Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 503
Gesamt: 515
Team: 1
FlashChat: 0

Team: baumgartner
Benutzer:Apolonia, ‎eifelmann2008, ‎faro, ‎julian, ‎KasperHauser, ‎poppi661, ‎propolis1234, ‎reparacionma, ‎Rockylein, ‎StefanK
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28637
Beiträge: 296114
Benutzer: 15,545
Aktive Benutzer: 516
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: reparacionma
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- reparacionma
Gestern
- servitil
Gestern
- pakr
Gestern
- 4altdorf4
Gestern
- Romanf

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 31.08.2017, 21:31
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,179
Abgegebene Danke: 4,523
Erhielt 6,591 Danke für 2,039 Beiträge
Animalisten auf Teneriffa- Tipps

http://www.canariasenred.com/veterin...ualquier-sitio

cola de zorro- "Foxtail" ist ein sehr verbreitetes Gras iin Gärten, Höfen und am Strassenrand.. Es kann schwere Verletzungen an der Haut von Tieren, sowie ihren Füßen, Augen, Nase, Mägen hervorrufen die sogar den Tod verursachen koennen. (Kurze Zusammenfassung des spanischen Textes )

Habe grad bei meiner TA gesehen, dass es wirklich ein gefaehrliches Gras ist. Bei einem stattlichen Blldog hat es sich am Zahn festgefressen und hat gefaehrliche Geschwulste in kuerzester Zeit hervorgerufen. Vor etlicher Zeit hatte es sich bei meinem Billi im Rachen eingeschnitten und musste notoperiert werden. Er waere fast erstickt.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz

Geändert von tenflor (01.09.2017 um 00:51 Uhr)
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
edu (02.09.2017), Yucca (04.09.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 01.09.2017, 07:56
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,241
Abgegebene Danke: 172
Erhielt 691 Danke für 410 Beiträge
cola de zorro sind wohl mind. 2 verschiedene Pflanzen


http://www.chileflora.com/Florachile...ges/GH0902.htm

http://www.chileflora.com/Florachile...ges/GH0467.htm

verwandt mit dem bekannten Pampasgras was auch recht scharfe Blätter hat...
__________________
A quien madruga, Dios le ayuda.
Mummenthaler ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
edu (02.09.2017), Kaleika (01.09.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 21.09.2017, 21:04
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,179
Abgegebene Danke: 4,523
Erhielt 6,591 Danke für 2,039 Beiträge
Relaxen und rehabilitieren in Puerto de la Cruz

ein professionelles und freundliches "Etablissement" fuer unsere kaputten Tiere.
Mein Fellnasi bekommt hier nach einem Metall-Implantat (Baenderrisse) eine tolle Behandlung gegen Arthrose und Muskelschwund:
Akupunktur, Reizstrom, Rotlicht, Massage und 1km auf dem Laufband in warmen Wasser. Die TA - ausgebildet in LA, Asien und England- ist ein echter Gewinn fuer meine Fellnase. Mit guter Beratung und Behandlung- laeuft Tanni fast wie vor der OP und ist wieder lustig.
kann ich sehr empfehlen- wir sind gluecklich
1* pro Woche < 27 .- 1 satte Stunde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 103_469020170913_103_4690.jpg‎ (44.3 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_469320170913_103_4693.jpg‎ (76.0 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_469520170913_103_4695.jpg‎ (99.6 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_463320170829_103_4633.jpg‎ (177.5 KB, 26x aufgerufen)
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz

Geändert von Kaleika (21.09.2017 um 21:06 Uhr)
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 02.11.2017, 16:57
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,179
Abgegebene Danke: 4,523
Erhielt 6,591 Danke für 2,039 Beiträge
Fellnasen fressen Advocados- giftig

habe nun viele Artikel ueber das Fressen von Advs. gelesen und wie so oft bei vielen Infos< keine eigene Meinung daraus entwickeln koennen ob das nun giftig ist oder wie die Amerikaner sagen:nicht.

Deshalb hier meine Frage:
hat jemand von euch bereits eigene Erfahrungen mit Vergiftungen bei einem Hund/ Katze beobachtet (Erbrechen, Lahmheit, Fieber) ?

Wir haben 3 grosse Advocado Baeume in der Finca die uns das genze Jahr ueber mit Fruechten versorgen. Wir koennen aber nicht uebersehen, was im Laub und unter den Bueschen liegt. Doch bei den Hundeplaetzen sehe ich ab und zu an der verwaisten Schale, dass die sehr wohl dort Advs. gefunden und gefressen haben.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
wuschl (03.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 02.11.2017, 17:12
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,840
Abgegebene Danke: 895
Erhielt 21,959 Danke für 7,584 Beiträge
Baloo hatte so ein Ding im Ohr , oben aus ifonche mitgebracht, aufgefallen ist es uns, weil er immer den Kopf schüttelte und schräg hielt, ab zum Tierarzt, unter Betäubung mit Pinzette rausgepult.
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 02.11.2017, 19:01
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,179
Abgegebene Danke: 4,523
Erhielt 6,591 Danke für 2,039 Beiträge
auch nicht schoen! aber das war der erste Beitrag Achined- ich meinte den letzten- Advocados giftig??
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 02.11.2017, 19:20
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,840
Abgegebene Danke: 895
Erhielt 21,959 Danke für 7,584 Beiträge
Meine Hunde verhalten sich da wie ich, sie mögen auch keine Avocados.

Ich weiß nur, dass wir unseren Pagageien die niemals füttern dürfen, die werden von Avocados auch vergiftet.

http://www.zeit.de/2013/44/stimmts-hunde-avocado
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 02.11.2017, 22:11
Guanche
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: La Orotava
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 270 Danke für 117 Beiträge
Lt. dem Artikel sind sie für Hunde giftig:

https://www.gartenjournal.net/avocado-hund
__________________
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
robert.weltenbummler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 03.11.2017, 12:57
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,757
Abgegebene Danke: 5,970
Erhielt 3,705 Danke für 1,739 Beiträge
Bist du dir sicher, daß deine Hunde die Avios fressen, und nicht Ratten?
Unsre Rühren sie nicht an.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 03.11.2017, 15:31
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,840
Abgegebene Danke: 895
Erhielt 21,959 Danke für 7,584 Beiträge
Sämtliche Hunde die wir bisher hatten, haben sich auch nie für Avocados interessiert, die fressen aber Feigen, die auf dem Boden liegen......
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127