Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 602
Gesamt: 610
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:Bart Heat, ‎elda, ‎julian, ‎kieckbusch, ‎Mummenthaler, ‎poppi661, ‎StefanK
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29241
Beiträge: 300756
Benutzer: 15,889
Aktive Benutzer: 313
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Caty
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Caty
Heute
- RomanaHH
Gestern
- rolfcurt
Gestern
- Harry + Simone
Gestern
- menno1

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 10.03.2017, 17:11
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 12,300
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,450 Danke für 7,827 Beiträge
Schlechte Erfahrungen mit Zahnarzt

Seit Tagen plagten mich irre Zahnschmerzen, trotz kiloweise Paracetamol und Co.
Bedingt durch das "Nicht-Verstehen" der Mitarbeiterin bei meinem "Standard" Arzt, der Clinica Buzanada, dass es sich um einen Notfall handelt, wollte diese mir einen Termin für Ende März geben, vollkommen unakzeptabel in Anbetracht der Schmerzen.
Also weiter telefoniert und für den nächsten Tag (letzten Mittwoch) einen Termin in der "Medical Implant" in Los Abrigos bekommen.

Frohen Mutes, dass ich mich von den Schmerzen verabschieden kann, dann dorthin gefahren.
Zahnarzt guckt für gut <10 Sekunden in den Mund und murmelt was von Zahnstein und Entzündung "Ich kann nichts sehen"
Und tschüss, kein Augmentine gegen die Infektion, kein Schmerzmittel, nur eine obskure Flasche mit Mundspülung, um den Zahnstein zu lösen, konnte ich mir dann in der Apotheke kaufen....
Ich sollte dann am kommenden Montag wiederkommen, um eine Zahnreinigung (!) durchzuführen, nicht etwa, um den Grund für die Schmerzen zu finden.

Also drei Nächte fast nicht geschlafen, beim Centro de Salud Augmentine besorgt und weiter gelitten.

Heute Mittag bin ich dann mal persönlich zu Buzanada Klinik gefahren "Schmerzpatienten haben immer Vorrang, gleich hier bleiben"

Dann auf dem Stuhl das Aha-Erlebnis:

"Da schau an, ein riesiges Loch" (fast schon mit Echo )

Die vorhandene Füllung vergammelt, der Zahn ebenfalls, selbst für mich als absoluten Laien mit einem zur Verfügung gestellten Spiegel klar zu erkennen.

Mein Doc meinte nur lapidar:
"Der Kollege sollte sich mal die Studiengebühren erstatten lassen, das sieht man doch sofort, was da los ist"


Also ran ans Werk, die Betäubung eine richtige Wohltat nach den letzten Tagen, endlich schmerzfrei.
Nach etlichen Eingriffen, alles inklusive Wurzel weg und alles wieder geschlossen.
Und endlich Ruhe im Gebälk.

Da frage ich mich doch, was mein Besuch in Los Abrigos für einen Sinn haben sollte.
Und da frage ich mich ebenfalls, wo der angebliche Zahnarzt seinen Blindenhund lässt, wenn er dort arbeitet....

Die Kritiken auf Google sind ja auch nicht gerade überwältigend, da hilft dann auch die tolle Aufmachung der Räumlichkeiten und das "Schweizer Kreuz" als scheinbares Zeichen für Quailtät nicht über den schalen Beigeschmack hinweg, dass es dort nur um den Reibach geht, die Patienten so oft wie möglich antanzen zu lassen.

Diese Meinung ist natürlich absolut subjektiv, aber immerhin war es für mich persönlich ein absolutes Desaster.
__________________
Hiermit gebe ich mein Geschlecht bekannt:
"Transfinanziell"
Ein Reicher, gefangen im Körper eines Armen.

Geändert von Achined (10.03.2017 um 17:31 Uhr)
Achined ist offline  
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Benji0815 (12.03.2017), enrique48 (10.03.2017), KasperHauser (11.03.2017), Neandertaler (10.03.2017), ThomasHerzog (10.03.2017), wuschl (10.03.2017), zwirbel (12.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 10.03.2017, 17:29
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,781
Abgegebene Danke: 7,274
Erhielt 2,393 Danke für 1,344 Beiträge
Hallo Achined
Dies tut mir echt leid für Dich. Melde doch diese Super Zahnklinik mit dem Schweizerkreuz der www.ige.ch
Die wachen darüber das das schweizerkreuz nicht missbräuchlich verwendet wird. Der erhält eine Abmahnung und das CH Kreuz muss dann weg. So hat dann der Herr Zahnarzt Kopfschmerzen.

Liebe Grüsse enrique48
enrique48 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu enrique48 für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (12.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 10.03.2017, 18:35
Mencey
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1,223
Abgegebene Danke: 4,548
Erhielt 1,065 Danke für 556 Beiträge
sorry für dich, jetzt ist hoffentlich alles erstmal überstanden.

von der klinik in los abrigos habe ich noch nie etwas gutes gehört.

ich bin seit jahren bei meiner zahnärztin Ani in san isidro tel. 922 390074, links oben im alteza haus.

super lieb, gibt sogar localanästesie auf die einstichstelle (ich bin seeeehr mimimi) und bei schmerzen kann man sofort kommen.
einziger nachteil: sie ist nur mo-di-mi in dieser praxis, do+fr ist sie auf el hierro. do+fr arbeitet ein männl. kollege dort, für nen notfall tuts dann halt auch ein mann
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu elfevonbergen für den nützlichen Beitrag:
tajao (10.03.2017), ThomasHerzog (10.03.2017), zauberin60 (02.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 10.03.2017, 19:46
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,883
Abgegebene Danke: 477
Erhielt 1,577 Danke für 785 Beiträge
Scheint tatsächlich nicht so empfehlenswert zu sein in Los Abrigos. Hab auch schon mehrere Schauermärchen gehört. Gehe selbst nach Los Cristianos in die Clinica La Vida zum Zahnarzt, die waren früher in Adeje im Centro Comercial und ich war bislang sehr zufrieden dort. Glaube der Zahnarzt ist aus Polen, spricht jedenfalls Englisch, Personal teilweise deutsch. Nichts zu meckern. A propos, müßte wohl auch mal wieder hin...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (11.03.2017), tajao (10.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 10.03.2017, 19:51
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 4,020
Abgegebene Danke: 18,420
Erhielt 2,464 Danke für 1,565 Beiträge
@ P-link 1

…..in der Zahnklinik wollen die vermutlich nur Privatpatienten behandeln
die sich dort Kronen, Brücken oder Implantate einsetzen lassen,
reparaturbedürftige Löcher in Zähnen bringt nicht genug Schotter
in die Kasse..
__________________
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
bugsi ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu bugsi für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (11.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 10.03.2017, 20:21
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 12,300
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,450 Danke für 7,827 Beiträge
Das tollste ist die Antwort von diesem Zahnarzt, nachdem ich mich beschwert hatte, dort nicht gut behandelt worden zu sein...

Zitat:
Estimado paciente
Normalmente no contesto a esto tipo de mail que además no aportan nada para que podemos aprender, pero son solo un manifestó de un ignorante, ( en el sentido que desconoce algún asunto )de la persona que la escribe.
Usted cojo cita el día 8 para una consulta de 10 minutos, fue atendido debidamente en horario, le pregunte porque estaba aquí hoy y Usted me contesto porque tenía un dolor (nada de insoportable o increíble) y, visto que venía con los dientes que estaban muy sucio y una encía inflamada le se dio cita para una limpieza por el día 13 a las 9 de la mañana y en el tempo de espera de la cita de enjuagarse con la clorexidina 0,12 - 2 veces al día per 1 semana.
Ahora visto que veo muy bien y además uso una lupa galileana con un engrandimento de 3,25 y una luz independiente que me permite ver con detallo y claridad las cosas, le di cita el 16 a las 17.20 para hacer el empaste en la muela afectada del “INSOPORTABLE DOLOR “
Se tuve que darle cita después de una semana principalmente porque usted no cojo una cita por un empaste donde se necesita n unos 30 minutos mínimos pero solo para preguntar porque tenía un dolor que es algo diferente.
El estudio de medicina dental de que habla Usted me imagino que se refiere a la radiografía que normalmente por un paciente que acude la primera vez por una correcta visita es algo indispensable pero como visto que costaba unos euros Usted decidió de no hacer nada.
Ahora no puedo pensar que no entendió bien visto que además de hablar español fue visto también da la higienista que es alemana.
Normalmente de praxis no prescribo un antibiótico por una carié pero esto es un argumento demasiado complejo para que Usted lo pueda entender.
En relación a las publicación en forma de amenace de publicar en los foros le voy a contestar.
Somos una clínica que abrió sus puertas haces 7 años atrás y desde entonces tenemos pacientes para un numero que supera los 25 mila y que provienen de todas las nacionalidades y esto proprio gracias a la profesionalidad demostrada
Mirando el historial que relleno veo también que usted vino atreves de un amigo, espero que a causa de esto no pierde su amistad.

Cordiales saludos
El No Profesional Cieco

Die Antwort von mir kam dann umgehend, so was macht mir Spaß

Zitat:
Hola Dr. Davide Carta,

Las valoraciones de su clinica en google hablan de otra manera y si Usted no esta capaz de ver un agujero en un diente claramente visible sin lupa para ciegos dudo su profesionalidad no importa si su clinica tiene 1000000 pacientes o solamente 3.
Esto de al limpieza o no tiene nada que ver con su pocas ganas de actuar de una manera apropiada y fue solo para tirar el dinero de los bolsillos de las turistas, citas tras citas tras citas..
En mis mas que 30 años que vivo aqui en Tenerife ha visto un monton de empresas bueno por fuera y malo por dentro.
Y el Dentista no ciego que ha arreglado mis dientes dice lo mismo.......

Mucha suerte para el futuro de tu negocio.
__________________
Hiermit gebe ich mein Geschlecht bekannt:
"Transfinanziell"
Ein Reicher, gefangen im Körper eines Armen.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
tajao (10.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 11.03.2017, 07:25
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 12,300
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,450 Danke für 7,827 Beiträge
Der passende Kommentar von meiner Tochter, Internistin,:

Was für ein A**Loch....
__________________
Hiermit gebe ich mein Geschlecht bekannt:
"Transfinanziell"
Ein Reicher, gefangen im Körper eines Armen.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (11.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 11.03.2017, 08:35
Mencey
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Im Norden
Beiträge: 1,184
Abgegebene Danke: 1,312
Erhielt 1,277 Danke für 651 Beiträge
Oje Du armer Achined,

Gott-sei-Dank geht es Dir jetzt wieder besser, Zahnschmerzen sind was ganz ganz Arges.

Wo sind nur die Zeiten hin, als man einen schlechten Zahnarzt, der einen malträtiert hat, noch anständig gebissen hat???

Im Norden kann ich aus mehrfacher und eigener Erfahrung in Puerto de la Cruz den Dr. Carlsson sehr empfehlen:

http://www.zahnarztpraxis-teneriffa....TARTSEITE.html

Schmerzpatienten haben immer Vorrang und bekommen sehr schnell einen Termin, keine langen Wartezeiten, sehr herzlich, fachlich absolut kompetent und sie versuchen auch niemandem etwas aufzudrängen, was nicht nötig ist.

Ich wünsche Dir weiterhin schmerzfreiheit und Gute Besserung!

Liebe Grüße Tarajal
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe, eine die wir beide nicht sehen.

Chinesische Weisheit
Tarajal ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 11.03.2017, 10:08
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 12,300
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,450 Danke für 7,827 Beiträge
Ich bin ja 100% mit dem Deutschen Doc in Buzanada zufrieden, war nur hilflos, als seine Mitarbeiterin wohl meine Not nicht wahrhaben wollte und mir einen Termin in zwei Wochen geben wollte.
So lange hätte ich nicht unbedingt Schmerzmittel schlucken wollen.

Laut meinem Doc haben auch bei ihm Schmerzpatienten immer Vorrang und ich bin ja auch bestens behandelt worden.

Dieser Italiener ist ja der Meinung, dass man bei der Anfrage für einen Termin klar sagen muss, was man hat, also quasi eine Diagnose, "Ich brauche eine Füllung im Molar und auch noch eine Wurzelbehandlung!", damit dementsprechende Termine verteilt werden.
Unfassbar, ich habe klar zum Ausdruck gebracht, dass ich starke Schmerzen hatte und er hat auch meine Reaktion gesehen, als er mit der Druckluftpistole gegen den Bereich gepustet hatte, Stichwort "HB-Männchen".

Wenn er dann nur sagt: "Zahnstein, wir machen am Montag erst mal eine Reinigung und dann am Donnerstag (über eine Woche später) eine Füllung", dann läuft in der Organisation in dem Laden einiges komplett falsch.
Und dass dann auch nichts verschrieben wird gegen die Schmerzen oder Antibiotika, sondern nur auf einem fertigen Vordruck eine Mundspülung angekreuzt wird (Vielleicht bekommen die dafür ja Kohle vom Hersteller), die in meiner Situation noch mehr Schmerzen verursachte, ist für mich ein Zeichen von mangelnder Professionalität.

Bei dem Doc in Buzanada saß ich nach 5min warten auf dem Stuhl und er hat sofort gehandelt.

Aber wie sagt man so schön: "Auch andere Mütter haben hübsche Töchter", bei mir bleibt es bei der "einmaligen" Erfahrung und eine Empfehlung werde ich sicherlich nicht weitergeben.
__________________
Hiermit gebe ich mein Geschlecht bekannt:
"Transfinanziell"
Ein Reicher, gefangen im Körper eines Armen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 11.03.2017, 10:25
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 12,300
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,450 Danke für 7,827 Beiträge
@Enrique

Danke für den Link der Schweizer Organisation, Mail ist raus.
__________________
Hiermit gebe ich mein Geschlecht bekannt:
"Transfinanziell"
Ein Reicher, gefangen im Körper eines Armen.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (11.03.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129