Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 13
Gäste: 577
Gesamt: 590
Team: 1
FlashChat: 0

Team: tenflor
Benutzer:Achined, ‎Don Bernhard, ‎gabrielane24, ‎HolgerP, ‎kieckbusch, ‎LaTorre, ‎Mayerhofer, ‎stinkerchen, ‎tenema, ‎zimst001, ‎Zorates
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28541
Beiträge: 295223
Benutzer: 15,398
Aktive Benutzer: 432
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Juergen Thumm
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Rosa
Heute
- Homerfs
Heute
- Lionelgq

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 19.07.2017, 10:09
Zugereister
 
Registriert seit: 24.01.2015
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Mapfre - Ikea

Ich habe eine Frage. Kann man sich bei der Mapfre - Ikea zusätzlich zur staatlichen Krankenversicherung absichern?
Habe nähmlich gehöhrt das die Mapfre auch einfach selbst kündigt.
bandit ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 19.07.2017, 11:19
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 262 Danke für 123 Beiträge
Offiziell sind ALLE privaten Krankenversicherungen in Spanien "Zusatzversicherungen" zur Seguridad Social.

Also: Ja, das geht selbstverständlich. Der Staat wird dich nicht daran hindern, zusätzlich zur gesetzlichen Krankenversicherung noch so viele andere Versicherungen abzuschliessen wie Du willst.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
bandit (21.07.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 20.07.2017, 19:07
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,739
Abgegebene Danke: 891
Erhielt 21,862 Danke für 7,537 Beiträge
Unbedingt darauf achten, was bezahlt wird, welche Krankenhäuser inkludiert sind, sonst kann es horrende Rechnungen geben, die von den Privaten nicht bezahlt werden.
Gerade bei einer Freundin mehrfach erlebt, wo DKV eine Krankenhausrechnung nicht bezahlen wollte und das Krankenhaus dann der Versicherten geschmeidige 100.000 Euro in Rechnung stellte.

Die Versicherungen handeln immer nach dem Motto "Bloß nix bezahlen".
Egal welche, ob Hausrat, Gesundheit, Auto oder sonst was.....
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist gerade online  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bandit (21.07.2017), bugsi (21.07.2017), sandrar (28.07.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 11:31
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von sandrar
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Finger weg von der DKV

Ich habe genau das gleiche erlebt.
Verdacht auf Herzinfarkt war bei denen kein Notfall.
War zwar wirklich "nur" eine Panikattacke aber es war die Entscheidung der Leute von der Ambulancia mich in die Notaufnahme zu bringen, weil sie einen Infarkt vermuteten. Ich habe mich für Clinica Vida entschieden, weil die auf der Liste der DKV explizit erwähnt war.
Die DKV hat weder die Rettung bezahlt noch die Klinik.
Beim Einziehen der Prämien waren sie aber immer rechtzeitig zur Stelle.
REINE ABZOCKE DIESE DKV
sandrar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 18:09
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,738
Abgegebene Danke: 5,932
Erhielt 3,696 Danke für 1,733 Beiträge
Welchen Sinn hat die Private denn dann, wenn sie eh nicht bezahlt?
Wir sind in der S.S, und bisher immer gut behandelt worden.
Zum Glück noch kein Herzinfarkt oder so, aber Stefan hatte Nierenkoliken und Nierensteine und ich Wasser in der Lunge.
Ich bin regelmäßig beim Arzt, da ich chronisch krank bin, und bisher war alles in Ordnung. Beim Rheumatologen habe ich eh immer 2 x im Jahr einen Termin und mit der Lunge war ich in der Notaufnahme im Mojon und dann nach 3 Wochen im Mojan beim Lungendoc und 4 Wochen später in St. Cruz .
Das sind Wartezeiten, die hast du in Deutschland auch.
Wenn du was hast, bekommst du sofort was gegen Schmerzen, ich hing im Mojon schon am Tropf, bevor der Facharzt für Inneres mich sah.

Lästig sind nur so Kleinigkeiten, wenn du einen Ausschlag hast oder so. Da wartest du u. U. 6-8 Wochen auf einen Termin. Augenarzt war mit 4/5 Wochen relativ schnell.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 19:56
Mencey
 
Benutzerbild von Guenther
 
Registriert seit: 08.04.2007
Ort: TF-Süd
Beiträge: 2,132
Abgegebene Danke: 808
Erhielt 2,487 Danke für 722 Beiträge
Sehr zufrieden mit DKV

Ich muss da mal eine Lanze brechen für die DKV Spanien.
Ich hatte gerade selbst vor vier Wochen einen akuten Notfall.
Wurde am Sonntag in die Notaufnahme ins Hospiten Sur eingeliefert.
(Das Krankenhaus hat ein Abkommen mit der DKV Spanien)
Meine grüne DKV Karte wurde telefonisch gecheckt. Musste keine Kaution hinterlegen.
Dann 1 Stunde zig Untersuchungen, danach sofort in den OP.
1 Woche auf der Intensiv, danach bekam ich ein Einzelzimmer.
Die DKV hat alles übernommen.
Dabei ist zu beachten, dass es verschiedenen Modelle bei de DKV gibt, da sollte man sich schlau machen.
Ich war mehr als zufrieden, sowohl mit Hospiten Sur, als auch mit der DKV!
Guenther ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Guenther für den nützlichen Beitrag:
bahala na (28.07.2017), Benji0815 (30.07.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 20:06
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,739
Abgegebene Danke: 891
Erhielt 21,862 Danke für 7,537 Beiträge
Wenn Du keine Karte gehabt hättest, hätten dich die "Ärzte" im Hospiten Sur verrecken lassen, es sei denn, Du hättest Ihnen die Kreditkarte gegeben.

Erst kassieren, dann behandeln ist da immer schon die Devise gewesen.

Eine Bekannte von uns ist da mal vom Mojon aus hin überwiesen worden von der Sanidad zwecks CT, also Staatlich, der Wich**** am CheckIn hat dort einen Riesenaufstand gemacht, "Wir sind kein Wohlfahrtsverein. Geben Sie uns sofort ihre Kreditkarte, sonst keine Behandlung"

Obwohl es ein Abkommen mit der Staatliche Krankenkasse gibt.

Aber Hospiten Sur (Explizit) ist dafür bekannt, die überwiesenen Patienten auch ohne medizinische Indikation erst mal an die Kochsalzlösung zu hängen, jeder Tropfen = 1 Euro
Und nach zig Stunden heißt es dann "Ach, können wir hier ja gar nicht, ab in die Uniklinik"

Selbst in einigen Fällen in der Familie erlebt und auch selbst schon am eigenen Körper nach einem Motorradunfall, wo der Penner in Weiß sich geweigert hat, mein Bein auch nur einmal anzugucken "Creme drauf und gut ist" und meine gebrochene Rippe hat ihn auch nicht interessiert.
Drei Wochen später wurde ich dann fast notoperiert im Candelaria, sonst wäre das Bein aufgrund einer massiven Infektion weg gewesen.
"Creme drauf und gut".....
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.

Geändert von Achined (28.07.2017 um 20:13 Uhr)
Achined ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 20:19
Guanche
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Playa de las Americas / Oberfranken
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 683
Erhielt 159 Danke für 95 Beiträge
Er hatte aber die Karte und hatte den fuer ihn richtigen Tarif .
Wie bei allen Versicherungen steht das wichtigste im Kleingedruckten und die ganz
schlauen Sparfüchse fallen dann leider durchs Raster was man dann in den Teneriffa Foren verfolgen kann .
bahala na ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 21:46
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,739
Abgegebene Danke: 891
Erhielt 21,862 Danke für 7,537 Beiträge
Ob man unbedingt eine private Versicherung braucht, muss jeder selbst entscheiden.
Ich bin hier seit 1986 staatlich versichert und bin bisher extrem gut versorgt worden.
Und bessere Ärzte bekommt man als privat Versicherter auch nicht, da 99% der Ärzte halbtags in den Unikliniken arbeiten und halbtags privat, um das Einkommen aufzustocken.
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
zauberin60 (31.07.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 28.07.2017, 21:55
Guanche
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Playa de las Americas / Oberfranken
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 683
Erhielt 159 Danke für 95 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Ob man unbedingt eine private Versicherung braucht, muss jeder selbst entscheiden.
Ich bin hier seit 1986 staatlich versichert und bin bisher extrem gut versorgt worden.
Und bessere Ärzte bekommt man als privat Versicherter auch nicht, da 99% der Ärzte halbtags in den Unikliniken arbeiten und halbtags privat, um das Einkommen aufzustocken.
Genau so ist es auch bei mir .

Sehr viele aus meinem Umfeld sind aus der gesetzlichen Kasse ausgetreten weil es viel billger war ca. 600.- DM konnte man sparen pro Monat . Heute sitzen sie mit einer Rente um 1000.-€ da und müssen ca. 800.-€ nur für die private zahlen .
bahala na ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127