen die blöden Ausländer.
Deshalb mein Tipp für zukünftige Gemeinschaftsessen: Voher klären, wie der Bezahlvorgang ablaufen wird. Es kann sich auch jeder merken, was sein Essen mit Brot und Steuer ungefähr kosten wird. Und wer keine gemeinsame Rechnung will, der kann sich ja – ganz einfach – an einen separaten Tisch setzen, dann bekommt er auch seine separate Rechnung.
gerardo ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
bugsi (07.08.2017), Dropout (07.08.2017), Ich bin's (06.08.2017), Peter_koelle (11.08.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 06.08.2017, 19:15
Mencey
 
Benutzerbild von kieckbusch
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Santa Ursula
Beiträge: 1,953
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 3,052 Danke für 934 Beiträge
kieckbusch eine Nachricht über Skype™ schicken
Ja, Gerado - dieser langwierige Hickhack um die Teilbeträge war einfach unwürdig!
Mein Vorschlag, jeder zahlt 14 Euro, wurde von den Geizhälsen nicht akzeptiert . . .

Gruß, Wolfgang
__________________
Besucht mich bei: http://www.kieckbusch.de
kieckbusch ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu kieckbusch für den nützlichen Beitrag:
Dropout (07.08.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 06.08.2017, 20:53
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,839
Abgegebene Danke: 895
Erhielt 21,956 Danke für 7,583 Beiträge
Ja, das war leider schon immer so, selbst in den Achtzigern in Los Abrigos.
Da sollte jedes einzelne Gericht getrennt vom Wirt abgerechnet werden, weil der eine ein paar Peseten teureres Essen als der andere hatte, einfach nur zum Fremdschämen, eine Fortsetzung haben wir uns dann erspart.

Die Probleme gibt es ja sogar Geschlechter-spezifisch

https://kleinesonne.de/unterschied-z...rn-und-frauen/
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 07.08.2017, 05:54
Mencey
 
Benutzerbild von Mayerhofer
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Landshut
Beiträge: 2,447
Abgegebene Danke: 1,428
Erhielt 3,179 Danke für 975 Beiträge
eigentlich schneiden sich die Kellner selbst ins Fleisch
Wenn ich mit meinen Bekannten zum Essen gehe, nehmen wir die Rechnung und teilen uns dann den Betrag. Bei 2 - 4 Personen geht das. Aber wenn jeder eine Rechnung bekommt, wird auch das Trinkgeld mehr
Wenn man aber schon vor der Bestellung sagt, dass man eine getrennte Rechnung wünscht, haben wir immer auch getrennte Rechnungen gewünscht.
Mayerhofer ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127