Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 368
Gesamt: 372
Team: 1
FlashChat: 0

Team: tenflor
Benutzer:Benji0815, ‎Scorpion
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28365
Beiträge: 293873
Benutzer: 16,191
Aktive Benutzer: 1,291
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michelgd
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
16.05.2017
- Michelgd
16.05.2017
- Alfredsw
16.05.2017
- Glenby
16.05.2017
- Rapanotes7r
16.05.2017
- Riedese4i

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 06.09.2015, 12:03
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 474
Abgegebene Danke: 232
Erhielt 242 Danke für 165 Beiträge
Halb-OT
Auch das Wasser aus den Kanistern hat mehr Chlor als in Deutschland im Trickwasser erlaubt. Das kann das Krebsrisiko geringfügig erhöhen. Ich lege bei meinem jeweils aktuellen Kanistern den Deckel daher immer nur drauf anstatt fest zu verschließen. Dann kann das Chlor ausgasen, hoffe ich jedenfalls.
Snr_Crusoe ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 09.09.2015, 11:31
mrx
Zugereister
 
Registriert seit: 28.01.2015
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
Zitat:
Zitat von Snr_Crusoe Beitrag anzeigen
Halb-OT
Auch das Wasser aus den Kanistern hat mehr Chlor als in Deutschland im Trickwasser erlaubt. Das kann das Krebsrisiko geringfügig erhöhen. Ich lege bei meinem jeweils aktuellen Kanistern den Deckel daher immer nur drauf anstatt fest zu verschließen. Dann kann das Chlor ausgasen, hoffe ich jedenfalls.
Chlor ist 2,5x so schwer wie Luft... Das bedeutet es bleibt am Boden liegen...
Was meinst du warum man früher im WK1 Chlorgas als Kampfgas in Schützengräben einsetze? Weil es immer auf den Boden sank und die Allierten Soldaten qualvoll verätzte...

-> Nochmal zur Frage: Welches Mineralwasser (in Glasflaschen) würdet ihr als "bestes" bzw. "besonders gut" bezeichnen?

Mfg
mrx ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 09.09.2015, 12:13
Mencey
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1,185
Abgegebene Danke: 4,451
Erhielt 1,020 Danke für 532 Beiträge
Chlor hat eine Dichte von 3,214 Gramm pro Liter und ist bei Zimmertemperatur gasförmig.

20 Liter (oder 20 Kubikdezimeter) wiegen also doch schon ganze 64,28 Gramm. ;o)

1 Liter Chlor wiegt 3,214 g bei 0°C

laut:

http://de.wikipedia.org/wiki/Chlor
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 09.09.2015, 17:28
Mencey
 
Benutzerbild von iwit1
 
Registriert seit: 14.05.2013
Ort: RLP
Beiträge: 346
Abgegebene Danke: 285
Erhielt 370 Danke für 135 Beiträge
Das Offenhalten von Kanistern sorgt natürlich für ein Ausgasen.
Nicht nur das Gewicht von Chlor ist entscheidend, sondern viel mehr die Konzentration in der Umgebung.
Wenn kein Chlor in der Luft ist, gast das Chlor im Wasser aus, bis ein Gleichgewicht mit der Umgebungsluft hergestellt ist.

Aus diesem Grund richt man Chlor ja auch im Schwimmbad...
__________________
El jefe ordena a su secretaria escribir una nota, citando a reunión con todo el personal, para el próximo viernes.
La secretaria no muy experta en ortografia, pregunta a su jefe: ¿ cómo se escribe viernes, con v o b?
El jefe responde: ¡ cambia la reunión para lunes!
iwit1 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 09.09.2015, 21:53
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 11,554
Abgegebene Danke: 886
Erhielt 21,661 Danke für 7,444 Beiträge
Und je mehr es danach riecht, desto mehr wurde da reingepinkelt
__________________
Der Spruch: "Lächle, du kannst sie nicht alle töten" ist mir zu negativ.
Man sollte positiv an die Sache rangehen und es zumindest versuchen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 09.09.2015, 22:16
Mencey
 
Benutzerbild von iwit1
 
Registriert seit: 14.05.2013
Ort: RLP
Beiträge: 346
Abgegebene Danke: 285
Erhielt 370 Danke für 135 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Und je mehr es danach riecht, desto mehr wurde da reingepinkelt
Das ist eine Halbwahrheit... Urin kann (aber muss nicht) den Geruch von Chlor verstärken (bzw. dessen Abbauprodukte). Dies ist aber so minimal, das der typische Chlorgeruch im Schwimmbad definitiv nicht vom "reinpinkeln" kommt.

Ich war vor ein paar Jahren an der renovierung eines großen Schwimmbades beteiligt. Nach der kompletten Entleerung und Reinigung der Becken haben die nach dem wieder Befüllen genau so nach Chlor gerochen wie vorher auch, obwohl noch kein Badegast drin war^^

Chlorreiniger richt z.B. auch nach Chlor ohne das wer reingepinkelt hat...^^
__________________
El jefe ordena a su secretaria escribir una nota, citando a reunión con todo el personal, para el próximo viernes.
La secretaria no muy experta en ortografia, pregunta a su jefe: ¿ cómo se escribe viernes, con v o b?
El jefe responde: ¡ cambia la reunión para lunes!
iwit1 ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu iwit1 für den nützlichen Beitrag:
Achined (09.09.2015), Locutus (10.09.2015), Snr_Crusoe (10.09.2015)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 11.09.2015, 08:39
Fast-Canario
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 84 Danke für 49 Beiträge
Zitat:
Zitat von enrique48 Beitrag anzeigen
Die Amis lieben chloriertes Geflügelfleisch und wenn es nach Brüssel geht kommt dieses Fleisch auch in den EU-Raum, der TTIP-Vertrag lässt grüssen. Hauptsache die Grossen können wieder einen riesen Profit einfahren.


.
Enrique, Deine Aussage mag zwar als vermeintliches Argument gegen TTIP dienlich sein, entbehrt allerdings der Grundlage. Ich gebe ja zu, Chlorhühnchen hört sich sch... an. Der Fairnesshalber müsste das "gute" deutsche Hühnchen dann aber Penicilin-Salmonellen und Campylobacter Huhn heissen. Macht aber irgendwie auch keinen so richtigen Apetit, oder?
Davon ab, wenn ich mir den spanischen Umgang mit Pestiziden in der Landwirtschaft betrachte, fehlt mir der Glaube an maßvollen Umgang mit Penicilin... ;-)

Geändert von butyler (11.09.2015 um 08:50 Uhr)
butyler ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu butyler für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (11.09.2015), wuschl (11.09.2015)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 11.09.2015, 17:20
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 474
Abgegebene Danke: 232
Erhielt 242 Danke für 165 Beiträge
Nicht ganz. Der Hintergrund ist das die US-Hühnchenzüchter offenbar weniger hygienisch arbeiten um Geld zu sparen. Um die höhere Bakterienbelastung zu verringern wird dann eine Reinigung Chlor benutzt. Es geht nicht nur darum ob das Chlor dann im Huhn ist und ob es schadet, sondern darum das man in Europa aus Kostengründen (Wettbewerb) die gleiche Arbeitsweise übernehmen müsste.

Konkret werden Ställe weniger sauber gemacht und beim Schlachten kommen die US-Hühner mit mehr "Dreck" in Kontakt, bis zur Reinigung mit Chlor.
Snr_Crusoe ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 11.09.2015, 17:38
Mencey
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1,185
Abgegebene Danke: 4,451
Erhielt 1,020 Danke für 532 Beiträge
schlimmer und grausiger als bei wiesenhof hähnchen ist ja kaum möglich (würg)
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 12.09.2015, 22:22
Fast-Canario
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 84 Danke für 49 Beiträge
Hier mal eine Einschätzung der "sauberen deutschen Hähnchen ;-) "Genau dafür sprach sich aber kürzlich Dr. Lüppo Ellerbroek, Fachgruppenleiter Lebensmittel hygiene und Sicherheitskonzepte beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), im ARD-Magazin „Report Mainz“ aus – und zwar als zusätzliche Maßnahme, ergänzend zu den bereits hohen Erzeugungsstandards. Auch andere in der Sendung zu Wort gekommene deutsche Wissenschaftler halten es für sinnvoll, die Chlorbehandlung als zusätzliche, keimtötende Hygienemaßnahme in Erwägung zu ziehen. Fakt ist: Auf den Oberflächen von frischem deutschen Geflügelfleisch sind regelmäßig krankmachende Keime wie Salmonellen und Campylobacter nachweisbar. Infektionen mit diesen beiden Keimen sind die häufigste Ursache für bakterielle Darmerkrankungen in Deutschland. Geflügelfleisch gilt als vorrangige Infektionsquelle."
butyler ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu butyler für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (12.09.2015), Snr_Crusoe (13.09.2015)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126