Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Landschaft, Fauna und Flora von Teneriffa

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 605
Gesamt: 615
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:Bart Heat, ‎elda, ‎elfevonbergen, ‎guenni, ‎Jay, ‎Lottermann, ‎macnetz, ‎Mummenthaler, ‎reditz, ‎stinkerchen
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29241
Beiträge: 300756
Benutzer: 15,889
Aktive Benutzer: 313
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Caty
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Caty
Heute
- RomanaHH
Gestern
- rolfcurt
Gestern
- Harry + Simone
Gestern
- menno1

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 15:26
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,329
Abgegebene Danke: 178
Erhielt 760 Danke für 449 Beiträge
Warum nur Orangen ?

Warum gibt es keine anderen Zitrusfrüchte auf den Kanaren ?
Warum werden nur Orangen angebaut ?
Auch in Gärten... hab ich bisher nur Orangen gesehen.

Orange ist eine Kreuzung zwischen Mandarine & Pampelmuse

Grapefruit zwischen Orange und Pampelmuse

da sollten die doch auch wachsen...

https://upload.wikimedia.org/wikiped...der_Pomelo.png

wie ist es mit anderen, z.B. Kumquat, Zitronatzitrone... ?
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 16:32
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 766
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 985 Danke für 421 Beiträge
Gibt es alles, nur eben nicht in diesen Massen.
Wir haben hier auch Mandarinen - dieses Jahr sehr gute Ernte, und dicke fette Zitronen.
gerardo ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (07.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 17:03
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 861
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 509 Danke für 312 Beiträge
Wächst alles auf den Kanaren. Aber wenn es nicht für den Eigenbedarf ist, werden Angebot und Nachfrage bestimmen, was größerflächig angebaut wird.
StefanK ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 18:14
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,382
Abgegebene Danke: 1,685
Erhielt 16,722 Danke für 8,140 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Der Gewinn bestimmt.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 19:45
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,883
Abgegebene Danke: 477
Erhielt 1,577 Danke für 785 Beiträge
Vielleicht liegt´s nicht nur am Gewinn, sondern am Verhältnis von Input zu Output. Landwirtschaft ist Knochenarbeit und trotz Versuchen, dieses Segment wieder attraktiver für den Nachwuchs zu machen, sind die Früchte im wahrsten Sinne des Wortes eher gering.

Selbst für den Eigenbedarf ist es nicht so leicht, es bedarf schon eines Stacheldrahtzauns und/oder freilaufender Kampfalligatoren um die Früchte vor Fremdzugriff zu schützen. Selbst erlebt.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 19:46
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 12,300
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,450 Danke für 7,827 Beiträge
Wir haben das ganze Jahr über viele Zitronen, dazu Mandarinen und Orangen, die aber bei der letzten Ernte sehr enttäuscht haben.
__________________
Hiermit gebe ich mein Geschlecht bekannt:
"Transfinanziell"
Ein Reicher, gefangen im Körper eines Armen.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 19:55
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,883
Abgegebene Danke: 477
Erhielt 1,577 Danke für 785 Beiträge
Wachhunde, oder meterhoher Zaun?
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 07.01.2018, 20:52
Mencey
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: La Orotava
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 338 Danke für 142 Beiträge
Dieses Jahr rund 400 - 500 KG Orangen, 50 KG Zitronen, Pampelmusen, Limetten, Mandarinen, Kumquat, Lemonquat. Nur die Blutorangen, Bitterorangen und Zitronatzitronen kommen nicht aus dem Knick, stehen aber auch erst 2 Jahre.
__________________
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
robert.weltenbummler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 08.01.2018, 06:20
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 603
Abgegebene Danke: 472
Erhielt 557 Danke für 238 Beiträge
@ robert-weltenbummler

Was machst du mit mit soviel Orangen, Zitronen......? Verkaufst du die Früchte? Für Eigenbedarf ist das alles doch zuviel,oder?
graupinchen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 08.01.2018, 23:13
Mencey
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: La Orotava
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 162
Erhielt 338 Danke für 142 Beiträge
Ich hab die 500 KG Bananen vergessen ... wir verschenken an Freunde, tauschen mit den Nachbarn, essen selbst (im Augenblick jeden Tag 10-12 frische Orangen), machen Marmeladen, Säfte, brennen Schnaps oder werfen auf den Kompost, den wir dann wieder als Dünger verwenden.
Wir sind keine gewerbliche Finca, deswegen kommt Verkauf für uns nicht in Frage. Wir produzieren zwar in Bioqualität, haben oder brauchen dafür keine Zertifikate, weil wir es nur für uns machen.
__________________
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
robert.weltenbummler ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu robert.weltenbummler für den nützlichen Beitrag:
PATI (10.01.2018), Santana (09.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129