Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Sonstiges > Fragen an den Support - Wünsche, Kritik und Anmerkungen

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 6
Gäste: 424
Gesamt: 430
Team: 1
FlashChat: 0

Team: baumgartner
Benutzer:Benji0815, ‎Flowerpower1211, ‎suerte, ‎tretkurbel, ‎Wolfgang1
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28631
Beiträge: 296076
Benutzer: 15,539
Aktive Benutzer: 524
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: aqui sabemos
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- aqui sabemos
Gestern
- Peter1990
18.11.2017
- marronblanco
18.11.2017
- khfranzen
16.11.2017
- repara24h

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 12:04
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,781
Abgegebene Danke: 7,274
Erhielt 2,393 Danke für 1,344 Beiträge
@Bobman
Da für mich die Radfahrer immer ein Horror sind überhole ich erst wenn keine anderen Verkehrsteilnehmer entgegen kommen und so ein grosser Sicherheitsabstand gewährleistet ist, bei den Radlern weiss man nie ob plötzlich einer grundlos stürzt.
Oft sind viele Radfahrer dermaßen rücksichtslos so das sie bei bergauffahrten nicht in Haltebuchten ausstellen so das man denen Kilometer lang nach schleichen muss.
Für einen sicheren Straßenverkehr sollten ALLE Verkehrsteilnehmer rücksichtsvoll sein, nicht nur die Autofahrer.
enrique48 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu enrique48 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (20.03.2016), Eva Luna (20.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 12:07
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 750
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 478 Danke für 284 Beiträge
Radfahren ab Frankreich ist eine Art Todessehnsucht. Hier auf der Insel mit Berg-Feeling. Die Typen, die Radfahren auf Teneriffa als Touristenattraktion verkaufen sind skrupellose Irre, wenn sie Amateure in die Berge karren & dann den Berg runter fahren lassen. Kann man in der Gegend Granadilla beobachten. Außerdem sind es Gruppen von Radfahren in der Straßen-Mitte, die eine Kolone von Autos hinter sich her ziehen & die Aggressionen auslösen.

Geändert von rayfaro (20.03.2016 um 12:09 Uhr)
rayfaro ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
Achined (20.03.2016), elfevonbergen (20.03.2016), enrique48 (20.03.2016), Eva Luna (20.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 12:29
Moderator
 
Benutzerbild von baumgartner
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Hauptwohnsitz: Bayern - Urlaubswohnsitz: Los Realejos
Beiträge: 7,599
Abgegebene Danke: 2,421
Erhielt 5,415 Danke für 1,753 Beiträge
Mach einfach einen Thread im Wanderforum auf. Die Änderung bzw. das hinzufügen von Unterforen kann nur von den Admins gemacht werden.
__________________
Servus
Baumgartner

"Bayern grüsst Teneriffa!"

baumgartner ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 12:58
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 273 Danke für 142 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bobman Beitrag anzeigen
Allerdings glauben auch hier immer noch viele Autofahrer, dass die Straßen ihnen ganz alleine gehören.
Diese Aussage von Dir kann man über alle Verkehrsteilnehmer treffen. Und sorry lieber Radfahrer, aber Du machst jetzt auch nicht gerade den Eindruck, als wärst Du besonders rücktsichtsvoll. Und das sage ich, der auch gerne (und mit Spass!) mit dem Rad unterwegs ist....

Dass man auf schwächere Verkehrsteilnehmer Rücksicht nimmt, ist eh klar. Aber Du liegst z.B. auch in einigen Punkten falsch, erstens weil Du nur die Sicht der Radfahrer siehst, und zweitens, weil Du z.B. davon ausgehst, dass Autos in Spanien 2 Meter Abstand halten müssen beim überholen. Das ist eindeutig falsch. Du hast Dich also vermutlich oftmals grundlos aufgeregt.

Es sind 1,5 Meter und in der Praxis eher so, dass man in Spanien auf der Gegenspur überholt, was nur dann eng wird, wenn Radfahrer meinen zu zweit oder dritt nebenher fahren zu müssen (was im übrigen auch nicht erlaubt ist, wenn sie den Verkehr blockieren).

Und vermutlich hast Du auch schonmal für einen Fussgänger z.B. am Zebrastreifen nicht angehalten, weil es Deine gestoppte Zeit ruiniert oder weil Du gerade so schnell unterwegs warst... Warst also genauso rücksichtslos?

Und mal ganz ehrlich, dass kann jedem passieren, dass er mal einen Moment lang unaufmerksam ist, oder gerade in Gedanken woanders war, da muss man dann auch nicht den Stinkefinger immer gleich hochzeigen.

Wüsste jetzt auch nicht, was daran verkehrt sein sollte als schwächerer Verkehrsteilnehmer - zu Fuss oder auf dem Rad - eher vorsichtig unterwegs zu sein und vorrausschauend zu fahren? Man geht ja auch nicht über einen Zebrastreifen ohne vorher zu gucken.

Also wenn man als Verkehrsteilnehmer schon aggressiv an die Sache rangeht, dann zieht man mit Sicherheit Probleme eher an, als sie zu vermeiden, nicht zuletzt weil man aggressiv auftritt und nur das eigene "Recht" sieht (und wie in diesem Fall gerade bewiesen, manchmal auch mit der fälschlichen Annahme von Recht).

Natürlich ist auch jeder anders, nimmt die Umwelt anders wahr, das ist ein Fakt. Ich möchte nicht angeben, aber ich habe im Strassenverkehr eine grandiose Übersicht und enorme Vorrausschau, was man aber natürlich speziell auch oft von Touristen, eben nicht erwarten kann, da die sich auf unseren schönen Inseln nicht so gut auskennen. Wenn man das weiss, dann kann man doch schon viel entspannter unterwegs sein..

Was mich z.B. lange genervt hat, ist bestimmte Leute am Zebrastreifen, die sehen einen kommen von 100 Meter Entfernung, und gehen erst über den Zebrastreifen, wenn man als Autofahrer komplett angehalten hat. Wären sie gleich losgelaufen, hätte man gar nicht erst voll abbremsen müssen, und sie hätten längst die Strasse vollständig überquert. Wieder andere stellen sich am Zebrastreifen hin und halten dort ein Schwätzchen, aber als Autofahrer sieht man dann auch nicht immer direkt, wollen die jetzt rüber? Oder macht es denen nur Spass am Zebrastreifen zu stehen.

Also ich denke wenn man unaufgeregt an die Sache rangeht, egal ob als Fussgänger, Radfahrer oder Autofahrer, und vorrausschauend unterwegs ist,dann macht man es sich selbst, UND anderen, leichter...

Ansonsten hätte ich nur noch als Tipp : Vielleicht mal im Karnevalskostüm rad fahren, so zieht man auf jeden Fall die Aufmerksamkeit auf sich und keiner übersieht einen... Und Hupe installieren, so kann man auch immer direkt auf sich aufmerksam machen in gefärhlichen Situationen einfach vorrausschauend eine kleine Melodie anstimmen!! Gute Fahrt..
zugut ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu zugut für den nützlichen Beitrag:
Eva Luna (20.03.2016), M.B (21.03.2016), waterkant (20.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 13:23
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Santiago del Teide
Beiträge: 1,502
Abgegebene Danke: 7,111
Erhielt 1,899 Danke für 933 Beiträge
Radfahren

Radfahrern empfehle ich die Insel zu wechseln. Fuerteventura und Lanzarote sind flacher und uebersichtlicher so dass das vorausschauende Fahren auf der Strasse einfacher ist. Es gibt insbesondere auf Fuerteventura auch kilometerlange Schotter Pisten paralel zu den Strassen, die fuer Buggy Touren genutzt werden und sich fuer Radfahrer mit wiederstandsfaehigen Reifen hervorragend nutzen lassen. Die Sicht Naehe zu den Strassen gibt die Sicherheit beim Sturz von Autofahrern gesehen zu werden, die die Ambulanz rufen.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Das Gegenteil von Demokratie ist nicht Diktatur sondern indirekte Demokratie oder repräsentative Demoktatie.
heinz1965 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (20.03.2016), Eva Luna (20.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 15:43
Zugereister
 
Registriert seit: 23.12.2014
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge
Rubrik für Radsportler und/oder Mountainbiker

mich wundert die scheinbar fehlende Gesetzgebung für Radfahrer ;

fehlender Rückspiegel

fehlende Klingel

des nachts, fehlende Vorder- & Rücklichter!, Reflektorwesten ebenso..
zweimal hatte ich plötzlich nach einer Kurve ein Radfahrer auf der Fahrspur..
wie aus dem Nichts!
waterkant ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu waterkant für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (20.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 16:15
Mencey
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 925 Danke für 420 Beiträge
Der Mindestabstand beim Überholen beträgt, wie schon gesagt, 1,5 Meter und der Radfahrer ist gehalten möglichst weit rechts zu fahren.
http://revista.dgt.es/es/educacion-f...l#.Vu68jPDGKrU

Geändert von Gerrit (20.03.2016 um 16:17 Uhr)
Gerrit ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerrit für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (20.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 16:21
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Santiago del Teide
Beiträge: 1,502
Abgegebene Danke: 7,111
Erhielt 1,899 Danke für 933 Beiträge
Radfahrer

@waterkant Am ruecksichtslosesten sind die jenigen die morgens mit dem Rad zur Arbeit rasen und dabei denjenigen ueber die Haende fahren, die von der Kneipe nach Hause wollen ...
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Das Gegenteil von Demokratie ist nicht Diktatur sondern indirekte Demokratie oder repräsentative Demoktatie.
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 17:14
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von Tenecoach
 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 30 Danke für 19 Beiträge
Rubrik für Radsportler und/oder Mountainbiker

Euer Austausch in Ehren,
aber ich möchte mal auf das Thema von Bobman in Permalink #1 zurück kommen, da es bisher noch keine Meldung dazu gab.
Grundsätzlich eine gute Idee, nicht nur Wanderungen sondern auch Radrouten (ggfls mit GPS Daten) auszutauschen. Ich wäre dabei (für die Rubrik Mountainbike -im Gelände behindere ich auch keine Autofahrer).
Also: weitere Gleichgesinnte gesucht.
__________________
gestreifte Grüße
Tenecoach
www.gestreift-gedacht.de

"Wessen wir am meisten im Leben bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind." (Ralph Waldo Emerson)
Tenecoach ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 20.03.2016, 17:57
Guanche
 
Benutzerbild von Bobman
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Adeje (Torviscas Alto)
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 161 Danke für 81 Beiträge
Bobman eine Nachricht über Skype™ schicken
Eigentlich hatte ich ja nur die Bitte geäußert, in diesem Forum eine Rubrik für die stark wachsende Anzahl der Radsportler und sportliche Mountainbiker einzurichten. Das Thema hätte sicher auch mal "frisches Blut" in dieses Forum gebracht. Die Bitte richtete sich entsprechend an den Support für diese Seiten und wurde entsprechend in die dafür vorgesehene Rubrik eingestellt. Die radfahrerfeindlichen Kommentare und einseitigen Maßregelungen einiger offensichtlich besonders sportlichen Nutzer lassen mich jetzt allerdings sehr daran zweifeln, ob dieses Forum dafür tatsächlich geeignet ist. Deshalb schnell vergessen, ich ziehe meine Bitte zurück und wünsche weiterhin einen ungehinderten Zugang zum Gaspedal und damit verbunden in alter Tradition "freie Fahrt für freie Bürger".
Bobman ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bobman für den nützlichen Beitrag:
Dogger (21.03.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127