Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 502
Gesamt: 512
Team: 2
FlashChat: 0

Team: baumgartner, ‎tenflor
Benutzer:Bananenwilli, ‎BrittaS, ‎lo-rena, ‎Nik, ‎rayfaro, ‎Rico, ‎stinkerchen
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28259
Beiträge: 290972
Benutzer: 15,204
Aktive Benutzer: 674
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: vndrvczac13
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- vndrvczac13
Gestern
- iuboguflp91
Gestern
- xcmzgidlo26
Gestern
- Fatimahfjij
Gestern
- Romanazhkl

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 17.04.2017, 03:37
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,878
Abgegebene Danke: 17,613
Erhielt 2,326 Danke für 1,503 Beiträge
Zitat:
Zitat von J-Man Beitrag anzeigen
Die Parkplätze in Meeres- und Strandnähe sind voll mit dort geparkten Wohnmobilen und abseits der Strassen und Parkplätze sind ganze Küstenstriche derzeit (SEMANA SANTA!) von Wild-Campern belagert.

.....bezüglich Teneriffa Süd: die Masse der Wohnmobile an denen wir im Laufe
der vielen Jahre Tf Urlaub vorbeigekommen sind waren mit spanischen/canarischen
Kennzeichen ausgestattet.

.....und warum sollte die lokale Polizei ausser "Guten Tag" zu weiteren Aktionen
schreiten? wäre doch ein unnötiger und sinnloser Zwergenaufstand., zumal das
doch keine Dauerzustände sind.
__________________
Klug ist es, wenn man erkennt, das auch Insekten nicht zu verachten sind,
probiert mal Bienenhonig.
Ob das allerdings bei gebratenen Störchen auch so ist weiß ich nicht.
bugsi ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bugsi für den nützlichen Beitrag:
bahala na (Gestern), Nik (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 17.04.2017, 08:10
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Santiago del Teide
Beiträge: 1,382
Abgegebene Danke: 6,914
Erhielt 1,793 Danke für 878 Beiträge
Campen Vs Wohnmobile

EIn Wohnmobil hat rechtlich zunaechst nichts mit Campen zu tun. Es ist schlicht und ergreifend ein zugelassenes Kraftfahrzeug, das wie jedes Fahrzeug ueberall stehen darf wo es nicht ausdruecklich verboten ist. Damit unterscheidet es sich z.B. vom Zelt, welches im oeffentlichen Verkehrsraum z.B. als Sondernutzung desselbigen angesehen werden kann.
Es gibt aber auch auf den Kanaren Plaetze auf denen das Parken von Wohnmobilen ausdruecklich verboten ist. Das ist ueberwiegend im "Einflussbereich" von Campingplatzbetreibern der Fall.
Wer an diesen Stellen jedoch wie einige pfiffige Canarios in einem als LKW oder LKW /PKW Mix zugelassenen Fahrzeug schlaeft hat keine rechtlichen Probleme....
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Bei Beerdigungen wird es ungern gesehen das der Blumenkranz nach hinten geworfen wird um zu sehen wer, als nächster dran ist
heinz1965 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
bahala na (Gestern), Nik (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 17.04.2017, 10:44
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 622
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 403 Danke für 241 Beiträge
Cool Camper vs. Wohnmobil....

Zitat:
Zitat von J-Man Beitrag anzeigen
Entgegen der hier in besserwisserischen und neunmalklugen Warnungen erhobenen Zeigefingern stellt Wildcampen normalerweise hier auf TF tatsächlich kein großses Problem dar. Die Parkplätze in Meeres- und Strandnähe sind voll mit dort geparkten Wohnmobilen und abseits der Strassen und Parkplätze sind ganze Küstenstriche derzeit (SEMANA SANTA!) von Wild-Campern belagert. An diesen Plätzen wird teilweise sogar per Schilderwald darum gebeten, keinen Müll dort zu hinterlassen.
Aber die hiesige Besserwisser-Fraktion ist ja mal wieder spanischer als die Canarios selbst ...
Genau so ist das. Es gibt z.Zt. im Süden auch nur einen Campingplatz. der geöffnet ist (Camping Nauta). Einer im Norden, glaube Punta de Hidalgo, gehört der Gemeinde La Laguna & ist nur im Sommer geöffnet. Es ist Quatsch, dass die irgend welchen Einfluss nehmen könnten, dafür sind sie zu teuer & haben auch nicht die Kapazitäten.
Meine Sorge gilt dem sog. Kult-Camper. Der VW-Bulli war das vor 50 Jahren, als James A. Michner die "Kinder von Torremolinos" geschrieben hat. Die Hippies fuhren damit nach Indien. Das Ding hat kein Klo, wenn man das Campingklo nicht im Wohnraum benutzen will. Dusche sowieso nicht. Das entspricht in keiner Weise dem heutigen Wohnmobil-Standard. Wild-Campen ist damit nicht möglich.
rayfaro ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 21.04.2017, 08:58
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,558
Abgegebene Danke: 2,193
Erhielt 1,626 Danke für 801 Beiträge
Bei den aufgerufenen Preisen würde ich doch lieber eine Ferienwohnung und einen PKW mieten, kommt günstiger und man hat mehr Pletz wie in solch eine klitzekleinen T3
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 21.04.2017, 22:06
Guanche
 
Benutzerbild von J-Man
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 238
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 246 Danke für 111 Beiträge
Ja, natürlich. Aber Ferienwohnung und Mietwagen sind doch nicht "Kult"!
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt Gestern, 12:26
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,356
Abgegebene Danke: 886
Erhielt 21,650 Danke für 7,441 Beiträge
So viel zum Thema "Wild Campen kein Problem"

http://www.laopinion.es/santa-cruz-d...as/768894.html
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt Gestern, 13:41
Fast-Canario
 
Registriert seit: 19.10.2016
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge
Naja, normal schreiten die nur ein, wenn es Überhand nimmt oder es Beschwerden gibt. Wir Deutsche sind halt trainiert auf "Verboten" während anderswo mehr "Leben und leben lassen gilt". Wenn ich auf Teneriffa irgendwo Leute vor einem Verbotsschild stehen sehe, die das genau studieren und sich durchlesen sind das eigentlich immer Deutsche ...... Heute auch wieder am Strand. Die sahen gar nicht deutsch aus, aber ich dachte mir schon die sind deutsch, weil die es sich so genau durchlesen. Und später hörte ich die beiden dann sich auf deutsch unterhalten.

Gibt ja auch recht hohe Strafen für Hunde an Stränden, an denen Hunde nicht erlaubt sind. Aber ich habe noch nie die Polizei ein Ticket ausstellen sehen, es wird schon ermahnt und gesagt sie sollen den Strand verlassen, aber nicht so wie viele Deutsche vielleicht denken, dass man dafür gleich die mögliche Strafe bekommt.
BrittaS ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu BrittaS für den nützlichen Beitrag:
Nik (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt Gestern, 14:04
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 25.07.2014
Ort: La Orotava
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 32 Danke für 17 Beiträge
Zitat:
Zitat von BrittaS Beitrag anzeigen
Naja, normal schreiten die nur ein, wenn es Überhand nimmt oder es Beschwerden gibt. Wir Deutsche sind halt trainiert auf "Verboten" während anderswo mehr "Leben und leben lassen gilt". Wenn ich auf Teneriffa irgendwo Leute vor einem Verbotsschild stehen sehe, die das genau studieren und sich durchlesen sind das eigentlich immer Deutsche ...... Heute auch wieder am Strand. Die sahen gar nicht deutsch aus, aber ich dachte mir schon die sind deutsch, weil die es sich so genau durchlesen. Und später hörte ich die beiden dann sich auf deutsch unterhalten.

Gibt ja auch recht hohe Strafen für Hunde an Stränden, an denen Hunde nicht erlaubt sind. Aber ich habe noch nie die Polizei ein Ticket ausstellen sehen, es wird schon ermahnt und gesagt sie sollen den Strand verlassen, aber nicht so wie viele Deutsche vielleicht denken, dass man dafür gleich die mögliche Strafe bekommt.
Was ist das für ein Schmarren? Mal ehrlich, hier auf Teneriffa gelten die gleichen Gesetze, wie auch irgendwo anders. Und die Strafen sind hier sehr hoch. Was ich gut finde. Ob wild campen, falsch parken, Hunde am Strand, wo es verboten ist ... usw. Teneriffa ist zwar geografisch von Europa weit weg, trotzdem gibt es hier Gesetze. Und die sollte man einhalten. Jeder, der hier schreibt, ist alles nicht so tragisch ... kennt sich sicher nicht aus. Und vielleicht sollten diese Menschen eben auch mal die Multa zahlen, für Sachen die auf ihr Anraten hin gemacht werden. Es kann doch nicht sein, dass hier "Tipps" gegeben werden, die gegen geltendes Recht verstoßen. Warum? Für wen? Ist das nur Gedankenlosigkeit? Für mich ist es Unverständnis.
Scorpion ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Scorpion für den nützlichen Beitrag:
nate (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt Gestern, 20:53
Guanche
 
Benutzerbild von J-Man
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 238
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 246 Danke für 111 Beiträge
Na klar, wenn der Chef eine Kontrolle anordnet, wird eine gemacht. Und wenn der Polizist morgens Stress mit seiner Frau hatte, auch. Und wenn der Betreiber des örtlichen Campingplatzes (von denen es vielleicht drei oder vier auf TF gibt) der Bruder des Bürgermeisters ist, dann vielleicht auch.

Und dann bekommt man eine Multa. Na und?

Das kommt so selten vor, dass die Canarios das Risiko offensichtlich eingehen. Und vermutlich kommt es auch so selten vor, dass es billiger ist, die Multas zu bezahlen als die Gebühren für einen offiziellen Campingplatz.

Oh mein Gott, wie kann man nur sehenden Auges gegen geltendes Recht verstossen? Oder gar Andere darauf hinweisen, dass Verstösse ggf. mit hoher Wahrscheinlichkeit ungeahndet bleiben?

Wer eine Fahrerlaubnis hat und noch nie "sehenden Auges" zu schnell gefahren ist, der werfe den ersten Stein. Alle Anderen haben den Titel "Pharisäer" verdient.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
Nik (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt Heute, 14:22
Fast-Canario
 
Registriert seit: 19.10.2016
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge
Zitat:
Zitat von Scorpion Beitrag anzeigen
hier auf Teneriffa gelten die gleichen Gesetze
Nicht ganz. Aber vielleicht ist das ja für viele Deutsche auch eine Möglichkeit mal Erstkontakt zu Canarios zu knüpfen, indem man sich eine Multa einfängt. Die Beamten auf den Kanaren arbeiten etwas anders, wenn man denen dumm kommt, sind sie deutlich härter als deutsche Beamte, aber wenn man freundlich ist sind sie viel besser als deutsche Beamte. Aber gut, ich gebs auf. Glaub weiter an die Strafe und an die Verbote wie so viele in Deutschland, die sich nie auf das kanarische Lebensgefühl einstellen werden. Und das heisst nicht, dass man bewusst Gesetze übertritt, aber eben auch nicht dass man alles bierernst und stur sieht so wie du.
BrittaS ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu BrittaS für den nützlichen Beitrag:
Nik (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126