Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (Permalink)
Alt 11.11.2017, 21:42
Kaleika
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,176
Abgegebene Danke: 4,518
Erhielt 6,589 Danke für 2,039 Beiträge
Gruene Tomaten

gibt es z.Z. auf fast allen Maerkten.
hier ein leckeres Rezept dazu:
Omas “Russenkraut” aus grünen Tomaten

(Woher der Name “Russenkraut” stammt, kann ich beim besten Willen nicht sagen,aber vielleicht kennt ja jemand den Ursprung?)

Das “Russenkraut” kann übrigens nicht nur mit grünen Tomaten zubereitet werden. Es gibt auch Rezepte mit Weißkraut oder ähnlichem. Hier aber das Rezept mit Tomaten:
1 kg grüne Tomaten
0,5 kg Zwiebel
1 L Wasser
0,75 L guten Weinessig
100 g Salz
2-3 Gewürznelken
2-3 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
1 Stk. Zimtrinde
Einsiedehilfe

Die grünen Tomaten und die Zwiebeln in feine, längliche Streifen schneiden. Das Salz im Wasser auflösen und über die Tomaten/Zwiebelmischung geben. Danach gut durchmischen, abdecken und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag köchelt man den Weinessig mit den Gewürznelken, der Zimtrinde, den Lorbeerblättern und den Wacholderbeeren für zirka 5 Minuten.

Jetzt wird die abgeseihte Tomaten/Zwiebelmischung in den Essig gegeben. Einmal aufwallen lassen und noch heiß in die Einmachgläser füllen. Zum restlichen Essig gibt man etwas Einsiedehilfe und füllt damit die Gläser auf. Auskühlen lassen und dann die Gläser verschließen.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Santana (12.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben