Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Wandern auf Teneriffa - Alles rund ums Teneriffa Wandern

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 382
Gesamt: 384
Team: 1
FlashChat: 0

Team: tenflor
Benutzer:babsi
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28421
Beiträge: 294197
Benutzer: 15,296
Aktive Benutzer: 441
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: klaramoss
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- klaramoss
Gestern
- ToRam
16.09.2017
- Thierry
16.09.2017
- Privatjeh
16.09.2017
- Fragender

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 28.02.2017, 09:52
Zugereister
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 53 Danke für 19 Beiträge
Steilküstenwanderng El Sauzal ?

Liebe Wanderfreunde,

hat jemand von Euch schon mal die Wanderung unternommen: von El Puertito (Ortsteil von El Sauzal) auf einem Serpentinenweg hinunter (ca. 220 Höhenmeter), dann am "Strand" entlang ca. 600 m Richtung Westen und dann wieder hinauf (erst ein kurzes Stück Straße und dann auf einen Serpentinenweg weiter) ?
In Google Earth ist's anscheinend machbar bzw. sichtbar. Siehe Anhang. Nur über die Beschaffenheit der beiden Serpentinenwege läßt sich aus der Satellitenperspektive nichts sagen...

Danke für Eure Antworten !
herzlichen Gruß, Retama
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Puertito-Wanderung.jpg‎ (139.4 KB, 46x aufgerufen)
Retama ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 28.02.2017, 11:01
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,194
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 664 Danke für 391 Beiträge
ist zumindest in OSM drin.
Sollte also möglich (gewesen) sein.

(karte aus wanderreitkarte.de)

Der Abstiegsweg ist aber als T3 gekennzeichnet => würd die Tour in umgekehrter Richtung machen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sauzal.jpg‎ (100.6 KB, 31x aufgerufen)
__________________
A quien madruga, Dios le ayuda.
Mummenthaler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
Retama (24.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 28.02.2017, 11:18
Canario
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 155 Danke für 72 Beiträge
den ersten teil haben wir vor 3 jahren gemacht - rauf und runter den gleichen weg. waren ganz passable serpentinen. vorgestern hat unsere schwiegertochter die andere seite rauf richtung puntillo del sol / el sauzal gemacht. dort sind die wege hoch sehr sehr steil und bestehen aus steinen die nicht einfach zu begehen sind. es geht also mit etwas fitness.
Islas Canarias ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 01.03.2017, 17:32
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 478 Danke für 290 Beiträge
@Islas Canarias: Wieviel Zeit sollte man bei normaler Konstitution für diese Tour ansetzen?
StefanK ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 01.03.2017, 18:04
Mencey
 
Benutzerbild von kieckbusch
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Santa Ursula
Beiträge: 1,924
Abgegebene Danke: 496
Erhielt 3,019 Danke für 914 Beiträge
kieckbusch eine Nachricht über Skype™ schicken
Bin ich schon gelaufen.
Geht halt steil runter und steil wieder rauf.
Alles zusammen 2,5 Stunden.

Gruß, Wolfgang
www.kieckbusch.de/html/geplant.html
__________________
Besucht mich bei: http://www.kieckbusch.de
kieckbusch ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu kieckbusch für den nützlichen Beitrag:
nagelmanni (02.09.2017), Retama (24.03.2017), StefanK (02.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 02.03.2017, 08:20
Canario
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 155 Danke für 72 Beiträge
Zitat:
Zitat von StefanK Beitrag anzeigen
@Islas Canarias: Wieviel Zeit sollte man bei normaler Konstitution für diese Tour ansetzen?
So wie Kieckbusch sagt: 2,5-3 Stunden, das passt. Nicht bei oder kurz nach Regen, die Steine auf den steilen Passagen sind sonst sehr rutschig. Ist auch nichts für kleine Kinder. Unser Hund fand es dagegen echt toll.
Islas Canarias ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Islas Canarias für den nützlichen Beitrag:
Retama (24.03.2017), StefanK (02.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126