Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Navigation
» Direkt ins Forum
» Teneriffa Lexikon
» Teneriffa Galerie
» Teneriffa Webcams

Service
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 19
Gäste: 519
Gesamt: 538
Team: 0
FlashChat: 0

Team:
Benutzer:Amarilla, ‎ECHO, ‎fussyfix, ‎Goldfisch, ‎graupinchen, ‎HolgerP, ‎Jay, ‎kenny1310, ‎kuskusu, ‎magnolie, ‎moneysven, ‎Mundo, ‎Neandertaler, ‎Puertofreak, ‎Retama, ‎Tom Beda, ‎wolfie
FlashChat: Zurzeit befindet sich kein Benutzer im Chat.

Chat ist jeden Dienstag
um 19 Uhr DE Zeit.
 zum Chat
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 27786
Beiträge: 287554
Benutzer: 14,611
Aktive Benutzer: 579
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Anngy
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 20:11).
Neue Benutzer:
Heute
- Anngy
Heute
- Holgi
Heute
- heigersch
Heute
- Fratina
Heute
- autonagel

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 19.11.2016, 09:31
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 10,806
Abgegebene Danke: 843
Erhielt 19,926 Danke für 6,978 Beiträge
Zitat:
Zitat von spatzl Beitrag anzeigen
Hier ist wohl schon viel über das Leitungswasser auf Teneriffa geschrieben worden.
Trotzdem bin ich mir unsicher, ob ich mir ohne Bedenken damit die Zähne putzen kann. Habe nämlich seit kurzem eine chronische Magenerkrankung und die Befürchtung, daß mir das Wasser irgendwie schaden könnte.
Beim Zähneputzen kommen doch mit Sicherheit ein paar Tröpfchen in den Magen.
Frage, wäre das Wasser für mich schädlich? Gibt es neue Erkenntnisse zu dem Thema?
Wie ich mitbekommen habe, ist es regional unterschiedlich. Wie sieht es in Playa Paraiso aus (Hotels)?
Oder sollte ich lieber Mineralwasser verwenden?
Zähneputzen mit Leitungswasser tötet dich mit Sicherheit nicht, die paar Tropfen schaden da nicht, das Leitungswasser ist, wenn nicht anders angekündigt, auch immer den Vorschriften genügend und als Trinkwasser zugelassen, Chlor hin oder her.
Ich lebe seit dreißig Jahren hier und habe immer Leitungswasser getrunken, ohne daß mir die Haare ausgefallen sind oder mit ein dritter Arm gewachsen ist.
__________________
Anleitung für einen guten Start in den Tag:
1. Mach Dir einen grünen Smoothie.
2. Ignoriere jede Kritik dazu.
(Mimimi, da ist ja Alkohol drin, mimimi, das ist ja ein Mojito, mimimi)

Geändert von Achined (19.11.2016 um 09:34 Uhr)
Achined ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Locutus (20.11.2016), Mayerhofer (19.11.2016), spatzl (19.11.2016), ThomasHerzog (19.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 19.11.2016, 10:52
Mencey
 
Benutzerbild von Michael Schuler
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 1,435
Abgegebene Danke: 821
Erhielt 738 Danke für 380 Beiträge
Auf Teneriffa nehme ich zum Zähneputzen auch immer bedenkenlos das Leitungswasser (in Puerto). In Thailand wird übrigens davon abgeraten.
__________________
Vom 04.02... bis 18.02. 2017 in Puerto de la Cruz.
Michael Schuler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 19.11.2016, 14:59
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: NRW
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
Hallo Mayerhofer,
welche Sorte schlägst du vor?
__________________
Gruß Spatzl

Geändert von spatzl (19.11.2016 um 15:05 Uhr)
spatzl ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 15:50
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,196
Abgegebene Danke: 490
Erhielt 695 Danke für 461 Beiträge
Zitat:
Zitat von spatzl Beitrag anzeigen
Beim Zähneputzen kommen doch mit Sicherheit ein paar Tröpfchen in den Magen...
Wie ich mitbekommen habe, ist es regional unterschiedlich. Wie sieht es in Playa Paraiso aus (Hotels)?
Oder sollte ich lieber Mineralwasser verwenden?
Ich glaube dass noch ein paar Tröpfchen dazu kommen wenn du ungegarrte Speisen/Salate verzehrst. In der Küche wird zum Waschen/Spülen auf alle fälle Leitungswasser verwendet.
Ob der Chloranteil hoch genug ist und im Sommer bei den meist auf der Erde frei liegenden Trinkwasserleitungen auch Legionellen abtötet bin ich mir nicht sicher.
keule ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu keule für den nützlichen Beitrag:
Locutus (20.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 16:59
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,300
Abgegebene Danke: 276
Erhielt 1,018 Danke für 509 Beiträge
Legionellen stellen nun eher ein Problem beim Einatmen des Sprühnebels beim Duschen dar, aber eher nicht beim Verzehr.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
neuhier (21.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 17:00
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife / Tabaiba
Beiträge: 11,113
Abgegebene Danke: 1,609
Erhielt 16,206 Danke für 7,938 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Um die Legionellen kümmert sich hier kaum einer, weil scheinbar unbekannt.

Als in den letzten Jahren immer mehr schadhafte Wasserleitungen des örtlichen Netzes durch die neuen schwarzen Polyvenylleitungen ersetzt wurden, die man offenerdig liegen liess, und das Trinkwasser so bis auf fast 40 Grad erwärmt, bei extremer Sonnenbestrahlung, an unserem Wasserhahn ankam, habe ich wiederholt beim "Servicio De Aguas" unseres Ayuntamientos angefragt, wann das abgestellt wird, auf die mögliche Verseuchung durch Legionellen und der damit verbundene Gefahr für die Konsumenten hinweisend, wurde scheinbar auf der anderen Seite der Telefonlinie mit dem Kopf geschüttelt.

"Legionellen ? Wo sollen denn die herkommen ? Meinen sie Salmonellen ?" wurde ich gefragt.

Da kann man sich nur an den Kopf fassen !

Ich meinte dann, dass man diese Leitungen abdecken sollte, damit sie sich und das Wasser nicht aufheizen, aber das kam nicht gut an: keine Kosten dafür vorgesehen, und man sollte eben das Wasser in den Kühlschrank...........
__________________
******************************************



Nun dicke drin, in 2017 !

Und schon geht's wieder fix in Richtung Weihnachten 2017, scheint schon wieder übermorgen zu sein ?
LaTorre ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
neuhier (21.11.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 17:10
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,300
Abgegebene Danke: 276
Erhielt 1,018 Danke für 509 Beiträge
Von den Temperaturen her gute Voraussetzungen für die Legionellen. Das Risiko ist aber faktisch dort am höchsten, wo keine kontinuierliche Durchströmung stattfindet und die Legionellen so auch nicht mit Desinfektionsmittel in Berührung kommen, etwa in ungenutzten Gebäudeflügeln, länger nicht genutzten Duschköpfen etc.

Die übelsten Werte, die ich seinerzeit (lang lang ists her) messen konnte, waren stets nach starken Regenfällen, wenn Syph in die teilweise offenen Leitungen gespült wurde und man der Sache mit Chlor nicht mehr Herr wurde. Das waren dann aber weniger Legionellen, aber mehr anderes Zeuchs, wo man nicht unbedingt dran krepieren muss. Appetitlich aber trotzdem nicht. Inzwischen wurden aber viele der offenen Leitungen durch Kunststoffrohre ersetzte, keine Ahnung, ob da wert auf biofilmabweisende Materialien gelegt wurde.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 18:30
Mencey
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: El Medano
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 717
Erhielt 499 Danke für 252 Beiträge
Ich putze mir schon seit fast 7 Jahren die Zähne mit Leitungswasser und habe damit kein Problem

@spatzl - wenn du dir unsicher bist oder ein schlechtes Gefühl hast, dann nimm halt einfach Leitungswasser. Es wird dich nicht arm machen und du bist vielleicht beruhigter
__________________
Goodbye Deutschland !!! Seit 29.5.2010 dauerhaft in El Médano
Locutus ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 18:58
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Arona
Beiträge: 10,806
Abgegebene Danke: 843
Erhielt 19,926 Danke für 6,978 Beiträge
Ich könnte mir vorstellen, dass bei den alten Systemen mit einem dicken Wasserbehälter auf dem Hausdach schon Temperaturen erreicht werden, welche Legionellen als nette Einladung empfinden, merkt man ja schon, nur wenn man den Gartenschlauch abgerollt im Garten liegen hat, an dem Wasser kann man sich fast verbrühen, was da dann rauskommt.
__________________
Anleitung für einen guten Start in den Tag:
1. Mach Dir einen grünen Smoothie.
2. Ignoriere jede Kritik dazu.
(Mimimi, da ist ja Alkohol drin, mimimi, das ist ja ein Mojito, mimimi)
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 20.11.2016, 19:16
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,196
Abgegebene Danke: 490
Erhielt 695 Danke für 461 Beiträge
Vielleicht kann ein Profi eine Auskunft geben. Diese Softgetränke Zapfanlagen (Fanta,Cola) in Gaststätten/Hotels werden doch auch vom Leitungswasser gespeist. Dort wird doch nur Konzentrat und Kohlensäure zugemischt.
Ich habe da noch nie Wasserbehälter gesehen.
(Grübel)
keule ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125