Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 11
Gäste: 497
Gesamt: 508
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:HeinDaddel, ‎Hobbit, ‎Ich bin's, ‎Mainzer, ‎Margarita, ‎Nordwesten, ‎Pedalberni, ‎Tommes, ‎Uwemarcus, ‎Zorates
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28817
Beiträge: 297621
Benutzer: 15,634
Aktive Benutzer: 389
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Ringfrei
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Ringfrei
Heute
- mintmodus
Gestern
- c.oepen
14.01.2018
- Angelina95

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 12.01.2018, 23:41
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 876 Danke für 368 Beiträge
Baumaterial fehlt

Die Vereinigung der Bauunternehmer der Provinz (Fepeco, Federación Provincial de Entidades de la Construcción ) hat heute bekanntgegeben, dass es auf Teneriffa nicht genügend Baustoffe für die Straßenarbeiten auf der Insel gibt, die in dem zwischen der spanischen und der kanarischen Regierung zu unterzeichnenden Straßenabkommen vorgesehen sind.
In einer Pressemitteilung wies die Fepeco darauf hin, dass die fehlende Planung und Aktualisierung des Raumordnungsplans (PIOT, Plan Insular de Ordenación del Territorio) und die entschlusslose Tätigkeit der Verwaltungen zu einer Situation "totaler rechtlicher Unsicherheit" geführt haben. Dies bedeutet, dass es nicht genügend Steinbrüche gibt, um die Nachfrage zu decken. Es gibt weder in der Menge noch in der Qualität ausreichend Zuschlagstoffe, um Beton, Asphalt, Mörtel und Fertigteile für die laufenden Arbeiten auf der Insel herzustellen.
Es gibt auf Teneriffa nur einen einzigen produzierenden Steinbruch in der Gemeinde Arico, der 60% des Verbrauchs der Insel deckt, während die restlichen 40% aus dem illegalen oder halblegalen "picoteo" stammen, mit drastischen negativen Folgen für die Umwelt. Die Betriebsorganisation hat darauf hingewiesen, dass bei dem Material, das aus dem "picoteo" kommt, jegliche Bergbau- und Umweltkontrolle fehlt und dass es keine Verpflichtung zur Renaturierung gibt.
Fepeco hat festgestellt, dass die Transportunternehmer, hauptsächlich Selbständige, sehr stark betroffen sind, mit erheblichen wirtschaftlichen Verlusten und in vielen Fällen mit Schwierigkeiten, ihre Tätigkeit aufrechtzuerhalten, da die Wartezeit für die Verladung im Steinbruch mindestens 4 Stunden beträgt, was zusammen mit den Warteschlangen und dem derzeitigen intensiven Verkehr auf unseren Straßen nur wenige Nachschubfahrten während des Tages ermöglicht.
Lösungen wären kurzfristig eine Verlängerung der Lebensdauer des Steinbruchs von Arico, die Nutzung des Steinbruchs von Los Pasitos, und mittel- und langfristig eine Modifizierung des PIOT, der neue legale Steinbrüche ermöglicht.
Aber dann beginnt erst "die wirkliche Tortur", die bürokratische Bearbeitung all dieser Projekte, Studien und Pläne in den verschiedenen Verwaltungen: Industrieministerium, Umweltministerium, Cabildo und der jeweiligen Stadtverwaltung, bis endlich die Vergabe der kommunalen Lizenzen erfolgt. Lizenzen, die dann aber in der Regel nur durch administratives Schweigen erlangt werden, da die Gemeinden "sie nicht gewähren wollen, weil sie gerichtliche Auswirkungen haben könnten."
Bis die unendliche Bürokratie überwunden ist und die Projekte unter den von den Bürokraten auferlegten, oft absurden und teuren Bedingungen gebaut sind, vergehen zehn Jahre.
gerardo ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
Dropout (13.01.2018), kubde (12.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128