Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 131
Gesamt: 136
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:Gasdruckfeder, ‎guenni, ‎robert.weltenbummler
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29274
Beiträge: 300930
Benutzer: 15,904
Aktive Benutzer: 232
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: VikaWang
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- VikaWang
Gestern
- wuppertaler
06.07.2018
- Alex C.
30.06.2018
- Josh420
29.06.2018
- McPower

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 26.03.2018, 22:54
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,890
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 1,579 Danke für 787 Beiträge
Ich muss ja nicht unbedingt nach Barcelona. Aber wie schaut es denn Eurer Meinung nach mit der Sympathie für Puigdemont bei unseren einheimischen Insulanern hier aus?
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 26.03.2018, 23:27
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,306
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,457 Danke für 7,829 Beiträge
Barcelona ist wunderschön.
Lohnt sich.



Unser Nachbar Jose ist Katalane, der hatte in letzter Zeit sehr hitzige Diskussionen mit seinen Kumpels, die ihn besucht hatten, aber keine Ahnung, ob das auch Landsleute waren oder "normale" Spanier.
Selbst in Katalonien ist die Mehrheit ja eigentlich gegen die Abspaltung.
Und Schaden genug hat das Hin und Her ja inzwischen auch angerichtet, der Starrkopf Torrent will ja am Mittwoch doch einen Präsidenten wählen lassen, egal ob im Gefängnis oder noch im Knast in Deutschland, ungeachtet dessen, dass das die Statuten des Parlaments gar nicht zulassen, "Ernennung nur bei persönlichem Erscheinen".

Inés Arrimadas fordert ja schon seinen Rücktritt und in den Leserbriefen geht die Meinung dahin, dass Torrent auch in den Knast gehört.
__________________
Wenn man als Gleitgel immer Kokosöl nimmt, wird man irgendwann vom Bounty-Essen geil.

Geändert von Achined (26.03.2018 um 23:33 Uhr)
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 29.03.2018, 13:20
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,419
Abgegebene Danke: 4,829
Erhielt 6,863 Danke für 2,133 Beiträge
wir hatten auch eine schoene Zeit in Barcelona. Stadt und Leute haben mir ganz doll gefallen. Und der restliche Urlaub in Katalunien auch. Die Einheimischen lassen keine Antipathie spueren ( bei meinem kanarischen Guru) und sprechen auch untereinander Hochspanisch < Castellano. Katalanisch haben wir nur auf dem Markt von Tarragona gehoert. Ich denke dass die Katalanen nicht so engstirnig sind und ihren Interims- Clown noch ernst nehmen. Alle sind abhaengig von der Wirtschaft und alle haben auch begriffen, dass da nun ein starkes Defizit auf sie zu kommt. Bloss die junge Generation scheint noch von einer bluehenden Wirtschaft zu traeumen und an reichhaltige Arbeitsplaetze zu glauben- unter der Fuehrung von Puigdemont.

Ich wuerde sofort wieder nach Barcelona fahren (im Gegensatz zu Ankara).

Und so sieht es im Augenblick wohl aus:
https://www.tagesschau.de/ausland/pu...hland-105.html
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz

Geändert von Kaleika (29.03.2018 um 13:24 Uhr)
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 29.03.2018, 14:30
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,309
Erhielt 1,949 Danke für 955 Beiträge
Kataloniens Weg in die Unabhaengigkeit

Es ist ein klassischer, urspruenglich von der evangelischen Kirche verbreiteter Irrglaube das Arbeit und damit Arbeitsplaetze das Lebensziel eines Menschen seien. Wer einen Arbeitsplatz will soll sich einen Besen nehmen und die Strasse fegen, dann hat er einen unbefristeten Vollzeit Arbeitsplatz.
Ich bevorzuge hingegen ein Einkommen und das hat nicht unbedingt viel mit einem Arbeitsplatz zu tun. Der wesentlichste Punkt der Kaufkraft des Einkommens wiederum ist, das dem Buerger moeglichst wenig davon in Form von Steuern und Abgaben gestohlen wird.
Ohne die EU wuerde den Spaniern und auch den Katalanen und den Canarios erheblich weniger gestohlen, so das diese wieder so wohlhabend waeren wie vor dem EU Beitritt. Wuerden den Menschen in den spanischen Provincen dann noch die Last genommen werden Madrid alimentieren zu muessen, waere die Folge ein Wohlstand wie in Monaco, wo der Wohlstand aller Buerger ausschliesslich auf der Steuerfreiheit beruht und das bei ueber 50% Arbeitslosigkeit.
Mir gefaellt daher alles was zu einem friedlichen Zusammenbruch der EU und einem Weg in viele kleine wohlhabende Kleinstaaten fuehrt.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer

Geändert von heinz1965 (29.03.2018 um 14:35 Uhr)
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 29.03.2018, 14:42
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,911
Abgegebene Danke: 6,141
Erhielt 3,903 Danke für 1,820 Beiträge
Soziales denken ist halt nicht jedem gegeben.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (30.03.2018), Kaleika (29.03.2018), Natschi (29.03.2018), stinkerchen (29.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 29.03.2018, 16:11
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: im mittelpunkt von nürnberg-stuttgart-frankfurt
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 2,452
Erhielt 728 Danke für 376 Beiträge
hallo Heinz 1965, jawoll wir brauchen wieder die Kleinstaaterei.
und das wahlkrecht gehört den frauen auch wieder entzogen.
und jawoll der mann darf wieder seine frau mit dem hosengüertel schlagen-
und das straffrei.
also das kaffeewasser das du morgens nimmst, sollte man mal untersuchen.
muchos saludos.
faro ist offline  
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu faro für den nützlichen Beitrag:
Benji0815 (30.03.2018), Islas Canarias (30.03.2018), Kaleika (29.03.2018), nate (30.03.2018), Natschi (29.03.2018), stinkerchen (29.03.2018), wuschl (30.03.2018), zauberin60 (30.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 29.03.2018, 16:15
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,306
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,457 Danke für 7,829 Beiträge
Zitat:
Barcelona World Race wegen politischer Instabilität in Katalonien ausgesetzt
Die Regatta erklärt, dass die Sponsoren ihr "Misstrauen" gegenüber der institutionellen Unterstützung zum Ausdruck gebracht haben.
https://elpais.com/ccaa/2018/03/29/c...51_326118.html

13% weniger Urlauber über Ostern in Barcelona:

http://www.abc.es/economia/abci-turi...5_noticia.html

Bernd Lucke unterstützt Pokemon

Zitat:
Der erste Besuch eines deutschen Politikers im Gefängnis in Neumünster, wo Puigdemont stattfindet, war erst am Mittwoch der Besuch eines Vertreters der konservativsten deutschen Bewegung. Bernd Lucke war einer der Gründer von Alternativa por Alemania (Afd), der blühenden Anti-Immigrationspartei, die er später wegen ihrer extremistischen Tendenz aufgab und die heute ein liberal-konservativer und europhober Abgeordneter ist, wenn auch mit wenig politischer Notlage in seinem Land. "Puigdemont wird zu Unrecht verfolgt. Ich unterstütze ihn in seinem Recht auf freie Meinungsäußerung und in seiner politischen Tätigkeit. Der katalanische Konflikt muss politisch und nicht juristisch gelöst werden", twittert Lucke aus Neumünster.
https://politica.elpais.com/politica...90_744117.html
__________________
Wenn man als Gleitgel immer Kokosöl nimmt, wird man irgendwann vom Bounty-Essen geil.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (30.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 30.03.2018, 00:18
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,911
Abgegebene Danke: 6,141
Erhielt 3,903 Danke für 1,820 Beiträge
Na, über den Besuch hat er sich sicher sehr gefreut.
War sein Ruf bisher vielleicht angeschlagen, ist er jetzt ruiniert.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
faro (30.03.2018), stinkerchen (30.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 30.03.2018, 10:47
Fast-Canario
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 39 Danke für 33 Beiträge
Veruntreuung

Der "kriminelle" Strafbestand, den man Puigdemont vorwirft, ist nicht etwa persönliche Bereicherung, sondern Verwendung von Steuergeldern für die Unabhängigkeitskampagne
chteneriffa ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chteneriffa für den nützlichen Beitrag:
gabrielane24 (30.03.2018), heinz1965 (30.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 30.03.2018, 10:59
Zugereister
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 49 Danke für 16 Beiträge
Rebellion und Auflehnung gegen die Staatsgewalt

Sind die Anklagepunkte, also ich finde ja die Auflehnung und Rebellion gegen alles, was mit "Gewalt" endet, eher positiv.
Cenicienta99 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cenicienta99 für den nützlichen Beitrag:
heinz1965 (30.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129