Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 24
Gäste: 293
Gesamt: 317
Team: 2
FlashChat: 0

Team: Santana, ‎tenflor
Benutzer:bahala na, ‎bayernfritz, ‎Biene65, ‎HolgerP, ‎Joachim001, ‎Kaleika, ‎kleinvieh, ‎LaTorre, ‎macnetz, ‎moeffe, ‎poppi661, ‎Retama, ‎Rheinland, ‎Supremo, ‎tenema, ‎Tina&Patrick, ‎Zauberfrau1977
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 27772
Beiträge: 287430
Benutzer: 14,604
Aktive Benutzer: 579
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: fleck_dieter@yahoo.de
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- feadea
Gestern
- sveta11
Gestern
- Youser

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 12:17
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.12.2016
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Eure Meinung zu Idee für deutsches Frühstückslokal

Liebe Tinerfeños,

wann war das letzte Mal, dass ihr richtig gutes deutsches Brot auf der Insel gegessen habt? Also auch lange schon kein “vernünftiges” Frühstück mehr gehabt? Wir, 4 Studenten aus Deutschland, verfolgen die Idee ein Frühstücksrestaurant mit selbst produzierten Backwaren auf Teneriffa zu eröffnen und interessieren uns, da ihr vor Ort seid, für eure Meinung.

Über Kommentare (positive sowie negative) würden wir uns freuen
Lieben Gruß auf die Insel
CreativeJell ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 12:39
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,297
Abgegebene Danke: 276
Erhielt 1,016 Danke für 507 Beiträge
Wen habt Ihr denn als Zielgruppe im Auge?

- eher nur Deutsche?
- AI-müde Hotelgäste?
- Residente, die außerhäusig frühstücken wollen (oder zusätzlicher Bringservice?)

Darüber müsste sich dann der Standort definieren.


Welche wirtschaftlichen Ziele habt Ihr?

- mehr ein Hobby und als kleines Zubrot?
- 4 Personen ernähren?


Welche Barrieren können sich Euch in den Weg stellen, selbst wenn ein Markt und entsprechende Kompetenzen Eurerseits vorhanden sind? Ich rate ganz dringend, diesen Punkt SEHR ernst zu nehmen...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
LaTorre (02.12.2016), Mullemaus (02.12.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 12:54
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife / Tabaiba
Beiträge: 11,109
Abgegebene Danke: 1,609
Erhielt 16,200 Danke für 7,936 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Schon mal vorab als Info über Normativen für Personal das mit Lebensmitteln manipuliert:

http://www.manipulador-de-alimentos....-de-alimentos/
__________________
******************************************



Nun dicke drin, in 2017 !

Und schon geht's wieder fix in Richtung Weihnachten 2017, scheint schon wieder übermorgen zu sein ?
LaTorre ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 12:57
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 10,785
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 19,872 Danke für 6,964 Beiträge
Es gibt etliche Deutsche Bäcker hier auf TF, die praktisch die ganze Insel abdecken, angeschlossen sind auch oft kleinere Cafes oder separate Cafes wie in La Laguna, Santa Cruz und anderen Städten, Pamelita zum Beispiel, seit den Sechzigern hier auf TF ansässig.

Da ist der Bedarf sicherlich nicht so groß und ob vier Personen genug Einnahmen generieren, um davon leben zu können, wage ich stark zu bezweifeln.

Was eventuell eine Marktlücke sein könnte, wären deutsche Nachspeisen, die man an Restaurants usw. vertreiben könnte, aber der Bedarf an Brot ist mit Sicherheit gedeckelt.
__________________
Anleitung für einen guten Start in den Tag:
1. Mach Dir einen grünen Smoothie.
2. Ignoriere jede Kritik dazu.
(Mimimi, da ist ja Alkohol drin, mimimi, das ist ja ein Mojito, mimimi)
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Mullemaus (02.12.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 13:00
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 10,785
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 19,872 Danke für 6,964 Beiträge
@LaTorre:

Der Kurs Manipulador de Alimentos ist ein Witz, hab ich vor Jahren mal gemacht, wer den nicht erfolgreich abschließt, der hat auch sonst wenig vom Leben....

"Wo lagern Sie frische Eier?"
A---Im Kühlschrank
B---Auf der Fensterbank

usw.....
__________________
Anleitung für einen guten Start in den Tag:
1. Mach Dir einen grünen Smoothie.
2. Ignoriere jede Kritik dazu.
(Mimimi, da ist ja Alkohol drin, mimimi, das ist ja ein Mojito, mimimi)
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 13:40
Mencey
 
Benutzerbild von Mullemaus
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 577
Erhielt 296 Danke für 132 Beiträge
Du schreibst " Studenten"... hat einer von euch eine abgeschlossene Lehre im Lebensmittelbereich? Bäcker, Koch, Konditor usw? Und ihr wollt alle von den Einnahmen leben?

Es wird schwer sein, es gibt schon einige Konditoreien deutsche Bäcker usw.
Wir gehen öfters mal ausser Haus früstücken. Unser Weg führt uns dann in Cafe M

Und deutsches Brot ist mittlerweile auch zu bekommen. Also kein Problem!
Ich wünsche euch viel Gück. Leider habe ich schon einige kommen und gehen sehen. Und die waren nicht schlecht. Es fehlt schlicht und ergreifend am Puplikum.Jede Neueröffnung sollte ein "Unikatsmerkmal" haben. Sonst muss dann bald Frank Rosin kommen
Mullemaus ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 13:47
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 10,785
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 19,872 Danke für 6,964 Beiträge
Cafe "M" in El Medano würde ich aber nicht mehr als "Deutsches Cafe" bezeichnen, Britta hat das ja abgegeben an ihre ehemaligen Mitstreiter (mWn nur noch Spanier)
Das ist jetzt eher International als nur rein Deutsch.

Und selbst Mercadona ist ja auf den Zug aufgesprungen mit deutschem Brot, selbst Laugenbrezel sind da jetzt zu bekommen und Kürbiskern-Brötchen.

Da tun sich die "alten" Bäcker preislich inzwischen ziemlich schwer, dagegen anzuhalten.

Mit deutschem Brot hätte man hier richtig Kohle scheffeln können, als die Defflands oben in Las Palomas auf der Finca angefangen haben, Brot zu machen und daraus dann der Dinkelbäcker wurde.
__________________
Anleitung für einen guten Start in den Tag:
1. Mach Dir einen grünen Smoothie.
2. Ignoriere jede Kritik dazu.
(Mimimi, da ist ja Alkohol drin, mimimi, das ist ja ein Mojito, mimimi)

Geändert von Achined (02.12.2016 um 14:00 Uhr)
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Locutus (02.12.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 15:10
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,297
Abgegebene Danke: 276
Erhielt 1,016 Danke für 507 Beiträge
Wenn ich nochmal auf die Welt komme, werde ich definitiv auf Teneriffa NICHT mehr unternehmerisch tätig werden. Von den Hindernissen, die sich einem hier im Vergleich etwa zu D in den Weg stellen, hab ich nichts geahnt und obwohl ich von Insidern gewarnt wurde, hab ich´s nicht geglaubt. Wenn ihr hier keine guten Beziehungen habt...na ja, vielleicht muss jeder seine Erfahrungen selbst machen.

Geändert von SanLorenzo4 (02.12.2016 um 15:13 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Locutus (02.12.2016), Mullemaus (02.12.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 15:13
Mencey
 
Registriert seit: 24.08.2014
Ort: Radazul/Tenerife
Beiträge: 450
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 343 Danke für 178 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen

Mit deutschem Brot hätte man hier richtig Kohle scheffeln können, als die Defflands oben in Las Palomas auf der Finca angefangen haben, Brot zu machen und daraus dann der Dinkelbäcker wurde.
Der Dinkelbäcker hat aber auch Preise, bei deinen man das Brot am liebsten 2x verdauen würde. Und sooooooo toll fand ich das vom Geschmack her auch nicht.
Tina&Patrick ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 02.12.2016, 15:34
Mencey
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: El Medano
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 713
Erhielt 498 Danke für 251 Beiträge
Zitat:
Zitat von CreativeJell Beitrag anzeigen
Liebe Tinerfeños,
wann war das letzte Mal, dass ihr richtig gutes deutsches Brot auf der Insel gegessen habt? Also auch lange schon kein “vernünftiges” Frühstück mehr gehabt?
Residenten die aus dem deutschsprachigem Raum stammen haben hier schon genug Angebote (wurde hier im Thread schon mehrfach ausgeführt)

Zielgruppe wären für euch also hauptsächlich Urlauber. Die Pauschaltouristen kriegen ihr Frühstück allerdings schon im Hotel, bleiben also Individualtouristen und Überwinterer übrig

Das wird ein noch extremeres Saisongeschäft wie bei deutschen Speiselokalen
__________________
Goodbye Deutschland !!! Seit 29.5.2010 dauerhaft in El Médano

Geändert von Locutus (02.12.2016 um 15:39 Uhr)
Locutus ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125