Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 504
Gesamt: 516
Team: 1
FlashChat: 0

Team: baumgartner
Benutzer:Apolonia, ‎eifelmann2008, ‎faro, ‎julian, ‎KasperHauser, ‎poppi661, ‎propolis1234, ‎reparacionma, ‎Rockylein, ‎StefanK
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28637
Beiträge: 296114
Benutzer: 15,545
Aktive Benutzer: 516
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: reparacionma
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- reparacionma
Gestern
- servitil
Gestern
- pakr
Gestern
- 4altdorf4
Gestern
- Romanf

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 23.10.2017, 09:32
Fast-Canario
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: Gmunden/Österreich im Winter Las Americas
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 51 Danke für 32 Beiträge
Krankenhaus Stroke Unit - Schlaganfall

Guten Morgen,
wer von Euch weiss, in welcher Klinik hier auf Tenerife (Süd?) eine Stroke Unit (Schlaganfalleinheit für schnellste Erstbehandlung eines Infarktes) Behandlung existiert?
Möchte nur gerne wissen was in einem Notfall zu machen ist.
Genügt unsere Österreichische e-card oder muss man Bares auf den Tisch legen?
Wo rufe ich an? 112? Wo bringt mich dann die Rettung hin?
Wie gesagt ist nur eine Info!
Vielen Dank für eure Hilfe
Liebe Grüße
Ingrid
__________________
Was du anderen zufügst, fügst du dir zu.

Christian Morgenstern
ingridgmalt ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 23.10.2017, 11:38
Mencey
 
Benutzerbild von lo-rena
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 3,473
Abgegebene Danke: 2,293
Erhielt 11,799 Danke für 3,424 Beiträge
Hallo Ingrid,
ich empfehle dir die Klinik Quiron Salut an der Autobahn Las Amerikas. Die nehmen die Deutschen Gesundheitskarten im Notfall an. Ob aus Östereich die Gesundheitskarten angenommen werden, weiß ich nicht. Ruf doch mal an, die haben auch deutsprechende Mitarbeiter. Es sind auch Krankenwagen mit Fahrer vorhanden.
Liebe Grüße
Renate

Quirónsalud Hospital Costa Adeje
2,5
(26) · Privates Krankenhaus
Adeje, Spanien
+34 922 75 26 26
24 Stunden geöffnet
lo-rena ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu lo-rena für den nützlichen Beitrag:
ingridgmalt (23.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 23.10.2017, 13:15
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,840
Abgegebene Danke: 895
Erhielt 21,959 Danke für 7,584 Beiträge
http://neurologia.publicacionmedica....php?article108

Ab ins Candelaria, die haben eine 24h Bereitschaft in der unidad de ictus. Die Einheit wurde 2002 eingerichtet.
Wenn man dich dann erst ins hospiten las Americas karrt, kannst du auch gleich abkürzen zum Friedhof.

La secuencia sería:
Sospecha Ictus Agudo
.
.
.

Activación del “Código Ictus”
con Comunicación al
Centro de Coordinación 1-1-2
.
.
.
Aviso Hospitalario

Also der 112 Verdacht auf ictus mitteilen, damit das entsprechende Protokoll aktiviert wird
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.

Geändert von Achined (23.10.2017 um 13:44 Uhr)
Achined ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Benji0815 (24.10.2017), edu (27.10.2017), Finquita (23.10.2017), reditz (25.10.2017), stinkerchen (23.10.2017), zauberin60 (25.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 23.10.2017, 15:08
Mencey
 
Benutzerbild von tajao
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: san miguel de tajao/wien
Beiträge: 332
Abgegebene Danke: 580
Erhielt 268 Danke für 86 Beiträge
tajao eine Nachricht über Skype™ schicken
notfall

Zitat:
Zitat von ingridgmalt Beitrag anzeigen
Guten Morgen,
wer von Euch weiss, in welcher Klinik hier auf Tenerife (Süd?) eine Stroke Unit (Schlaganfalleinheit für schnellste Erstbehandlung eines Infarktes) Behandlung existiert?
Möchte nur gerne wissen was in einem Notfall zu machen ist.
Genügt unsere Österreichische e-card oder muss man Bares auf den Tisch legen?
Wo rufe ich an? 112? Wo bringt mich dann die Rettung hin?
Wie gesagt ist nur eine Info!
Vielen Dank für eure Hilfe
Liebe Grüße
Ingrid
hallo Ingrid,
wir sind burgenländische wiener *g* und hatten von paar jahren einen notfall und unsere e-card wurde honoriert, was ist meinem angehörigen passiert, möchte hier nicht mitteillen, aber wir können uns zum plauder mal privat treffen unsere nr. +34 677055018
herzliche grüße
Ewa
tajao ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu tajao für den nützlichen Beitrag:
ingridgmalt (23.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 24.10.2017, 20:58
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,649
Abgegebene Danke: 413
Erhielt 1,402 Danke für 694 Beiträge
Im folgenden Artikel

http://eldia.es/sociedad/2016-10-29/...-sanitaria.htm

wird geschrieben

"En el caso de Tenerife, serán el Hospital Universitario de Canarias o el Hospital Nstra. Sra. de la Candelaria."

also HUC oder HUNSC...

Wird ja auch gelegentlich verwechselt. Gibts es da Unterschiede in Sachen 24 h-Besetzung bzw. Behandlungskompetenz?

Wäre ja auch an der Zeit, mal über eine Stroke-Unit im Hospital del Sur nachzudenken, besteht doch ein nicht unerheblicher Zeitverlust, um jemanden in den Norden zu karren oder zu fliegen. Extrem wertvolle Zeit.


Wer den Artikel gerne lesen möchte und nicht oder nicht gut genug Spanisch spricht, dem sei noch mal deepl.com empfohlen, ein Übersetzungsprogramm, das sehr verständliche Ergebnisse liefert.

Geändert von SanLorenzo4 (24.10.2017 um 21:32 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
bahala na (25.10.2017), Benji0815 (27.10.2017), ingridgmalt (25.10.2017), reditz (25.10.2017), zauberin60 (25.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 26.10.2017, 22:22
Fast-Canario
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: Gmunden/Österreich im Winter Las Americas
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 51 Danke für 32 Beiträge
Also, ich rufe 112 und teile mit das bei einer Person Verdacht auf Schlaganfall besteht.
Dann kommt ein Krankenwagen und dem sage ich dann:
Sospecha de Inctus-por favor-Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelari Santa Cruz

1. ist der Weg nicht viel zu weit für einen Notfall (von z.b.Las Americas) bei Schlaganfall hat man nicht viel Zeit.
2. glaube ich nicht das die Leute vom Krankenwagen auf „Wünsche“ eingehen und einfach das nächste Krankenhaus ansteuern?
3. wenn ich Ihnen die e-card zeige reicht das oder muss ich bar zahlen?
__________________
Was du anderen zufügst, fügst du dir zu.

Christian Morgenstern
ingridgmalt ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 27.10.2017, 00:08
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,649
Abgegebene Danke: 413
Erhielt 1,402 Danke für 694 Beiträge
Das sind gute und berechtigte Fragen. Erschwerend kommt hinzu, dass ein Hubschraubertransport auch keine gigantische Zeitersparnis bringt, weil die Lande-Plattform wohl für die aktuell eingesetzten Hubschrauber zu klein ist und daher der Patient in einen Krankenwagen umgepackt werden muss, also nicht direkt vom Hubschrauber in die Station gelangen kann.

Wäre mal interessant zu wissen, wieviel Patienten aus TF-Süd jährlich sterben, weil der Transport zu lange dauert. Ist ja nicht nur für Schlaganfall sondern auch für Herzinfarkt von Interesse. Nach allem was ich von den Privatkliniken im Süden gehört hab, würde ich Achineds Aussage zustimmen. Eigentlich gehört ne Stroke-Unit in das Hospital del Sur. Verstehe nicht, warum man 2 so dicht beieinander im Norden-Osten braucht. Naja, die Verteilung der Bevölkerung ist ja schon ein wenig nord-ost-lastig.

Geändert von SanLorenzo4 (27.10.2017 um 00:13 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Dropout (27.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 27.10.2017, 01:39
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,757
Abgegebene Danke: 5,970
Erhielt 3,705 Danke für 1,739 Beiträge
Da wäre es ja fast schneller, wenn es geht, meinen Mann ins Auto zu packen und hin zu fahren. Das dauert nachts nicht mal 40 min, tags etwas mehr.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 27.10.2017, 09:10
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Santiago del Teide
Beiträge: 1,504
Abgegebene Danke: 7,111
Erhielt 1,899 Danke für 933 Beiträge
medizinische Notfaelle

@ingridmalt Zitat : 3. wenn ich Ihnen die e-card zeige reicht das oder muss ich bar zahlen?

Wer keine ec Karte und keine Kreditkarte und kein Geld hat, wird schnell ins "staatliche Gesundheitssystem" wozu auch die Uniklinik gehört, abgeschoben. Bei Notfaellen duerfte das durchweg die bessere Wahl sein.
Ich rate dazu mittellos zu sein, kein Geld oder Kreditkarte beschaffen zu koennen und soweit vorhanden, nur die heimische Krankenkassen Karte vorzulegen. (Spaeter koennen dann immer noch "Wahlleistungen" gegen Bezahlung hinzugebucht werden)
Noch ein Tipp fuer Notfaelle: Wer seinen medizinischen Notfall dort hat, wo er anderen Mitmenschen im Weg liegt oder den Verkehr behindert hat die Chance, dass die Polizei sich massiv fuer einen schnellen Abtransport einsetzt, um die "Verkehrs" Behinderung aufzuloesen.
Wenn ich mich richtig erinnere soll die 112 gem. aelterer Pressemeldung sogar mehrsprachig sein und auch in deutscher Sprache funktionieren...
Insgesamt dauert die Krankenwagen Anfahrt hier teilweise sehr lange. Vor Jahren habe ich in El Medano einen Verkehrsunfall mit Personenschaden beobachtet. Der Notruf wurde von Einheimischen und somit in spanischer Sprache und ohne Verstaendigungsprobleme abgesetzt.
Die Policia Local brauchte weniger als 5 Minuten, die beiden Krankenwagen ueber 30 Minuten fuer die Anfahrt....
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Das Gegenteil von Demokratie ist nicht Diktatur sondern indirekte Demokratie oder repräsentative Demoktatie.

Geändert von heinz1965 (27.10.2017 um 09:28 Uhr)
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 27.10.2017, 14:16
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,840
Abgegebene Danke: 895
Erhielt 21,959 Danke für 7,584 Beiträge
Unsere Erfahrung mit Ambulanzen in Arona ist maximal 10 Minuten bis zum Eintreffen.
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127