Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 484
Gesamt: 496
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎HeinDaddel, ‎Hobbit, ‎Ich bin's, ‎Mainzer, ‎Margarita, ‎Pedalberni, ‎reditz, ‎Tommes, ‎Uwemarcus, ‎Zorates
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28817
Beiträge: 297620
Benutzer: 15,634
Aktive Benutzer: 389
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Ringfrei
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Ringfrei
Heute
- mintmodus
Gestern
- c.oepen
14.01.2018
- Angelina95

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 02.01.2018, 21:37
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.12.2017
Ort: Planet Erde
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Seit Tagen plagten mich irre Zahnschmerzen, trotz kiloweise Paracetamol und Co.
Bedingt durch das "Nicht-Verstehen" der Mitarbeiterin bei meinem "Standard" Arzt, der Clinica Buzanada, dass es sich um einen Notfall handelt, wollte diese mir einen Termin für Ende März geben, vollkommen unakzeptabel in Anbetracht der Schmerzen.
Also weiter telefoniert und für den nächsten Tag (letzten Mittwoch) einen Termin in der "Medical Implant" in Los Abrigos bekommen.

Frohen Mutes, dass ich mich von den Schmerzen verabschieden kann, dann dorthin gefahren.
Zahnarzt guckt für gut <10 Sekunden in den Mund und murmelt was von Zahnstein und Entzündung "Ich kann nichts sehen"
Und tschüss, kein Augmentine gegen die Infektion, kein Schmerzmittel, nur eine obskure Flasche mit Mundspülung, um den Zahnstein zu lösen, konnte ich mir dann in der Apotheke kaufen....
Ich sollte dann am kommenden Montag wiederkommen, um eine Zahnreinigung (!) durchzuführen, nicht etwa, um den Grund für die Schmerzen zu finden.

Also drei Nächte fast nicht geschlafen, beim Centro de Salud Augmentine besorgt und weiter gelitten.

Heute Mittag bin ich dann mal persönlich zu Buzanada Klinik gefahren "Schmerzpatienten haben immer Vorrang, gleich hier bleiben"

Dann auf dem Stuhl das Aha-Erlebnis:

"Da schau an, ein riesiges Loch" (fast schon mit Echo )

Die vorhandene Füllung vergammelt, der Zahn ebenfalls, selbst für mich als absoluten Laien mit einem zur Verfügung gestellten Spiegel klar zu erkennen.

Mein Doc meinte nur lapidar:
"Der Kollege sollte sich mal die Studiengebühren erstatten lassen, das sieht man doch sofort, was da los ist"


Also ran ans Werk, die Betäubung eine richtige Wohltat nach den letzten Tagen, endlich schmerzfrei.
Nach etlichen Eingriffen, alles inklusive Wurzel weg und alles wieder geschlossen.
Und endlich Ruhe im Gebälk.

Da frage ich mich doch, was mein Besuch in Los Abrigos für einen Sinn haben sollte.
Und da frage ich mich ebenfalls, wo der angebliche Zahnarzt seinen Blindenhund lässt, wenn er dort arbeitet....

Die Kritiken auf Google sind ja auch nicht gerade überwältigend, da hilft dann auch die tolle Aufmachung der Räumlichkeiten und das "Schweizer Kreuz" als scheinbares Zeichen für Quailtät nicht über den schalen Beigeschmack hinweg, dass es dort nur um den Reibach geht, die Patienten so oft wie möglich antanzen zu lassen.

Diese Meinung ist natürlich absolut subjektiv, aber immerhin war es für mich persönlich ein absolutes Desaster.

tschuldigung....ich kacke ungern in fremde Threads rein aber ich habe nur von außen als ich mich ausloggen wollte in der überschrift gelesen "zahnarzt" und dann "WURZELBEHANDLUNG" und dachte sofort ich muss da mal rein, jetzt bin ich drinn, die anderen kommentare habe ich garnicht gelesen und die interessieren mich auch garnicht, es geht um dich , also nun zu deinem zahn:
du schreibst " ...Nach etlichen Eingriffen, alles inklusive Wurzel weg und alles wieder geschlossen... " das wird dir zum Verhängnis werden mein junge und merke dir meine Wörter, ich habe vor 3 Jahren aufgehört zum Zahnarzt zu gehen weil sie nur Mist machen und das nichts mit Medizin zu tun hat, meine Zähne sind seitdem perfekt, null beschwerden, nun ZUR WURZELBEHANDLUNG = dh sie haben die Wurzeln deines Zahnes "getötet" und sie dann mit einer komischen Füllung (weiß nimma wie das heißt ) zugemacht. Das ist eine tickende Zeitbombe mein Junge. Der Körper duldet nichts "totes" im Körper und versucht das abzustoßen. Im Zahn ist das nicht anders. Du hast jetzt einen toten Zahn im Körper. Einen toten Zahn erkennt man an der grauen Farbe. Da aber dein lieber Zahnarzt den wurzelbehandelten Zahn sicher ummantelt hat mit einer Art Krone (gelle?) wird man diese tote Farbe von außen nicht sehen können. Trotzdem kann nichts und niemand diesen Zahn nicht wieder-beleben können. Permanente Entzündung, Bakterien-Herd, Zysten im Knochen etc etc werden auf dich zukommen (können) weil der Körper nichts "TOTES" duldet. Mein Tipp: Zahn entfernen lassen. Glaub mir ich habe schon viele Menschen gesehen die durch eine höllische-achterbahn gehen mussten nachdem ihre "wurzeln behandelt wurden"

so und jetzt bin ich wieder raus hier , kommentieren werde ich hier auch nicht mehr, is not my style, ich möchte kein danke und auch kein geld, ich krieg mein karma von der natur , bye

Geändert von David0301 (02.01.2018 um 21:44 Uhr)
David0301 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 02.01.2018, 23:55
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.12.2017
Ort: Planet Erde
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Es tut mir leid ich habe zu schlampig gelesen du hast geschrieben


....."Nach etlichen Eingriffen, alles inklusive Wurzel weg ...."

das bedeutet es war keine Wurzelbehandlung sondern er hat dir den Zahn der schon vergammelt war komplett entfernt , na gut das passt so, was ich geschrieben habe dürfte aber trotzdem für Leute interessant sein die Wurzelbehandlung hatten, nie Wurzelbehandlung machen, ist ein Gratis Ticket für die Höllenfahrt


so jetzt aber.....


out
David0301 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 03.01.2018, 15:12
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von dartpaul
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
sag mal, hast Du dir mit Absinth die Birne weggeschossen?
dartpaul ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 03.01.2018, 15:13
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von dartpaul
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
entschuldige bitte Achined! Ich meine natürlich den Troll
dartpaul ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 06.01.2018, 14:20
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Berlin / Teneriffa Süd
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
hallo liebe elfevonbergen,spricht denn die zahnärztin in san isidro deutsch?
liebe grüße
__________________
Wenn ein Mensch mit Dir über seine Probleme spricht,
dann jammert er NICHT, er vertraut Dir!!!!
Bea2412 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 06.01.2018, 19:03
Mencey
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 1,196
Abgegebene Danke: 4,497
Erhielt 1,032 Danke für 538 Beiträge
hallo Bea - ich weiß nicht ob sie deutsch spricht. ich kann sie aber gerne am montag anrufen und fragen, viell. spricht sie ja englisch, wenn dir das helfen würde.
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu elfevonbergen für den nützlichen Beitrag:
Bea2412 (09.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 07:58
Fast-Canario
 
Registriert seit: 26.07.2014
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 125 Danke für 41 Beiträge
Ein Tipp:

Wer in Puerto und Umgebung eine sehr gute Zahnärztin sucht, der ist bei Frau Dr. Britta Wolf in Las Arenas in den besten Händen.
Eine Freundin von mir kommt regelmäßig aus dem Süden nach Puerto, nur um sich von ihr behandeln zu lassen.

Nähere Infos findet man unter ihrem Namen im Internet.
Scorpion ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Scorpion für den nützlichen Beitrag:
bugsi (07.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 20:47
Mencey
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 294
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 179 Danke für 88 Beiträge
Zahnarzt im Sueden

Seit Jahren sind mein Mann und ich bei Dr. Kucera im Centro Medico Vida Sur in Los Cristianos in Behandlung. Kronen, Bruecken und sonstige Wehwehchen werden super, schnell und kostenguenstig behoben.
Er spricht auch Englisch, seine Assistentin ist Deutsche.
Jama ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jama für den nützlichen Beitrag:
bugsi (07.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 20:51
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,718
Abgegebene Danke: 431
Erhielt 1,460 Danke für 721 Beiträge
Das war wohl Gedankenübertragung. Eben diesen Dr. Kucera wollte ich auch gerade noch mal lobend erwähnen. Sehr kompetent, sehr ruhige/beruhigende Art. Spricht perfektes Englisch und in der Klinik arbeitet auch deutschsprachiges Personal. Irgendwo hab ich ihn auch schon mal in einem anderen Thread erwähnt.

Er praktiziert nicht nur in Los Cristianos, sondern auch an der Costa Adeje, direkt im Eingangsbereich dieses Einkaufszentrums...wie heißt das doch gleich? Ich meine das, mit der gewagten Dachkonstruktion schräg gegenüber vom Jacaranda.

PS: CC Fañabe Plaza mein ich...

Hier noch Telefon von der Niederlassung des Centro Medico Vida in LC:

http://clinicasvida.es/nuestros-cent...os-cristianos/

Geändert von SanLorenzo4 (07.01.2018 um 21:12 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
bugsi (07.01.2018), Jama (09.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128