Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 451
Gesamt: 458
Team: 1
FlashChat: 0

Team: tenflor
Benutzer:Finquita, ‎Jay, ‎Kaleika, ‎sturchyn
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28285
Beiträge: 291182
Benutzer: 15,303
Aktive Benutzer: 699
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kmfdcjgcj8o
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- kmfdcjgcj8o
Gestern
- olutee20
Gestern
- nbsrvxjum84
Gestern
- srpiaewjh56
Gestern
- djgklanni6f

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 12:10
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,357
Abgegebene Danke: 886
Erhielt 21,658 Danke für 7,442 Beiträge
5 neue Hotels in Playa San Juan geplant

Die Gemeinde Guia de Isora will im laufenden Jahr die Projekte für 5 neue Hotels an der Küste vorantreiben.
Die Regierung der PSOE sieht darin eine Bereicherung der Küstenbereiche für alle und für den qualitativ hochwertigen Tourismus.
"Es gibt 5 Hotelgruppen, die in unserer Gemeinde Hotels bauen wollen"

Das Projekt mit dem größten Fortschritt ist hierbei das sogenannte "Costa San Juan", der Baubeginn hierfür ist in diesem Jahr geplant.
Es beinhaltet den Bau von zwei Hotels und einem Zentrum für Thalassotherapie.

Ein weiteres Projekt ist ein biologisch nachhaltig konstruiertes 5*-Hotel in Villa Erques zwischen Adeje und Guia de Isora.

Im Bereich von Los Maguenes, ebenfalls in Playa San Juan gibt es außerdem Pläne für einen 5* Luxus-Schuppen, entworfen vom Stararchitekten Norman Foster mit einem angeschlossenen 18-Loch Golfplatz.

Das fünfte Projekt soll bei den Cuevas de Polvo entstehen, die Investoren wollen dafür die Küstenbereiche renovieren.

Der für Städtebau und Tourismus Zuständige vom Ayuntamiento, Jose Miguel Mesa, betonte, dass man immer Wert auf private Investoren legt, die dann dem Öffentlichen Grund und Boden Vorteile verschaffen, wenn sie auf diesem ihre Hotels errichten, wie zum Beispiel mit Spielplätzen und Fahrradwegen oder Naturschwimmbädern.

Er bemängelte auch die Bürokratie, die mögliche Investoren nun schon seit 10 Jahren schmoren lässt, bis eine Lizenz erteilt wird.

Die Gemeinde selbst, so Mesa, hätte schon in den Neunzigern damit begonnen, Platz an der Küste zu schaffen. Damals wurde ein Aparmentblock abgerissen, an dem sich heute die Promenade von Playa San Juan befindet und wo nun neue Strände geplant werden.

Auch im Bereich von Alcala sei man dabei Strandpromenaden zu bauen oder zu renovieren, wie im Moment beim Paseo Punta Blanca.
Dies müsste aber noch von Costa abgesegnet werden, da sich Teile davon in deren Zuständigkeit befinden.

Der Bürgermeister von Guia, Pedro Martin, stellt aber klar, dass man nicht beabsichtigt, die Küste mit Hotels vollzukleistern, man wolle aber die vorhandenen Projekte realisieren, die dann zusätzlich zu den bestehenden zwei 5* Hotels und zwei 4* Hotels die Urlauber anlocken sollen.

Auch er bemängelte, dass man nun schon fast 10 Jahre dabei sei, die Bürokratie zu erledigen, um die Prjokete endlich realisieren zu können.

http://eldia.es/sur/2017-01-07/2-Gui...-hoteleros.htm
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Achim (08.01.2017), enrique48 (07.01.2017), Gehrmann (09.01.2017), heinz1965 (07.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 07.01.2017, 16:29
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,565
Abgegebene Danke: 7,288
Erhielt 2,395 Danke für 1,344 Beiträge
Einige sind dann zufrieden wenn der letzte m2 zubetoniert ist. Oder meinen sie die Leute fliegen wegen viel Beton und Asphalt nach nach Teneriffa?




.
enrique48 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 08.01.2017, 14:10
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Santiago del Teide
Beiträge: 1,382
Abgegebene Danke: 6,916
Erhielt 1,793 Danke für 878 Beiträge
Hotel Neubauten

Kaum jemand fliegt nach Teneriffa um zwischen Vulkangestein und verdorrten Pflanzenresten herumzustolpern. Auch die pestizit verseuchten und zugemauerten Bananenplantagen locken wenige Urlauber. Erst durch die Infrastruktur und die Gruenanlagen um die Hotels herum wird eine Gegend atraktiv....
Das was auf den Kanaren fehlt ist lediglich neben der "Neubau Kultur" auch eine "Abriss Kultur" zu entwickeln, um ausgediente und nicht mehr zeitgemaesse Bauwerke zu eliminieren...
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Bei Beerdigungen wird es ungern gesehen das der Blumenkranz nach hinten geworfen wird um zu sehen wer, als nächster dran ist
heinz1965 ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
bayernfritz (09.01.2017), faro (09.01.2017), keule (08.01.2017), nate (09.01.2017), tenefan (09.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126