Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Sonstige Themen rund um Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 443
Gesamt: 450
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:bambam, ‎Flessi, ‎graupinchen, ‎Robert_R, ‎Suaba, ‎Supremo, ‎Tommes
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29286
Beiträge: 301003
Benutzer: 15,908
Aktive Benutzer: 234
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Teneriffanordwesten
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- HelGa
21.07.2018
- nocoloco
18.07.2018
- chirppa
17.07.2018
- VikaWang

Google Adsense

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 17.10.2017, 08:13
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,747
Abgegebene Danke: 2,315
Erhielt 1,803 Danke für 894 Beiträge
Zwei deutsche Touristen ertrunken

Zwei deutsche Touristen sind auf Teneriffa ertrunken. Offenbar waren sie zuvor vor dem Schwimmen gewarnt worden. Eine dritte Person konnte sich retten.

Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.

Ein dritter Tourist rettete sich demnach an Land. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen, etwa 30 Jahre alten Männer wurden von Rettungskräften mit einem Hubschrauber geborgen.

Noch im Helikopter versuchten Sanitäter, die leblosen Schwimmer wiederzubeleben. Nach der Landung in Puerto de la Cruz konnte aber nur noch der Tod festgestellt werden.

Das Unglück ereignete sich vor der Playa El Bollullo an der Nordküste von Teneriffa.

Die deutschen Urlauber seien ins Meer gegangen, obwohl dort eine rote Fahne vor Gefahr gewarnt habe, berichtete die örtliche Zeitung "Diario de Avisos". Auch Besucher der Strandbar hätten vor dem Baden gewarnt.
Quelle:
https://www.gmx.net/magazine/panoram...unken-32582400
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
  #2 (Permalink)
Alt 17.10.2017, 08:45
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,311
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,472 Danke für 7,833 Beiträge
starke Windboeen, Calima im Norden
__________________
Wenn man als Gleitgel immer Kokosöl nimmt, wird man irgendwann vom Bounty-Essen geil.
Achined ist offline  
  #3 (Permalink)
Alt 17.10.2017, 18:09
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,424
Abgegebene Danke: 4,840
Erhielt 6,876 Danke für 2,136 Beiträge
Immer wieder!!
Da kann ich gar kein Mitleid entwickeln- wenn 3 Maenner trotz sichtbar hoher Wellen und Sturmboeen und trotz roter Fahne und trotz Warnungen von Badegaesten in der Kneipe- ins Wasser gehen.
Die Rettungsmannschaften riskieren ihr Leben fuer diese ruecksichtslosen Angeber. Da sollten die Angehoerigen eigentlich noch abgeloehnt werden!
Ja ja ja- Asche auf mein Haupt und eure Schimpfe- aber das sehe ich nun mal ganz engstirnig und bleibe dabei. Das habe ich zu oft gesehen- in Puerto an der Muelle.
Die rote Fahne bedeutet: absolutes Badeverbot- ob mit oder ohne Bademeister
http://www.visitsalou.eu/de/bei-ihre...hnen-am-strand

Auch wenn man diese Regel ignorieren wollte- wuerde doch bereits der normale Menschenverstand ausreichen, um zu merken dass rot Gefahr signalisiert.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
nate (18.10.2017)
  #4 (Permalink)
Alt 17.10.2017, 22:38
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 298
Erhielt 130 Danke für 85 Beiträge
es sollte jeder hier sehr achtsam sein mit dem meer, das habe ich selbst als guter schwimmer erfahren.

die fahnen stehen leider nicht an allen bademöglichkeiten, überwiegend an touristenstränden aber kaum da wo wir mit dem hund schwimmen gehen können. wir müssen uns auf unser gefühl verlassen und sehr vorsichtig sein mit wellen und strömungen.
Jay ist offline  
  #5 (Permalink)
Alt 18.10.2017, 15:22
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,424
Abgegebene Danke: 4,840
Erhielt 6,876 Danke für 2,136 Beiträge
Aber Jay, schwimmt ihr denn mit den hunden weiter raus? Ist doch auch ohne Stroemung gefaehrlich- oder nicht?
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
  #6 (Permalink)
Alt 18.10.2017, 17:18
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 298
Erhielt 130 Danke für 85 Beiträge
nee, das habe ich mißverständlich formuliert, unser vizsla ist extrem wasserscheu und bleibt am strand sitzen.

wir selbst sind jetzt noch vorsichtiger geworden nachdem was hier geschrieben wurde. zumal wir meistens an stränden sind ohne soccoristas oder fahnen die gefahr anzeigen und wo hoffentlich keine policia mit multa wünschen für den hund hinkommt. der hat aber auch schon polizisten lächeln lassen weil er so süß aussieht mit den schlappohren.

in unserer nähe il puertito, las galletas, el medano zum schwimmen.
Jay ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jay für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (18.10.2017)
  #7 (Permalink)
Alt 18.10.2017, 18:35
Neu im Forum
 
Registriert seit: 28.01.2017
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von Jay Beitrag anzeigen
nee, das habe ich mißverständlich formuliert, unser vizsla ist extrem wasserscheu und bleibt am strand sitzen.

wir selbst sind jetzt noch vorsichtiger geworden nachdem was hier geschrieben wurde. zumal wir meistens an stränden sind ohne soccoristas oder fahnen die gefahr anzeigen und wo hoffentlich keine policia mit multa wünschen für den hund hinkommt. der hat aber auch schon polizisten lächeln lassen weil er so süß aussieht mit den schlappohren.

in unserer nähe il puertito, las galletas, el medano zum schwimmen.
Wir sind selbst z.Zt. in PdlC. Ich sah vor unserer Wohnung den Rettungs-Heli in Richtung Bolullo fliegen (liegt in Sichtweite) und dachte: da wird doch wohl nicht jemand bei dieser Brandung ins Wasser sein. Weit gefehlt. Es waren derer dreie. Einer konnte gerade noch gerettet werden. Obwohl noch Leute im Strand-Restaurant davor gewarnt haben. Man fasst es nicht. Jeder mit einem bischen gesundem Verstand geht nicht in diese Brandung. Ob mit oder ohne roter Flagge. Na ja, leid können einem nur die nächsten Angehörigen tun. Nun weiss ich auch einen Grund dafür, warum die Bekloppten nicht alle werden. Geht doch gar nicht. Es kommen ja immer wieder NEUE.
Gruß nagelmanni
nagelmanni ist offline  
  #8 (Permalink)
Alt 19.10.2017, 12:15
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,309
Erhielt 1,949 Danke für 955 Beiträge
Nachruf

Das wird sicherlich eine tolle Grabstein Inschrift: Hier ruht ein Wiederstandskämpfer; er badete trotz roter Flagge....
By the way: Hat schon jemand im Jenseits angefragt ob das unter Märtyrertod gelistet ist?
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer
heinz1965 ist offline  
  #9 (Permalink)
Alt 19.10.2017, 14:58
Moderator
 
Benutzerbild von tenflor
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 7,304
Abgegebene Danke: 2,392
Erhielt 3,064 Danke für 1,825 Beiträge
ich schließe mal

2x brauchen wir den beitrag nicht
__________________
************************
Lieber Ratten im Keller
als Verwandte im Haus
tenflor ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu tenflor für den nützlichen Beitrag:
gabrielane24 (23.10.2017)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129