Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 466
Gesamt: 478
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:federico22, ‎Islas Canarias, ‎macnetz, ‎Mummenthaler, ‎rayfaro, ‎Robert_R, ‎Terminator, ‎WansteL1, ‎wuschl, ‎Zeikos
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29190
Beiträge: 300434
Benutzer: 15,866
Aktive Benutzer: 321
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: christianeW
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- christianeW
25.05.2018
- Praxis-El-Médano
24.05.2018
- roland strobel
24.05.2018
- jackanderson110
23.05.2018
- LenaAndre

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 03.10.2007, 13:47
Neu im Forum
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: Elsass/Frankreich
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Vor- und Nachteile der Anmeldung

Hallo ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage.
ich komme seit 4 Jahren regelmäßig zum Urlaub auf die Kanaren. Nun habe ich vor ca. einem Jahr ein kleines Grundstück auf Teneriffa gekauft- dazu habe ich dann eine N.I.E. beantragt und bekommen.
Jetzt habe ich im August Antragsformulare (Modelo 790 + und Antrag für "Certificato Registro residente comunitario") mitgenommen die ich im Dezember abgeben möchte. Die Vorteile dieser Anmeldung dürften auf jeden Fall in den ermäßigten Gebühren bei vielen Stellen liegen - die Frage ist nun welche Nachteile die Anmeldung bringen kann - kommt da ev. das spanische Finanzamt wegen Einkommensteuer oder ähnliches auf mich zu. Obwohl ich ja - momentan zmindest - immer nur zum Urlaub dort bin.
Kennt sich da jemand aus?
Bobo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 03.10.2007, 14:02
Mencey
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 152 Danke für 72 Beiträge
Du brauchst grundsätzlich nur 1x vesteuern, wenn Du also Dein Einkommen in Deutschland versteuerst, musst Du es hier nicht mehr machen.
Die NIE ist übrigens Deine Stuernummer hier. Das Certificato Registro residente comunitario hat nichts mit dem Finanzamt hier zu tun.

Was Du zahlen musst, egal was Du hier bist, sind die Grundstückssteuern.
Canaria111 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 03.10.2007, 16:27
Mencey
 
Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 27.09.2007
Ort: Santa Ursula
Beiträge: 357
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 335 Danke für 148 Beiträge
Das sehe ich nicht so.
Das Registro ist der Ersatz für die vorherige Residencia
und somit die Angabe des Steuerwohnsitzes (Hauptwohnsitz)
Dort wo man seinen Lebensmittelpunkt hat oder
mehr als das halbe Jahr wohnt muß man seinen Steuerwohnsitz
anmelden und dort auch sein Welteinkommen egal wo es her kommt
versteuern. Zwischen Spanien und D-Land gibt es ein sogenanntes
Doppelbesteuerungsabkommen, da werden die Steuern miteinander
verrechnet, man muß also nicht doppelt bezahlen.
Die vergünstigten Flüge etc. der Residenten, sind denen Leuten
vorbehalten (was auch Sinn macht) die hier mit Ihren Steuern das soziale
System unterstützen und ist nicht für Leute die hier Ferienwohnungen haben,
aber in Deutschland steuern zahlen.
Auch für nicht steueransässige Immobilieneigentümer gibt es ausser
der jährlichen Grundsteuer noch die Pflicht eine vereinfachte
Vermögensteuererklärung abzugeben, wobei das zu versteuernde Vermögen sich nur auf die Immobile bezieht. Ist so etwas ähnliches wie eine Eigenmietwertversteuerung. Soweit zumindest mein Wissenstand, lasse mich aber gerne auch eines Besseren belehren.

Grüsse
Gonzo ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gonzo für den nützlichen Beitrag:
yane (04.10.2007), zauberin60 (14.10.2007)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 05.10.2007, 18:14
Canario
 
Benutzerbild von christianpahl
 
Registriert seit: 06.06.2007
Ort: Playa de las Américas
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 150 Danke für 47 Beiträge
christianpahl eine Nachricht über Skype™ schicken
Richtig Gonzo! Mittlerweile werden die Hauptwohnsitzmeldungen sogar in einem europäischen Zentralregister gesammelt um die Leute herauszufischen, die sich in zwei Systemen anmelden um von den jeweiligen Vergünstigungen zu profitieren.
christianpahl ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 14.10.2007, 16:03
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.10.2007
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Liebe Inselfans!

Bin in Invaliedenpension und 56 Jahre,meine Freundin ist 50 und Sozialempfängerin und möchten beide ( am liebsten Teneriffa ) mit 2 Katzen auswandern und lieben Tiere über alles.
Suchen ein günstiges Haus,oder Wohnmöglichkeit für uns 4.
Kann uns wer helfen?

Liebe Grüße von Margit und Robert
roceya ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 14.10.2007, 17:00
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Berlin-Frohnau
Beiträge: 3,901
Abgegebene Danke: 774
Erhielt 9,850 Danke für 2,118 Beiträge
Zitat:
Zitat von roceya Beitrag anzeigen
Bin in Invaliedenpension und 56 Jahre,meine Freundin ist 50 und Sozialempfängerin und möchten beide ( am liebsten Teneriffa ) mit 2 Katzen auswandern und lieben Tiere über alles.
Suchen ein günstiges Haus,oder Wohnmöglichkeit für uns 4.
Kann uns wer helfen?

Liebe Grüße von Margit und Robert

leider ist das nicht ganz so einfach wie es sich anhört.

soweit ich weiß werden renten aus deutschland zwar auch in spanien ausgezahlt, nicht jedoch sozialhilfen bzw. hartz 4.

und der spanische staat zahlt an deutsche einwanderer garnichts.

wie wollt ihr also euren lebensunterhalt bestreiten?

der mietmarkt ist relativ begrenzt, da spanier zu ca. 80 - 90 % nicht zur miete sondern in ihrem eigentum - wohnung oder haus - leben.
Ulrich ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ulrich für den nützlichen Beitrag:
roceya (25.10.2007)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129