Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 17
Gäste: 470
Gesamt: 487
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:Achim, ‎der Det, ‎Gitti, ‎graupinchen, ‎jonny-be-good, ‎Kleine-Kalmit, ‎Mainzer, ‎moeffe, ‎Scorpion, ‎stinkerchen, ‎suerte, ‎Tommes, ‎wanderboss, ‎wuschl, ‎zimst001
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28627
Beiträge: 296022
Benutzer: 15,535
Aktive Benutzer: 529
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: repara24h
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
16.11.2017
- repara24h
16.11.2017
- 14hrsma
16.11.2017
- Podenco
15.11.2017
- linda.see
14.11.2017
- hdavidson

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen

  1 Links(s) verweist von irgendwo auf diesen Beitrag. Klicke hier, um es zu öffnen. #1 (Permalink)
Alt 09.07.2007, 11:14
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag
Reisebericht Betty

Hallo zusammen, nachdem mein PC nun wieder voll funktionsfähig ist, kann ich endlich meinen kleinen Reisebericht abgeben.
Eher durch Zufall kam ich auf Teneriffa. Da es als? Single mit Kind Reisende? nicht gerade prickelnd aussieht auf dem Reisemarkt, war Teneriffa ein erstaunlich ?günstiges? Angebot was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft. Mit Teneriffa im Kopf suchte ich im Internet und entdeckte so euer Forum. Wir haben also für die Pfingstferien 2 Wo. Norden gebucht, nachdem ich die Dame vom Reisebüro überzeugt hab, dass ich ein ?Nordtyp? bin . (sie hätte mich lieber in den Süden gesteckt). Kaum gebucht, hab ich mir gleich einen Reiseführer zugelegt um mich schon mal vorab etwas zu informieren wohin genau ich eigentlich reisen werde.
Angekommen morgens um 7.30, auf der Fahrt nach Puerto genoss ich bereits die wechselnde Landschaft und es wurde tatsächlich immer ?schöner?! Morgens um 9 waren wir bereits im Hotel und wir durften gleich mal frühstücken bis um 10 dann unser Zimmer fertig war. Unser Hotel lag im Ortsteil La Paz. Das Wetter war grau in grau, es hat auch tatsächlich etwas geregnet - kein Problem, wir haben ja noch 2 Wochen vor uns?.
Nun ja, das Wetter blieb erst mal grau, was uns, vor allem meiner Tochter, nicht davon abhielt trotzdem zu baden, es war ja nicht kalt gewesen. Nach ein paar ?grauen Tage? hab ich dann kurzerhand ein Auto gemietet und wir sind auf den Teide gefahren. Was soll ich sagen, es war ein Traumtag, die Landschaft auf dem Weg nach oben, faszinierend! Irgendwie wollte ich gar nicht mehr runter fahren?..Zum Abschluss des Tages haben wir noch den Playa de las Teresitas besucht. Dort war es allerdings etwas windig, und so waren wir regelmäßig ?paniert? . Die Rückfahrt nach Puerto zog sich etwas hin, da ich mich etwas verfahren hab in Santa Cruz, kamen aber letztendlich wieder wohlbehalten in Puerto an. Selbstverständlich besuchten wir auch den Loro Parque, natürlich mit der Loro-Bimmelbahn, wie es sich gehört mit Kind . Der Park gefiel uns sehr sehr gut, vor allem auch wieder meiner Tochter, sie war total bezaubert von den Orkas.
Wir besuchten die Meeresschwimmbäder und natürlich auch den Strand. Der schwarze Sand ist schon was besonderes, man erwartet ihn nicht so weich und fein als er ist finde ich. Zwischen unseren Ausflügen haben wir natürlich immer Badetage genossen, da für mein Kind das Wasser eine Faszination darstellt und man sie kaum rausbekommt wenn sie mal drin ist . Allerdings war sie viel lieber am Pool als im Meer, somit verbrachten wir die Badetage überwiegend am Hotelpool. Um die Jahreszeit war es sowieso eher ruhig und das Hotel nicht mal zur Hälfte belegt. Ich genoss es viel Zeit zu haben und hatte das Gefühl der Tag dauert hier länger als zuhause.
Weiter im Ausflugsprogramm, einen halben Tag verbrachten wir in La Orotava, dort waren wir beide ewig stehen geblieben und haben den Künstlern zugesehen wie sie den Teppich aus Sand fertigten. Ein irres Bild, toll! Natürlich nahmen wir auch Puerto de la Cruz unter die Lupe?.soweit mit Kind möglich. Sie mag es nicht ?ewig? nur rumzulaufen .-), na ja welches 7-jähriges Kind will das schon?. Trotzdem haben wir einen guten Mittelweg gefunden und einen rundum perfekten Urlaub genossen. Eine Segelschifftour im Süden war unsere letzte Tour. Oh schön, mit dem Schiff schwärmte meine Tochter?.. Leider wurde sie sofort seekrank und lag erst mal 2 Stunden total flach. Auch mir ging es nicht besonders gut. Dies war übrigens der Fall bei der Hälfte der Passagiere. Es wurde dann besser als wir bei Los Gigantes zum baden anhielten. Weiter dann aufs offene Meer zum Delfine suchen ?.. Sie kamen auch und das in Scharen, wunderschön. Die Wale zeigten sich zwar nicht, aber alles in allem war es trotz Seekrankheit ein schöner Tag. Die Steilküste ist gigantisch , ich staune meist stumm über die faszinierende Landschaft und finde kaum Worte um es treffend zu beschreiben. Allerdings waren wir froh am Abend wieder am Hotel angekommen zu sein. Das Gefühl auf dem Schiff zu sein begleitete uns bis wir nachts ins Bett fielen. Noch einige Badetage und vorbei war die schönste Zeit im Jahr.
Sicherlich macht es auch etwas aus, dass ich spanisch spreche, wenn auch nicht perfekt, aber so kommen vielleicht doch der eine oder andere interessante Kontakt zustande. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht mich mit den Einheimischen zu unterhalten und viel über Land und Leuten zu erfahren.
Oh mein Gott, wo sind nur die 2 schönen Wochen hin, viel zu schnell war die Zeit vorbei und wir wollten eigentlich noch nicht nach Hause?. Es hilft nichts, es muss sein.
Fazit des Urlaubs: Es war ein perfekter, superschöner Urlaub. Ich muss ehrlich gestehen, so hatte ich es nicht erwartet. Es ist eine wunderschöne Insel, freundliche Menschen, herrliche Landschaften, ein super Klima und so unendlich vielseitig. Ich muss noch sooooo vieles unternehmen, aber die Zeit reichte einfach nicht aus. Das heißt wir kommen wieder, die Insel hat mich ?gefangen? und es gibt einen, nein zwei kleine, Inselfans mehr . Ich wälze bereits Kataloge?.. der Norden wird es sicher sein und dann geht?s weiter mit der Erkundung der Insel, ich bin noch lange nicht fertig ?
Und nun viele sonnige Grüße und einen schönen Tag wünscht Euch
Eure Betty
Betty ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Betty für den nützlichen Beitrag:
bayernfranz (13.07.2007), moeffe (09.07.2007), tallymann (13.07.2007), tenflor (10.07.2007), zauberin60 (09.07.2007)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 09.07.2007, 12:01
Mencey
 
Benutzerbild von moeffe
 
Registriert seit: 09.12.2006
Ort: Aldea Blanca
Beiträge: 1,246
Abgegebene Danke: 271
Erhielt 986 Danke für 451 Beiträge
Schöner Bericht. Freu mich, dass es euch so gut gefallen hat. Auch wenns nur der Norden war.....

Grüße aus dem süden
moeffe ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 09.07.2007, 13:13
Uwe44
Gast
 
Beiträge: n/a
Das musstest Du ja jetzt sagen moeffe ) Alter Südstaatler Du! *grins*

@Betty: Schön, dass es euch gefallen hat auf der Insel! Wir freuen uns auch schon sehr darauf, die Insel noch weiter zu erkunden, den Norden aber auch den Süden da unten beim moeffe! Auch dort gibt es einiges zu sehen und zu erleben.
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 00:06
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,372
Abgegebene Danke: 5,252
Erhielt 5,589 Danke für 3,543 Beiträge
Schoen das es Euch gefallen hat,aber auch der Sueden hat seine Reize,mir ist der Norden zu grau und es regnet mir da zu viel.
Santana ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 01:43
Moderator
 
Benutzerbild von tenflor
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 7,285
Abgegebene Danke: 2,381
Erhielt 3,044 Danke für 1,816 Beiträge


schöner bericht

könnte mich immer amüsieren über das nord / süd gefälle

als wir das 2te mal die insel besuchten war unser kind 5 jahre. die ist überall
mit hingegurkt ohne zu mucken
__________________
************************
Lieber Ratten im Keller
als Verwandte im Haus
tenflor ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 14:47
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,372
Abgegebene Danke: 5,252
Erhielt 5,589 Danke für 3,543 Beiträge
Tenflor das Nord/Sued Geplaenkel darf man nicht ernst nehmen,das gehoert halt irgendwie dazu,ist ja auf jeden Fall auch nicht boes gemeint
Santana ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 15:05
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von Carlo
 
Registriert seit: 29.06.2007
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 28 Danke für 15 Beiträge
Ausrufezeichen Reisebericht...

Alsoooo ... - im Norden hat es mir (jetzt als Urlauber und Sonnenanbeter) noch nie gefallen, schon bei meinem ersten Kanaren-Urlaub (fälschlicherweise in Puerto de la Cruz, also im Norden) regnete es, als der Bus sich aus dem südlichen Gefilde (vom damaligen Flughafen Reina Sofia) Santa Cruz näherte. Mann, dachte ich, Du hast den Regenschirm vergessen!!! - was nun? Es ging die ganzen 14 Tage so weiter.
Dagegen war dann der nächste Urlaub in El Medano der reinste Gegensatz.
Ich denke mal, wenn man aus TF leben und wohnen will - mir persönlich würde da Puerto de Santiago sehr gefallen - will man mal wirklich Regen erleben, fährt man nicht weit, ist man im Norden, braucht man Sonne aufs Haupt - fährt man nicht weit, ist man im Süden. Auch der Teide ist nicht weit, will man mal Schnee sehen... Und Los Gigantes haben mich schon lange interessiert. Wer ist anderer Meinung?

Bis später - Carlo
__________________
coger al toro por los cuernos
Carlo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 15:27
Uwe44
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Carlo,
das mit dem Regen im Norden mag sein. Allerdings das ganze Grün, was den Norden ja auch schön macht, braucht nunmal auch Wasser... Andererseits ist man auch bei Bedarf wirklich schnell im Süden. Was mich als (noch) Außenstehender wundert ist, warum denn an Teneriffas Ostküste wie zB Candelaria usw. scheinbar keine Deutsche anzieht? Da hätte man doch glaube ich klimatechnisch den Kompromiss.

Viele Grüße
Uwe
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 15:44
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,756
Abgegebene Danke: 5,958
Erhielt 3,704 Danke für 1,738 Beiträge
Ich finde Los Gigantes ziemlich laut. Ich war schon 4 mal dort, und IMMER klopfte so ein Riesengerät den Fels für ein neues Haus weg. Und das schallte kilometerweit.

Der Osten ist etwas windig, oder empfinde ich das nur?
14 Tage Regen, besonders im Urlaub ist natürlich schlimm.
Hatte ich zum Glück noch nie. Ausser in Deutschland

Tja, der Osten, kahl und windig, oder wer belehrt mich eines besseren?
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 10.07.2007, 19:39
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag
Hallo noch mal, jetzt muss ich doch auch noch was zu sagen bzgl. dem Nord-Süd-Gefälle .-). Ich kann eben nur von mir sagen, dass es uns im Norden total gut gefallen hat. Den Süden werde ich sicher beim nächsten Aufenthalt mal genauer unter die Lupe nehmen, ihr macht mich unsicher .-)), sollte ich meinen nächsten etwa doch in eine andere Gegend verlegen?? Hab ja genügend Zeit zu überlegen und Infos zu sammeln, das dauert sowieso erst mal.... dies Jahr nicht mehr und nächsten nicht gleich .-)). Im Grunde kann ich auch kaum was dazu sagen, das einzige was ich gesehen hab, war auf der Fahrt von Puerto Cruz nach Puerto Colon um diesen Segelausflug zu machen.... von daher.....
Ich finde halt das immergrüne bergige sehr schön. Das nicht so heiße Wetter ist mir persönlich auch sehr angenehm. Allerdings bei 14 Tagen Urlaub gleich alles verregnet, na das ist nun so gar nicht prickelnd.
Und ganz sicher ist es etwas komplett anderes wenn man dort lebt.
Nun werde ich mal weiter lesen und sammeln J
Betty ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: http://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/urlaub-teneriffa/1080-reisebericht-betty.html
Erstellt von Für Typ Datum
Teneriffa Forum - Das Forum über Teneriffa für Urlauber und Residenten Dieses Thema RefBack 09.07.2007 13:58



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127