Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 122
Gesamt: 126
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:Gasdruckfeder, ‎guenni, ‎robert.weltenbummler
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29274
Beiträge: 300930
Benutzer: 15,904
Aktive Benutzer: 232
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: VikaWang
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- VikaWang
Gestern
- wuppertaler
06.07.2018
- Alex C.
30.06.2018
- Josh420
29.06.2018
- McPower

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 15.11.2016, 15:45
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,306
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,457 Danke für 7,829 Beiträge
Bei Freunden von uns aus Los Cristianos war das sogar so, dass der Arzt im Mojon eine Überweisung für MRT im HOSPITEN veranlasst hat, da gab es riesige Diskussionen mit einem extrem unfreundlichen Holländer vom Empfang, dass die Betroffene die Untersuchung gefälligst zu bezahlen hätte und eine Kostenübernahme unterschreiben sollte und am besten gleich die Kreditkarte zücken sollte.
"Wir sind eine private Klink und behandeln keine Kassenpatienten"

Der ätzende Typ wurde fast schon ausfallend mit seiner Art und Weise.


Letztendlich, nach strikter Weigerung, ihm Gefolge zu leisten, durfte die Patientin dann doch noch in die Röhre.
__________________
Wenn man als Gleitgel immer Kokosöl nimmt, wird man irgendwann vom Bounty-Essen geil.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 15.11.2016, 15:47
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,306
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,457 Danke für 7,829 Beiträge
Das Quiron in Adeje hat übrigens auch eine ganze Etage für Sanidad-Patienten, da lagen seinerzeit mein Vater und meine Schwiegermutter, auf Veranlassung der Sanidiad.

Wusste ich vorher auch nicht, weil ich immer der Annahme war, das wäre rein privat dort.
__________________
Wenn man als Gleitgel immer Kokosöl nimmt, wird man irgendwann vom Bounty-Essen geil.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 03:28
Fast-Canario
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: Gmunden/Österreich im Winter Las Americas
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 51 Danke für 32 Beiträge
Angenommen ein Notfall im Süden / Las Americas.
Ein deutscher Rentner der hier 2-3 Monate überwintert.
Herzinfarkt oder Schlaganfall........... es wird 112 angerufen.
Die Rettung kommt (mit oder ohne Notarzt?).
In welches KH bringen sie den kranken Kassenpatienten mit e-Card ohne Zusatzversicherung?
__________________
Was du anderen zufügst, fügst du dir zu.

Christian Morgenstern
ingridgmalt ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 07:40
Mencey
 
Benutzerbild von sundaynite
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 1,235
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 1,404 Danke für 691 Beiträge
Der wird an den Strand gelegt und ein paar Stunden lang beobachtet, ob er nicht doch noch schnauft. Wenn er dann endlich keinen Muckser mehr macht, wird er von nem schwarzen Kombi abgeholt.
__________________
Das oder dass? - Vollkommen unnützes Forenwissen...

🗻 🌅 ⛵️ 🚠 🇪🇸
sundaynite ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu sundaynite für den nützlichen Beitrag:
heinz1965 (17.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 10:34
Mencey
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1,226
Abgegebene Danke: 4,551
Erhielt 1,066 Danke für 557 Beiträge
schlaganfallpatient in der familie (älterer ausländer, überwintert in LA) wurde mit ambulanz beim ersten schlaganfall in die candelaria gebracht, beim zweiten zuerst ins hospiten und am nächsten tag in die candelaria.
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu elfevonbergen für den nützlichen Beitrag:
ingridgmalt (17.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 13:18
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,306
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,457 Danke für 7,829 Beiträge
Hospiten war bei uns immer nur Zwischenstation, letztendlich kam dann stets der Transport ins Candelaria.
Wir, staatlich versichert, kürzen bei Notfall inzwischen immer ab und fahren direkt ins Candelaria
__________________
Wenn man als Gleitgel immer Kokosöl nimmt, wird man irgendwann vom Bounty-Essen geil.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
ingridgmalt (17.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 13:36
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,890
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 1,579 Danke für 787 Beiträge
Das mit der Zwischenstation könnte ja durchaus medizinisch sinnvoll sein, gerade bei Schlaganfall. Sofern keine Hirnblutung vorliegt, könnten die ja nach entsprechender Voruntersuchung Blutverdünner verabreichen, das wird in der Ambulancia wohl eher nicht gemacht.

Bis der Patient in den Norden gekarrt ist, vergeht zuviel wertvolle Zeit. Und auch per Hubschrauber dauerts zu lange, weil die ja auf der Plattform des KH nicht landen können.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (17.11.2016), ingridgmalt (17.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 15:11
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,745
Abgegebene Danke: 2,315
Erhielt 1,801 Danke für 892 Beiträge
Hallo Ingrid
warum sorgst Du nicht für kleines Geld vor?
bei der Debeka gibt es für 8.- € im Jahr eine4 Auslandkrankenversicherung für 70 Tage
damit wären schon mal 10 Wochen gesichert:
https://www.debeka.de/produkte/versi...ils/index.html
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
heinz1965 (17.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 15:16
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,745
Abgegebene Danke: 2,315
Erhielt 1,801 Danke für 892 Beiträge
@Sanlorenzo4
einfacher Blutverdünner reicht bei Schlaganfall zur Behandlung nicht, da sollte schon eine
sogenannte "Stroke Unit" vorhamden sein wo mit speziellen Mitteln der Blutpfropfen aufgelöst wird.
Außerdem sollte, damit festgestellt werden kann ob Hirnblutung besteht,
ein CT vorhanden sein.
http://www.netdoktor.de/krankheiten/...l/stroke-unit/
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
heinz1965 (17.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 17.11.2016, 16:44
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,309
Erhielt 1,949 Danke für 955 Beiträge
Hospiten vs Suedkrankenhaus

Den bisherigen Berichten auch in anderen Forums Beitraegen nach duerfte das Hospiten im Bereich der medizinischen Versorgung der Bevoelkerung den gleichen Stellenwert haben wie der Inder/Pakistani des Vertrauens an der Strandpromenade bei der Versorgung der Bevoelkerung mit Foto und Elekrotechnik.
Auch dieser wuerde sich mit allen ihm zur Verfuegung stehenden Mitteln gegen einen Mediamarkt in seiner Nachbarschaft wehren....
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129