Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15 (Permalink)
Alt 11.01.2017, 16:34
LaTorre
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,199
Abgegebene Danke: 1,640
Erhielt 16,410 Danke für 8,009 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Das kann zum Irrtum führen: der Verkehr Richtung Süden ist nicht minder stark, denn es gibt unglücklicher Weise viele Pendler, die im Süden arbeiten.

Das ist dieses Phenomén, dass ich bemängele: wenn ich im Süden in San Miguel lebe, habe ich vielleicht meine Arbeitsstelle in Tacoronte, weil halt da meine Firma ist. Da lebt ein anderer "Kollege", der seinen Arbeitsplatz in San Miguel hat und da Morgens hin muss.

Wenn es da ein System gäbe, dass die beiden ihr Arbeitsverhältniss tauschen könnten, wäre jeder Zufrieden: jeder gewänne jeden Tag etwa 3 Stunden an mehr Freizeit, um sie mit seiner Familie zu verbringen, verbräuche weniger Nerven und hätte ein wesentlich geringeres Gefahrenpotenzial auf der Fahrstrecke.

Meinen Vorschlag dazu an die Problemgeplagte Inselregierung wurde als nicht durchführbar ignoriert, obwohl es dazu ein Musterverfahren gibt.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (11.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben