Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 24
Gäste: 494
Gesamt: 518
Team: 1
FlashChat: 0

Team: baumgartner
Benutzer:2Goldies, ‎Achim, ‎Achined, ‎Bulli, ‎Coko-Niki, ‎HolgerP, ‎knolli, ‎LaTorre, ‎Lino, ‎MiDa, ‎Mummenthaler, ‎Neandertaler, ‎oerli, ‎Puertofreak, ‎rayfaro, ‎Rheinland, ‎schirmi1, ‎sina, ‎Teneriffasonne, ‎ThomasHerzog, ‎wanderboss, ‎wuschl
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 28146
Beiträge: 290158
Benutzer: 14,896
Aktive Benutzer: 544
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Romankan
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Romankan
Gestern
- auvmwsler46
Gestern
- Lisasci
Gestern
- Thaddaeusoix
Gestern
- Margaretiij

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 19:36
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Hallo keule,

funktionieren die nicht alle nach dem selben Prinzip?
In ein Fass oder Behältnis wird Stickstoff oder Kohlenstoff mit Überdruck eingeströmt.
Dadurch entsteht auch selbst im Behältnis ein Überdruck, welcher die Flüssigkeit dazu veranlasst das Fass zu verlassen.

Dies funktioniert auch mit Unterdruck.
Siehe Weinbauern, welche mit einem sogenannten Weinheber Kostproben aus großen Fässern ziehen können.
Oder Rowdies, welche dir den Benzin aus deinem Tank absaugen.
HeidiG ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 19:57
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife / Tabaiba
Beiträge: 11,190
Abgegebene Danke: 1,637
Erhielt 16,387 Danke für 8,003 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
@keule

Damit kein Zweifel aufkommt:

http://www.postmixsirup.de/Funktions...-Postmixanlage
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
keule (20.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 19:58
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,506
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 1,260 Danke für 632 Beiträge
Je nachdem von welcher Qualität das TW ist, kommt´s dann auch schon mal vor, dass Eiswürfel (auch in Fastfood-Ketten) nach Chlor schmecken, was ein Hinweis auf Chloramine (gebundenes Chlor) und zu wenig freies Chlor ist...

so gesehen, äh geschmeckt, schon in Las Americas...
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 20:27
Mencey
 
Benutzerbild von Sam Bellamy
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Valparaiso
Beiträge: 1,059
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1,436 Danke für 561 Beiträge
Zitat:
Zitat von keule Beitrag anzeigen
Ich glaube dass noch ein paar Tröpfchen dazu kommen wenn du ungegarrte Speisen/Salate verzehrst. In der Küche wird zum Waschen/Spülen auf alle fälle Leitungswasser verwendet.
Ob der Chloranteil hoch genug ist und im Sommer bei den meist auf der Erde frei liegenden Trinkwasserleitungen auch Legionellen abtötet bin ich mir nicht sicher.
... wird Leitunswasser verwendet - klar. Ich habe gesicherte Erkenntnisse, dass in canarischen Kuechen gerne ein Schuesschen Lejia zum Waschen des Salates/Lechuga hinzukommt. Also glaube ich, braucht man sich da keine Sorgen zu machen
Sam Bellamy ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 20:42
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Sei froh, dass gebundenes Chlor nicht gasförmig auftritt.
Damit könntest du sämtliche Hallenbäder in Deutschland in Frage stellen.
Obwohl manche jene dieses Zeugs wahrscheinlich sogar gasförmig beziehen.
Klar - schmecken oder riechen kannst du es dennoch.
Aber dann bist du schon damit in Verbindung und Chlorgas ist tötlich, wenn du jenes inhalierst.

Auch klar ist, dass Wasser aufbereitet werden muss.
Egal ob du Kalk rausholst, versuchst mit Chlor zu neutralisieren oder sonst was.
Es ist ja echt erstaunenswert dass auf den Kanaren stets die Probleme mit der Abwasserentsorgung diskutiert werden und dabei die Frischwasserzufuhr unter den Tisch gekehrt wird.
Aber dann würden sich die Probleme verdoppeln:
Besseres Frischwasser ---> mehr Verbrauch ---> höhere Ablaufmenge

Teneriffa hat diesbezüglich eh Glück.
Schau z.B. nach Gran Canaria rüber - dort ist Trinkwasser schon zum "kleinen Problemchen" geworden.

Übrigens:
Ich kenne eine Firma, welche auf den Kanaraen Wasseraufbereitungsanlagen angeboten hat (Salzwaser zu Süßwasser).
Inwieweit sich dieses Wasser trinken lässt entzieht sich meiner Kenntnis, aber man könnte es sicher als Brauchwasser einsetzen.
Aber:
Da werden lieber Investitionen in Schwachsinn geteckt, anstatt an die eigene Bevölkerung zu denken.
Das ist das Einzige, was mich hier stört.
Warum wird nicht eine kleine Vesuchsanlage aufgebaut und dann mal versucht?
Ähm - nein - soetwas brauchen wir hier nicht ...

Geändert von HeidiG (20.11.2016 um 21:07 Uhr)
HeidiG ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 21:21
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,506
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 1,260 Danke für 632 Beiträge
Da wird schon was getan, u.a. wurde eine Fabrik zur Produktion eines Desinfektionsmittel gebaut (anderer Thread), die Leitungssysteme verbessert und einige Entsalzungsanlagen in Betrieb genommen.

Um das entsalzte Wasser trinkbar zu machen, muss es remineralisiert werden, auch dazu ist Kompetenz auf der Insel vorhanden.

Es gibt sogar ein Abwasserrecycling, das seinesgleichen sucht.

Leider prallen beim Thema Wasser (wie bei vielen anderen Themen wie etwa Solarstrom), verschiedene INteressen aufeinander.

Und während andernorts Konkurrenz das Geschäft belebt, geht man hier halt manchmal auch andere Wege.

Aber so ist nunmal die Welt, hart aber ungerecht :-)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 21:32
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Es gibt sogar ein Abwasserrecycling, das seinesgleichen sucht.
Dies ist nun aber hoffentlich nicht dein Ernst?
Auf Teneriffa sind die Kapazitäten für eine ernsthafte Abwasserverwaltung ca. 60%, sprich 40% der Abwässer werden irgendwie eingeleitet.
Sei es in Barrancos oder direkt in das Meer.

Findest du das lustig?
Ich nicht, weil meine vielgeliebte Insel darunter leidet, obwohl dies nur Deppen veranlassen!
Ich habe nicht mehr als meine eigene Stimme, aber jene schenke ich diesen Komikern sicher nicht!

Geändert von HeidiG (20.11.2016 um 21:36 Uhr)
HeidiG ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 22:28
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,506
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 1,260 Danke für 632 Beiträge
Ich habe auch nicht behauptet, dass die GESAMTE Abwasserentsorgung seines gleichen sucht.

Es gibt aber ein interessantes System zur Nutzung in der Hauptstadt anfallenden Abwassers in der Landwirtschaft.

Solange Du das nicht kennst, brauchst Du Dich auch nicht so aufzuführen.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 22:50
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Tut mir Leid!
Ich wollte mich nicht aufführen, sondern bloß meine eigene Meinung preisgeben.

Und nein - das neue Abwassersytem und dessen aktuelle Verordnungen von St. Cruz kenne ich leider noch nicht.
Aber es könnte ja passieren, dass morgen ein Zettel an der Tür hängt und mir das Pinkeln versagt wird.
Heee - du darfst nicht ausscheiden, weil wir können dies nicht verarbeiten.
Jetzt muss ich nachdenken, was ich machen würde ...

Auf der anderen Seite:
Siehst du anhand dieses Beispiels, dass man sogar mit Scheiße Kohle machen kann?

Geändert von HeidiG (20.11.2016 um 22:53 Uhr)
HeidiG ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 23:02
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,506
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 1,260 Danke für 632 Beiträge
Das ist nicht neu, sondern hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Abwasser aus der Hauptstadt wird dort geklärt und teilweise aufbereitet und fließt dann über eine dicke Pipeline längs der Autobahn in den Süden, wo es nach weiteren Aufbereitungen in Landwirtschaft und zur Bewässerung diverser Grünanlagen eingesetzt wird.

Hier steht einiges darüber:

http://hispagua.cedex.es/sites/defau...tilizacion.htm

Aktuell sind auch weitere Projekte zur Wiederverwendung von Abwasser in Planung, z.B. für Golfplätze...:

http://www.diariodetenerife.info/?p=13101

Geändert von SanLorenzo4 (20.11.2016 um 23:04 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126