Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 13
Gäste: 459
Gesamt: 472
Team: 1
FlashChat: 0

Team: tenflor
Benutzer:Achined, ‎dramoe, ‎guenni, ‎Hia, ‎HolgerP, ‎maxxx, ‎Mummenthaler, ‎peterd, ‎poppi661, ‎stinkerchen, ‎Wiedehopf, ‎yankeedoodle
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28705
Beiträge: 296661
Benutzer: 15,588
Aktive Benutzer: 381
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Don_Chicharrero
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Don_Chicharrero
Gestern
- Joo
14.12.2017
- letsfetz
14.12.2017
- Robang
13.12.2017
- TFRunner

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 27.11.2017, 09:26
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Santiago del Teide
Beiträge: 1,522
Abgegebene Danke: 7,163
Erhielt 1,921 Danke für 944 Beiträge
Ehöhung der Potencia (Hausanschlusswert)

https://www.endesaclientes.com/artic...s-luz-gas.html

Bei einem monatlichen Grundpreis von ueber 3 Euro je kw/h Hausanschlusswert werden sich wirtschaftlich denkende Menschen genau überlegen, ob sie ihr Verbauchsverhalten auf einen über den ganzen Tag verteilten gleichmaessigen Verbrauch einrichten oder darauf beharren einen hohen Anschlusswert zu erhalten, um alle Verbrauchsstellen gleichzeitig einzuschalten....

@macnetz
Das es wirtschaftlich denkende Menschen gibt, die die Folgen ihres möglichen Verbrauchsverhaltens vorher berechnen und diese zukuenftigen Folgen gar oeffentlich aeussern mögen hier auch einige als böse Verschwoerungstheorie betrachten... Noch schlimmer wird es gar, wenn dem Energieversorger unterstellt wird, das er durch sein Preismodell eine gleichmaessige Auslastung seiner Kraftwerke und seines Leitungsnetzes beabsichtigen wuerde und sich dadurch selber finanzielle Vorteile durch Einsparungen beim Netzausbau realisiert.

@rayfaro
Das ein Mensch, dem aufgrund seines vollumfaenglichen Scheiterns nur noch sein Beleidungungspotenzial und die Aroganz geblieben sind alles als Stuss bezeichnet, was ausserhalb seiner Auffassungsgabe liegt,mag jeder selber einordnen.....
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Das Gegenteil von Demokratie ist nicht Diktatur sondern indirekte Demokratie oder repräsentative Demoktatie.

Geändert von heinz1965 (27.11.2017 um 10:17 Uhr)
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 27.11.2017, 12:15
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,943
Abgegebene Danke: 18,036
Erhielt 2,386 Danke für 1,536 Beiträge
…..eine ganz einfache Frage zur Tf Schwachstromdiskussion:
„Warum sollte ein deutscher Elektriker mit dem Strom auf Teneriffa
nicht zurechtkommen? oder hat selbiger noch unerforschte Eigenschaften?

…..soweit mir bekannt ist haben Elektriker diverse Messgeräte mit denen
sie Stromstärke, Stromdurchfluss usw messen können, oder existieren
beim Tf Strom Komponenten die nicht per Messgerät erkennbar ist?

…..anders verhält es sich vermutlich mit den behördlichen bzw
konzerninternen Vorgaben des Monopolisten Endesa auf der Insel,
da bedarf es vermutlich einer genauen Kenntnis des Kleingedruckten
um nicht als Kurzschlusselektriker zu scheitern.
__________________
Ein böses Wort verwundet mehr als ein scharfes Schwert.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 27.11.2017, 12:51
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 786
Abgegebene Danke: 200
Erhielt 496 Danke für 295 Beiträge
Cool Potenzprobleme....?

Zitat:
Zitat von heinz1965 Beitrag anzeigen
https://www.endesaclientes.com/artic...s-luz-gas.html

Bei einem monatlichen Grundpreis von ueber 3 Euro je kw/h....
Hier eine meiner letzten Rechnungen, damit die Leute nicht weiter mit diesem Schwachsinn erschreckt werden. Da geht es um 3,3 Kilowatt monatlich Grundgebühr für 10 € irgendwas & um die Kilowattstunde für netto 10 cent.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Endesa 10-2017.jpg‎ (34.8 KB, 25x aufgerufen)
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 27.11.2017, 13:19
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 786
Abgegebene Danke: 200
Erhielt 496 Danke für 295 Beiträge
Cool Schwachstromdiskussion!

Zitat:
Zitat von bugsi Beitrag anzeigen
…..eine ganz einfache Frage zur Tf Schwachstromdiskussion:
„Warum sollte ein deutscher Elektriker mit dem Strom auf Teneriffa
nicht zurechtkommen? oder hat selbiger noch unerforschte Eigenschaften?
Eigentlich erübrigt sich die Diskussion. Achined hat eine Liste eingestellt, in der ich keine deutsche Firma finden konnte.
Vor 25 Jahren habe ich hier einen Betrieb gekauft & 21 Jahre betrieben. Die Elektrik soll ein Deutscher gebaut haben. Für die hiesigen Elektriker war das eine Lachnummer, weil nichts funktioniert hat. Achined mit seinem Studio nebenan, hatte hier mal einen Bericht über den Deutschen, der ihm Stegleitungen verlegt hat, die hier nicht zugelassen sind.
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 27.11.2017, 14:26
Mencey
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 631
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 449 Danke für 276 Beiträge
macnetz eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von bugsi Beitrag anzeigen
…..anders verhält es sich vermutlich mit den behördlichen bzw
konzerninternen Vorgaben des Monopolisten Endesa auf der Insel,
da bedarf es vermutlich einer genauen Kenntnis des Kleingedruckten
um nicht als Kurzschlusselektriker zu scheitern.
hallo bugsi,

ein deutscher Elektriker auf Teneriffa ist entweder ein Pfuscher oder er ist ein vor Ort zugelassener Elektriker - dann hat er aber eine spanische Firma

Quelle: Lebenserfahrung

Grüsse
Anton
macnetz ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 27.11.2017, 18:59
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,943
Abgegebene Danke: 18,036
Erhielt 2,386 Danke für 1,536 Beiträge
…..meines Wissens dauert die Ausbildung eines Elektrikers in der BRD
nach wie vor dreieinhalb Jahre, und um den Meistertitel zu erlangen bedarf
es weiterer Jahre als Geselle im Elektrobereich bevor man zur M-prüfung
zugelassen wird.

…..ob dem auf Teneriffa auch so ist?

…..jeder deutsche ordentlich ausgebildete Handwerker, sofern er nicht
gerade an geistiger Verblödung leidet, sollte in der Lage sein,
in kürzester Zeit das Prozedere im jeweiligen Gewerks vor Ort zu begreifen.
__________________
Ein böses Wort verwundet mehr als ein scharfes Schwert.
bugsi ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu bugsi für den nützlichen Beitrag:
Dropout (28.11.2017), heinz1965 (27.11.2017), nate (28.11.2017), windus1947 (28.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 28.11.2017, 09:07
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,675
Abgegebene Danke: 2,283
Erhielt 1,709 Danke für 851 Beiträge
Da fragt man sich doch:
Wie ist denn ein Spanischer Elektromeister ( oder Firmeninhaber) ausgebildet?
-
Ebenso wie in Deutschland mit 3,5 Jahren Ausbildung 2 - 5 Jahre als Geselle gearbeitet dann Meisterschule und Prüfung?
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.12.2017), heinz1965 (28.11.2017), nate (28.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 28.11.2017, 11:45
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 786
Abgegebene Danke: 200
Erhielt 496 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von bugsi Beitrag anzeigen
…..meines Wissens dauert die Ausbildung eines Elektrikers in der BRD
nach wie vor dreieinhalb Jahre, und um den Meistertitel zu erlangen bedarf
es weiterer Jahre als Geselle im Elektrobereich bevor man zur M-prüfung
zugelassen wird.

…..ob dem auf Teneriffa auch so ist?

…..jeder deutsche ordentlich ausgebildete Handwerker, sofern er nicht
gerade an geistiger Verblödung leidet, sollte in der Lage sein,
in kürzester Zeit das Prozedere im jeweiligen Gewerks vor Ort zu begreifen.
Sie beschreiben das mittelalterliche berufsständische System, dass es nur in Deutschland & Österreich gibt, Schweiz weiß ich nicht genau. Spanien hat wie das restliche Europa ein schulisches System. Das duale System hat ja nicht mal in D. Zukunft, weil niemand mehr Einzelhandelskaufleute braucht, oder Friseure die für 178 € mtl. lernen Haarteile zu knüpfen.

https://www.bq-portal.de/de/db/beruf...gssysteme/1823
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 30.11.2017, 19:22
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 821
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 484 Danke für 293 Beiträge
Das mag zwar mittelalterlich anmuten, basiert aber auf Kompetenz und Erfahrung. Das sollte man nicht unterschätzen. Es hat schon einen Grund, dass in diversen Handwerken (in Deutschland) der Meisterbrief vorgeschrieben ist.
StefanK ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu StefanK für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.12.2017), Dropout (02.12.2017), heinz1965 (30.11.2017), windus1947 (01.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 01.12.2017, 15:24
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 665
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 858 Danke für 358 Beiträge
@Heinz
Zitat:
je kw/h Hausanschlusswert
Was ist denn das für eine Einheit?
Ausserdem: Bei mir wird die Potencia pro Tag berechnet und kostet 0,119271 €/kW.
gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127