Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 15
Gäste: 517
Gesamt: 532
Team: 1
FlashChat: 0

Team: baumgartner
Benutzer:alexalex, ‎elfevonbergen, ‎Flowerpower1211, ‎Ich bin's, ‎MADELEINE, ‎Nicholas47, ‎oerli, ‎PATI, ‎skippergerd, ‎StefanK, ‎tenecana, ‎wanderboss, ‎Zorates
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28830
Beiträge: 297735
Benutzer: 15,643
Aktive Benutzer: 400
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: MADELEINE
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- MADELEINE
Gestern
- Vestfolder
18.01.2018
- bigjo
18.01.2018
- alexalex

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 02:30
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 234
Erhielt 112 Danke für 72 Beiträge
die immobilienpreise hier steigen oder fallen, keiner weiß es. und hausbesetzer muß jeder selbst abhalten. meine wohnung ist nie unbewohnt
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 09:16
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,719
Abgegebene Danke: 2,303
Erhielt 1,774 Danke für 877 Beiträge
Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
Dieses 72 Stunden“Recht“ greift doch nur, wenn das Haus/Wohnung 6 Monate leer stand.
Vor 2 /3 Jahren war ein Haus schräg gegenüber besetzt von einer Familie mit Kindern.
Die Polizei erklärte uns, daß sie nichts machen können, da das Haus 7 Monate leer stand.

Also in Urlaub kann man dann wohl schon noch fliegen.
ist mir nicht bekannt die Regelung der 6 Monate aber ich werde mal recherchieren:
-----------
Denn eine Zwangsräumung brauchen die Eindringlinge nur in den seltensten Fällen zu befürchten. Wenn sie es schaffen, sich maximal 72 Stunden in einer gekaperten Unterkunft aufzuhalten, ohne dass es der rechtmäßige Besitzer bemerkt und somit in diesem Zeitraum auch keine Anzeige erstatten kann, können sie nur per Gerichtsbeschluss auf die Straße gesetzt werden. Doch das kann Monate oder gar ein ganzes Jahr dauern, in dieser Zeit wohnt der „Mieter“ kostenlos. Ohnmächtig muss der Eigentümer in dieser Zeit einen richterlichen Entscheid abwarten, der der Polizei den Zutritt zur besetzten Wohnung erlaubt und dem Treiben ein Ende bereitet. „Okupas“ heißen solche Hausbesetzer. In Zeiten der hartnäckigen Wirtschaftskrise nimmt das Phänomen der illegalen Hausbesetzung zu. Besonders betroffen sind Kataloniens Hauptstadt Barcelona und attraktive Orte an der Costa Brava. Wie hilflos die Behörden sind, bekam kürzlich eine Gruppe von Anwohnern einer Wohnanlage im Vilafortuny-Viertel in Cambrils zu spüren. An einem warmen Augustabend hatten sich alle zum abendlichen Plausch rund um den Gemeinschaftspool versammelt, als sie sahen, wie einige Menschen in eines der schmucken, weißen Reihenhäuschen eindrang. Ein Anruf bei der Polizei erwies sich als folgenlos. „Die Polizeibeamten kamen nur, nahmen die Personalien der Besetzer auf und verzogen sich wieder“, klagte Juan López, einer der Reihenhausbesitzer. Kaum waren die Ordnungshüter weg, brachten die neuen Nachbarn Matratzen und einen Kühlschrank. „Vor unseren Augen zapften sie die Stromleitung an, nicht einmal den bezahlen sie“, sagt ein Hausbesitzer. Im Rathaus von Cambril ist die Verzweiflung groß. Jetzt zum Ende des Sommers stehen die Ferienwohnungen wieder leer.
---------
https://www.welt.de/print/welt_kompa...erienhaus.html

---
hier ein Bericht des Wochenblatt über Okupas auf Lanzarote:
http://www.wochenblatt.es/kanarische...auf-lanzarote/
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter

Geändert von windus1947 (09.01.2018 um 09:24 Uhr) Grund: Nachtrag
windus1947 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
donaromy (10.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 12:06
Zugereister
 
Registriert seit: 06.06.2010
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 18 Danke für 14 Beiträge
Ich bin vielleicht übervorsichtig, aber in unserem Fall mit kurzen Aufenthalten von 3-6 Wochen auf den Kanaren und dazwischen dem gleichen Zeitraum in Deutschland ist das schon eine Überlegung wert. Deshalb ist ein Objekt welches wir uns ansehen wollen wohl auch komplett vergittert. In Deutschland haben wir übrigens ein 3-Parteien-Haus lieber verkauft, als auch nur einen Mietnomaden zu "erwischen". Unseren Nachbarn damals hatte so ein Profimieter 1,5 Jahre Prozesszeit gekostet und letztlich ist er noch auf 50 000 Euro Schaden sitzen geblieben.

alice52 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu alice52 für den nützlichen Beitrag:
donaromy (10.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 19:15
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,272
Abgegebene Danke: 4,634
Erhielt 6,683 Danke für 2,074 Beiträge
Ein Freund von uns- hat eine Mietwohnung in seinem Haus an 2 Maenner vermietet (2 MM Kaution). Die Miete wurde nicht weiter gezahlt, die Wohnung war verkommen, Sachen incl. Clobuerste geklaut. Nach 6 Monaten zogen die Typen endlich aus und hinterliessen Chaos pur und feuchte Waende. Kam wohl von den Surfbrettern.
Der Eigentuemer muss jetzt alles Restaurieren- fuer etliche 1000 Euros.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
donaromy (10.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 23:20
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 234
Erhielt 112 Danke für 72 Beiträge
die wertsteigerung von immobilien hier ist ein wunschdenken von besitzern, es hängt alles von den touristenzielen der zukunft ab, ob türkei, agypten, tunesien und co wieder offen werden. dann wird alles wieder viel billiger hier. leute, ihr spielt nur lotto mit euren immobilien hier, viel erfolg
Jay ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jay für den nützlichen Beitrag:
donaromy (10.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 23:29
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 234
Erhielt 112 Danke für 72 Beiträge
ich kenne auch eine freundin in costa silencio die hausbestzer als nachbarn hat. der englische eigentümer darf nichtmal strom und wasser abstellen, muss vor gericht ziehen um die plage rauszukriegenCENTER][/center]
Jay ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jay für den nützlichen Beitrag:
donaromy (10.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 10.01.2018, 09:03
Canario
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 177 Danke für 76 Beiträge
Trotz aller Bedenken hier über den Erwerb eine eigenen Immobilie: Wir sind jedesmal SOOOO glücklich in den EIGENEN 4 Wänden hier anzukommen. Die Besetzer sind ja kein flächendeckendes und unausweichliches Schicksal sondern Einzelfälle. Wenn es dich erwischt, ist es natürlich furchtbar aber 99% der Immobilienbesitzer haben dieses Problem nicht.

Ob die Immobilie im Wert steigt oder nicht, hängt natürlich von vielen, vielen Unwägbarkeiten ab - so wie vieles andere im Leben auch. Unsere ist in den letzten 6 Jahren eher im Wert gestiegen. Erdogan und weiteren politischen Situationen sei Dank.

Als Wertanlage würde ich sie niemals sehen. Es ist eine Investition in meine Lebensfreude und meine Zufriedenheit.
Deshalb würde ich sowas auch NIEMALS finanzieren. Entweder man hat das Geld sowieso oder man lässt es bleiben.
Nach einem Tag Anreise überglücklich im EIGENEN HEIM anzukommen ist einfach unschlagbar.
Wir würden sie auch niemals an fremde Feriengäste vermieten nutzen sie 4-5 Monate im Jahr selber und haben es nie bereut.
Islas Canarias ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Islas Canarias für den nützlichen Beitrag:
Gonzo (10.01.2018), nate (11.01.2018), Rockylein (10.01.2018), Supremo (10.01.2018), wilma (10.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128