Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 16
Gäste: 499
Gesamt: 515
Team: 2
FlashChat: 0

Team: baumgartner, ‎tenflor
Benutzer:baer, ‎Bart Heat, ‎dudaich, ‎ECHO, ‎elfevonbergen, ‎Heidi Speier, ‎Kochmieze, ‎maxxx, ‎Puertofreak, ‎rocky2, ‎Tom Beda, ‎Ziegenpeter
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28178
Beiträge: 290360
Benutzer: 14,946
Aktive Benutzer: 592
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Moqu
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Moqu
Heute
- Davidyf
Heute
- Jarredxr
Gestern
- madsutkpf30

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 14:09
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 3,843
Abgegebene Danke: 4,190
Erhielt 6,098 Danke für 1,880 Beiträge
Schau mal bei der Homepage der dt. Botschaft nach. Oder hilft dir das? http://teneriffa.gequo-travel.de/rei...-einreise.html

Auf jedenfall fuer leichte Beruhigungsmittel sorgen- auch am Anfang der Eingewoehnung.
__________________
One day a bird shit into my eye,
I didn't laugh, I didn't cry,
I just thanked God, that cows can't fly
Kaleika ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (08.01.2017), molumo (08.01.2017), neuhier (08.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 14:10
Guanche
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 236 Danke für 106 Beiträge
Spezielle Vorschriften für die Verbringung von Katzen auf die Kanaren - ausser den von Dir ja schon als "vorhanden" bezeichneten Papieren und Impfungen etc. - sind mir nicht bekannt.

Viele Airlines akzeptieren die Stubentiger in einer entsprechenden Transportbox als "Handgepäck" - weit eher als Hunde. Ein bisschen sanftes Beruhigungsmittel, damit die Tatzies nicht die werten Mitreisenden mit ihrem Geschrei in den Wahnsinn treiben, fände ich allerdings angemessen - und der Transport in der Kabine hat den Vorteil, dass sie über den gesamten Reisezeitraum einen bekannten Dosenöffner bei sich haben, der sich gut und wohlwollend um sie kümmert. Und DU brauchst dann kein Unterhaltungsprogramm.

Das erspart den Samtpfoten auch den Schock "Betäubt - und dann in vollkommen fremder Umgebung aufgewacht".

Ob die Katzen sich beim Transport aufregen oder nicht liegt ganz erheblich an der Persönlichkeit der Katze. Das kann man relativ einfach mit einem Auto-Transport vorab prüfen. Wenn es bei so einem Transport in der Transportbox keinen Ärger gibt, gibt es den im Flugzeug als Handgepäck normalerweise auch nicht.

Meine eigenen Stubentiger hatten bisher damit nie Probleme. Enrique betreibt mal wieder Panik- und Wichtigmache.

Nur mit "Freigängern" wäre ich ein bisschen vorsichtig - nicht so sehr beim Transport, sondern hier auf den Kanaren. Ob deine Stubentiger sich gegen die hier lebenden "wilden" Katzen durchsetzen können, bezweifle ich jetzt mal. Da würden sie wohl Prügel beziehen. Ich habe hier vor der Haustür eine Population von 5 - 10 Katzen (von denen ich fünf "von Kindesbeinen an" kenne, alle eingefangen und mit Hilfe einer örtlichen Tierschutzorganisation sterilisieren / kastrieren gelassen habe), die ihr Revier recht intensiv gegen Eindringlinge verteidigen. Selbst die Nachkommen von einer Katze aus diesem Rudel wurden schon von ihren Onkeln und Tanten verjagt.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
molumo (08.01.2017), schirmi1 (07.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 15:12
Mencey
 
Benutzerbild von schirmi1
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 370
Erhielt 530 Danke für 183 Beiträge
Und noch eine Anmerkung: vier bis sechs Monate ohne den vertrauten
Menschen sind sehr viel höherer Stress als die paar Stunden!
schirmi1 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schirmi1 für den nützlichen Beitrag:
J-Man (07.01.2017), molumo (08.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 15:27
Mencey
 
Benutzerbild von enrique48
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,558
Abgegebene Danke: 7,217
Erhielt 2,382 Danke für 1,338 Beiträge
J-Man schön wie Du Bescheid weisst.
Ist mir neu das Du beim beim Umzug meiner Katze nach Teneriffa dabei warst.
Meine Katze musste unten beim Fussboden in ihrer Softbox bleiben. Wehe ich nahm sie mal in ihrer Box hoch, schon war eine Flugbegleiterin der AB zur Stelle damit die Box wieder unten auf dem Boden versenkt war.
Dafür durften die Hochstammratten bei Frauchen oben bleiben. Viele Airlines akzeptieren gar keine Katzen. Zu meiner Zeit war ab eine der wenigen die Katzen im Passagierraum akzeptierten. Es ist nicht nur die Flugzeit die den Katzen zu schaffen macht, sondern auch die Anreise zum Flughafen dann der Weg Flughafen zu seinem neuen Domizil dies immer in der Transportbox. Dies sind mehrere Stunden.

Wenn man das gejammere rund um Freigetränke und Bordverpflegung einiger User in Erinnerung hat, weil es nichts kostenloses zum konsumieren gibt, wie schrecklich muss es für die Katzen in der Transportbox sein.? Die Zweibeiner können problemlos auf dem Flughafen ihre Füße vertreten und wenn sie nicht zu geizig sind sogar etwas trinken und essen.
__________________
Wenn Dummheit radfahren könnte,
müsste Donald Trump, den Mont Everest hinauf bremsen,

Donald nimm einen schweren Schiffsanker mit,
den normale Fahrradbremsen könnten versagen.





.
enrique48 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 16:17
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 51 Danke für 29 Beiträge
Na, wer möchte als erstes auf dem Meldebutton hauen ?

ERSTER
Liebe Administration hier scheint wieder ein Stänkerer unterwegs zu sein. Oder jemand dem seeehr Langweilig ist.
Dogger ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dogger für den nützlichen Beitrag:
J-Man (07.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 16:35
Guanche
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 236 Danke für 106 Beiträge
Zitat:
Zitat von J-Man Beitrag anzeigen
Ob die Katzen sich beim Transport aufregen oder nicht liegt ganz erheblich an der Persönlichkeit der Katze.
Tja, Enrique, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich MUSS gar nicht beim Transport deiner Katze(n) dabei gewesen sein - wie ich oben schon geschrieben habe, hängt es von der Katze ab, ob sie Probleme hat.

Und ich finde es schon erstaunlich, wie schnell und aufdringlich Du deine persönlichen Erfahrungen für allgemeingültig erklärst.

Aber so kennen wir Dich ja.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
heinz1965 (08.01.2017), schirmi1 (08.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 16:55
Mencey
 
Benutzerbild von enrique48
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,558
Abgegebene Danke: 7,217
Erhielt 2,382 Danke für 1,338 Beiträge
J-Man
Wie war es doch bis jetzt im neuen Jahr ruhig. Bitte lasse es bleiben, danke.
__________________
Wenn Dummheit radfahren könnte,
müsste Donald Trump, den Mont Everest hinauf bremsen,

Donald nimm einen schweren Schiffsanker mit,
den normale Fahrradbremsen könnten versagen.





.
enrique48 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 21:34
Mencey
 
Registriert seit: 23.02.2012
Ort: Candelaria
Beiträge: 580
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 696 Danke für 265 Beiträge
sundaynite: Ab in den Frachtraum und gut is- is Blödsinn. Wenn Katzen daran gewöhnt sind, herumzureisen, mag das sein, aber es gibt welche, die mit dieser Situation ganz schlecht umgehen können und anschließend total verstört herumlaufen.

Ich rate daher ebenfalls dringend ab, die Katzen mitzunehmen. ZUDEM gibt es hier viel Gift, im Sommer die Jäger, die auf alles schießen (dürfen), was sich draussen bewegt und immer wieder freilaufende Hunde, die Katzen übel zurichten können. Teneriffa ist ein schlechtes Pflaster für Tiere.
(Bin 24 Jahre hier und habe/hatte Hunde und Katzen aufgenommen.)
Yucca ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 08.01.2017, 04:39
Guanche
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 236 Danke für 106 Beiträge
Ach, Enrique-Schatz, jederzeit gerne - sobald Du es auch sein lässt, solchen Unfug zu verbreiten.


Und auch an Yucca:

Die von Dir geschilderten Probleme stellen sich nicht, wenn es sich bei den fraglichen Katzen nicht um Freigänger handelt und sie von ihrer Persönlichkeit her keine Probleme mit dem Transport haben. Das kann aber am besten der jeweilige Dosenöffner beurteilen. Von daher war es sicher richtig, auf Gift, Jäger, Hunde und sonstige Gefahren hinzuweisen - aber eine Empfehlung, es sein zu lassen, ergibt sich daraus wohl eher nicht.

Darüber hinaus war nach solchen Empfehlungen auch nicht gefragt.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 08.01.2017, 09:08
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von ThomasHerzog
 
Registriert seit: 03.12.2015
Ort: Hanau + El Sauzal
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 500
Erhielt 80 Danke für 38 Beiträge
ThomasHerzog eine Nachricht über Skype™ schicken
Kein Problem

Als Voraussetzungen für den Transport der Katzen brauchst Du:
Einen EU-Heimtierausweis.
Die Tiere müssen gechipt sein,
alle üblichen Impfungen haben (bei Erstimpfungen müssen die mind. 21 Tage her sein).
Sie müssen mindestens 3 Monate alt sein.
Sie müssen eine ärztliche Untersuchung auf ansteckende Krankheiten, die nicht älter wie 10 Tage ist, im Pass eingetragen haben.
Die Transportbox sollte stabil sein und die Tiere müssen darin stehen können - bei zu kleinen Boxen wird schon mal der Transport durch die Fluggesellschaft verweigert. Je Tier eine Box. Bitte daran denken, dass pro Flug max. 3 Tiere mitgenommen werden, also rechtzeitig buchen. Infos zum Flug bekommst Du am besten bei Deiner Fluglinie.

Ein guter Tipp für den Flug:
Gib den Tieren 12 Stunden vor dem Flug nichts mehr zu essen - nimm ihnen aber ihr Lieblingsfutter im Koffer mit, damit sie bei der Ankunft was Erfreuliches haben. Mit ein paar Leckerlies im Handgepäck, kannst du sie vor dem Boarding und nach dem Auschecken beruhigen und ablenken.
Ein fest angebrachter Futternapf mit ein paar Würfeln Eis drin sorgt für Wasser ohne zu viel Sauerei zu verursachen.
Ein Handtuch sorgt dafür, dass Urin und Wasser aufgesaugt werden. Manche Katzen verstecken sich auch gerne drin, als nimm kein zu kleines.
Sorge dafür, dass der Transport zum und vom Flughafen möglichst stressfrei ist, also gewöhne vorher die Tiere an die Transportbox und sorge für einen zügigen Transport ohne große Wartezeiten. Bei zwei Boxen reist Du am besten zu zweit, das erleichtert das Handling mit 2 Boxen und den Koffern sehr. Nimm einen Direktflug. Deine Tiere danken es Dir. Auf dem Südflughafen kommen die Tiere beim Sperrgepäck an, also erst oben Gepäckwagen organisieren, dann Koffer abholen, dann mit dem Aufzug runter ganz nach hinten und warten (das kann auch schon mal eine Stunde dauern).
Für Freigänger gilt: 2 - 4 Wochen erst an die Umgebung gewöhnen, bevor Du sie raus lässt.

Nun zum Thema wie verkraften es die Katzen. Das kommt natürlich auf die Persönlichkeit und das Alter des Tieres an. Hier meine Erfahrungen:
Wir haben im Dezember 2016 unseren 13 Jahre alten Kater nach TF gebracht. Als Tierpate hatte ich mit Hunden schon einige Erfahrungen beim Tiertransport, von daher war ich ein wenig informiert wie das Fliegen mit Tieren geht (ist eine gute Übung das vorher mal gemacht zu haben). Mit unserem Katzi ging das problemlos. Er war mit 2 Hunden zusammen im Frachtraum und alle drei haben den Flug gut überstanden. Wir waren erstaunt, dass der Kater während der Zeit in der wir ihn beaufsichtigt haben, so lieb war und nicht ausgebüchst ist. Normalerweise nutzt er jede Möglichkeit abzuhauen. Da hat er sich aber vorbildlich benommen. Selbst die Stunde Fahrt vom Flughafen nach Hause hat er sich benommen. Er war danach 2 Tage richtig müde und hat viel geschlafen, aber das machen Katzen ja ohnehin
Wir sind mit Tuifly geflogen. Die sind aufgrund der relativ günstigen Preise bei den Tierheimen bzw Tierschutzorganisationen auch sehr beliebt.
Wenn Du noch fragen hast, kannst Du mich gerne per PN anfunken.
__________________
Nur zwei Dinge auf Erden sind uns ganz sicher: der Tod und die Steuer.
Benjamin Franklin
ThomasHerzog ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ThomasHerzog für den nützlichen Beitrag:
molumo (08.01.2017), zauberin60 (08.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126